Schlagworte für Branchen

Schlagwort Branchen

In Ausland | 20.08.2017 12:48

Mit dem traditionellen "Tiroltag" ist am Sonntagvormittag der offizielle Startschuss für die 73. Auflage des Europäischen Forums Alpbach erfolgt. Musikkapelle und Schützen marschierten bei teilweisem Sonnenschein am Dorfplatz des Tiroler Dorfes auf. Im Fokus der Rede stand einmal mehr die Migrationskrise.

Ausflug Reise | 25.06.2014 11:55

In Ostösterreich und in Teilen der Schweiz, in Tschechien, Dänemark, Slowenien und Polen beginnen die Ferien.

In Ausland | 11.06.2014 12:27

Auf den Hauptreiserouten wird es im kommenden Sommer insgesamt 25 Autobahnbaustellen geben. Das gab die Asfinag am Mittwoch in einer Aussendung bekannt. Die Hotspots wird es auf vier Streckenzügen geben, aber auch in Wien wird im Sommer gebaut werden.

Wirtschaft | 07.06.2014 09:05

Der Pfingstreiseverkehr sorgt für Staus auf den Transitrouten in den Süden. Besonders belastet war am Samstag in der Früh die Tauernautobahn (A10) zwischen Bischofshofen und Flachau, meldete der ÖAMTC.

Ausflug Reise | 04.06.2014 11:42

Ein relativ später Pfingsttermin und Schulferienbeginn in Bayern: ÖAMTC und ARBÖ warnten am Mittwoch vor viel Verkehr inklusive Staus auf den Transitrouten am kommenden verlängerten Wochenende.

In Ausland | 27.05.2014 11:13

Das verlängerte Wochenende wird in Österreich starken Reiseverkehr bringen. Der ÖAMTC erwartet erste große Staus bereits am Mittwoch ab den späten Nachmittagsstunden.

Politik | 08.03.2014 16:54

NEOS-Chef Strolz versucht, die SPÖ zur Zustimmung zu einem Hypo-U-Ausschuss zu bewegen - und zwar mit dem Angebot, die Sozialdemokraten könnten den Vorsitz führen.

Wirtschaft | 17.10.2013 22:53

Die Österreicher sind in Sachen Geldanlage verunsicherter denn je. Der Trend, das eigene Geld gar nicht auf die Bank zu tragen oder in ein Finanzprodukt zu investieren, sondern zu verbrauchen oder zu Hause unter das Kopfkissen zu legen, hat sich laut einer aktuellen GfK-Umfrage im dritten Quartal 2013 am deutlichsten verstärkt. Einzig Aktienveranlagungen waren wieder leicht im Aufwind.

Wirtschaft | 27.09.2013 10:21

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der Syrienkrise sind die Ölpreise zum Wochenschluss weiter gefallen. Die fünf Veto-Mächte im UNO-Sicherheitsrat hatten sich am Donnerstag auf einen Entwurf für eine neue Syrien-Resolution geeinigt. Ein Barrel der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November kostete Freitag früh 109,08 US-Dollar (80,8 Euro). Das waren 13 Cent weniger als am Donnerstag.