Schlagworte für Budget

Schlagwort Budget

In Ausland | 03.05.2019 11:18

Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) geht davon aus, dass der Bildungsbereich bei der Budgeterstellung weiter Ausnahmen von allgemeinen Sparvorgaben erhält. "Das heißt natürlich nicht, dass wir nicht sparsam mit öffentlichen Geldern umgehen", so Faßmann am Freitag. "Ernüchternd" sind für ihn die durch eine Studie bekannt gewordenen Holocaust-Wissenslücken der Österreicher.

In Ausland | 24.04.2019 11:46

Die Regierung hat am Mittwoch das Stabilitätsprogramm bis 2023 nach Brüssel geschickt. Wie am Wochenende angekündigt, rechnet Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) damit, dass das im Vorjahr erzielte Nulldefizit gehalten werden kann. Das nun vorliegende Zahlenwerk zeigt aber auch, dass ab 2022 keine Budgetüberschüsse mehr eingeplant sind. Der Schuldenstand sinkt erstmals unter 60 Prozent.

In Ausland | 21.04.2019 06:00

Die Regierung plant, das Nulldefizit bis zum Jahr 2023 - also über die Legislaturperiode hinaus - zu halten. Dieses Vorhaben im sogenannten Stabilitätsprogramm werde Ende April der EU-Kommission gemeldet, hieß es gegenüber der APA. Die längerfristige Budgetplanung steht auch am Mittwoch auf der Tagesordnung des Ministerrates.

In Ausland | 17.04.2019 07:44

Die Regierung startet einen neuen Anlauf zum Ausbau der Transparenzdatenbank. In diese sollen Bund, Länder und Gemeinden alle Daten über Sozialleistungen und Förderungen eintragen.

In Ausland | 28.03.2019 09:56

Österreich hat gesamtstaatlich im Jahr 2018 das Nulldefizit doch knapp erreicht. Laut den am Donnerstag vorgestellten "Öffentlichen Finanzen 2018" der Statistik Austria erzielte der Gesamtstaat (erstmals seit 1974) einen leichten öffentlichen Überschuss von 0,1 Prozent des Bruttoinlandproduktes (BIP).

Herzogenburg | 23.03.2019 02:55

Mandatare haben den Rechnungsabschluss einstimmig beschlossen. Im Vorjahr wurde Überschuss von 700.000 Euro erwirtschaftet. Auch heuer plant man Schuldenreduktion.

In Ausland | 16.03.2019 16:31

Die US-Ratingagentur Standard and Poor's (S&P) hat das Rating der Republik Österreich mit "AA+/A-1+" bestätigt. Der Ausblick bleibe stabil, heißt es in einer Presseaussendung von S&P Freitagabend. Trotz der zu erwartenden Konjunkturverlangsamung und der bevorstehenden Steuerreform werde Österreich in der Lage sein, die Verschuldung des öffentlichen Sektors kontinuierlich zu reduzieren, heißt es.

Niederösterreich | 08.03.2019 10:21

Der Rechnungshof kritisiert die Budgetplanung in Ober- und Niederösterreich. Laut einem Freitag veröffentlichten Bericht haben beide Länder ihre selbst verkündeten Budgetziele in der Regel nicht eingehalten.

In Ausland | 07.03.2019 11:04

Die Versteigerung von Frequenzen des neuen Mobilfunkstandards 5G brachte dem Staat rund 188 Mio. Euro ein. A1 (Telekom Austria) gab 64 Mio. Euro aus, T-Mobile 57 Mio. Euro und Drei (Hutchison) 52 Mio. Euro. Das gab die zuständige Behörde am Donnerstag bekannt. Weitere Bieter waren Mass Response (1,8 Mio. Euro), Liwest (5,3 Mio. Euro), Salzburg AG (4,4 Mio. Euro) und Holding Graz (3,0 Mio. Euro).