Schlagworte

Schlagwort Brexit

In Ausland | 17.01.2019 05:17

Uneinigkeit machte sich am Mittwochabend in der ORF-Sendung "Runder Tisch" zum Thema "Brexit" mit den außenpolitischen und Europa-Sprechern der Parlamentsparteien breit. Während Jörg Leichtfried (SPÖ) ein zweites Referendum in Großbritannien begrüßen würde, um den EU-Austritt doch noch abzuwenden, beharrte Roman Haider (FPÖ) darauf, das Ergebnis der ersten Volksabstimmung zu akzeptieren.

In Ausland | 16.01.2019 14:02

Die EU will nach dem Nein zum Brexit-Vertrag im britischen Unterhaus kein neues Austrittsabkommen mit London verhandeln und sieht Großbritannien beim weiteren Vorgehen am Zug.

In Ausland | 16.01.2019 06:16

Die britische Premierministerin Theresa May muss sich nach der herben Brexit-Niederlage im Parlament am Mittwoch einem Misstrauensvotum stellen. Oppositionschef Jeremy Corbyn hatte den Antrag unmittelbar nach der Ablehnung des mit Brüssel ausgehandelten Deals gestellt. Die EU bekräftigte indes ihr Nein zu Nachverhandlungen, die Vorbereitungen auf einen Austritt ohne Abkommen laufen.

In Ausland | 15.01.2019 21:44

In der britischen Politik stehen die Zeichen auf Sturm. Das Londoner Unterhaus hat das umstrittene Brexit-Abkommen mit der EU am Dienstagabend mit überwältigender Mehrheit abgelehnt.

In Ausland | 15.01.2019 15:08

Tag der Entscheidung in London: Das britische Unterhaus kommt am Dienstagabend zur Abstimmung (ab 20.00 Uhr) über den Brexit-Vertrag mit der EU zusammen. Eine Mehrheit für das von Premierministerin Theresa May ausgehandelte Abkommen gilt als unwahrscheinlich. Die Abstimmung dürfte das Vereinigte Königreich und die EU daher in eine neue Krise stürzen.

In Ausland | 15.01.2019 08:34

Mit neuen Zusicherungen der Europäischen Union hat die britische Premierministern Theresa May um Unterstützung ihres Parlaments für den Brexit-Vertrag gekämpft. "Geben Sie diesem Deal eine zweite Chance", sagte May am Montag in einer Ansprache im Parlament. Nur die Zustimmung zum Austrittsabkommen am Dienstagabend könne einen chaotischen EU-Austritt oder einen Stopp des Brexits verhindern.

In Ausland | 14.01.2019 16:34

Die britische Premierministerin Theresa May lehnt eine Aufschiebung des Brexits ab. Das sagte May bei einer Rede am Montag vor Fabrikarbeitern in der mittelenglischen Brexit-Hochburg Stoke-on-Trent. Zuvor hatte es Spekulationen gegeben, London könne den Austritt verschieben, wenn das Parlament wie erwartet am Dienstag gegen das mit Brüssel ausgehandelte Austrittsabkommen stimmt.

In Ausland | 08.01.2019 12:19

Im Falle eines ungeregelten Brexit soll den rund 25.000 in Großbritannien lebenden Österreichern die Möglichkeit einer Doppelstaatsbürgerschaft eröffnet werden. Das kündigte Außenministerin Karin Kneissl am Dienstag in einer Pressekonferenz an. Britische Staatsbürger in Österreich würden hingegen ihr Aufenthaltsrecht verlieren.

In Ausland | 27.12.2018 05:34

Bundespräsident Alexander Van der Bellen würde einen Exit vom Brexit begrüßen. Großbritannien könne aber nur selbst entscheiden, vielleicht doch in der EU zu bleiben, meinte er im APA-Interview. Für den österreichischen EU-Ratsvorsitz gab es ein zwiespältiges Zeugnis. Der türkis-blauen Regierung konzedierte er eine "weitgehend" pro-europäische Haltung. Diese habe auch die FPÖ "bisher mitgetragen".

In Ausland | 13.12.2018 10:36

Nach der Zuspitzung des Brexit-Streits in London beschäftigt sich der EU-Gipfel am Donnerstag noch einmal mit den britischen Austrittsplänen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und die übrigen Staats- und Regierungschefs wollen dazu beitragen, dass der fertige EU-Austrittsvertrag eine Mehrheit im britischen Parlament findet und eine chaotische Trennung Ende März vermieden wird.