Schlagworte für Bundesregierung

Schlagwort Bundesregierung

In Ausland | 27.03.2018 12:27

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace stellt der Bundesregierung in Sachen Umweltschutz ein schlechtes Zeugnis aus. Schwarz-Blau hätte die umweltpolitischen Herausforderungen verschlafen, hieß es am Dienstag vor dem Bundeskanzleramt in Wien.

Meinung | 20.02.2018 01:21

Thomas Hofer, Politik-Berater, über das Image der Regierung im Licht des freiheitlichen Demokratie-Bashings.

In Ausland | 30.01.2018 14:30

SPÖ-Chef Christian Kern fordert angesichts der Causa Landbauer um das NS-verherrlichende Liederbuch der Wr. Neustädter Burschenschaft Germania die dringende Wiedereinführung des Rechtsextremismus-Berichts.

Politik | 09.01.2018 02:48

Die Bundesregierung kann bei Bischofsernennung mitreden. Kaiser Franz Joseph kippte 1903 sogar die Papstwahl.

In Ausland | 19.12.2017 11:47

Aus dem rechten und linken Lager Italiens kommt Kritik am Beschluss der neuen Bundesregierung, die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler ins Regierungsprogramm aufzunehmen. Als "gefährlichen Vorschlag" bezeichnete die stellvertretende Chefin der regierenden Demokratischen Partei (PD) und Friauls Präsidentin Debora Serracchiani das Vorhaben von ÖVP und FPÖ.

In Ausland | 19.12.2017 05:41

Israel hat angekündigt, die Regierungsmitglieder der FPÖ vorerst zu boykottieren. Der Umgang mit der neuen Regierung soll vom israelischen Außenministerium neu bewertet werden, bis dahin soll es nur "Kontakte zu den Beamten in den Ministerien, in denen ein FPÖ-Minister an der Spitze steht", geben, hieß es am Montag in einer Aussendung der israelischen Botschaft in Wien.

Lilienfeld | 19.12.2017 04:28

Pitterle (SPÖ) übt scharfe Kritik. Bader (ÖVP) und Hafenecker (FPÖ) sind voll des Lobes.

In Ausland | 18.12.2017 14:22

Die Angelobung der schwarz-blauen Regierung ist am Montag mit mehreren Demonstrationen einhergegangen. Gegen 11.00 Uhr hatten sich laut Polizei 5.500 Personen am Wiener Heldenplatz eingefunden, um ihren Protest lautstark kundzutun. Die Demos verliefen über weite Strecken ohne gröbere Zwischenfälle, beim Abstrom gab es dann aber doch drei Festnahmen. Rund 1.500 Polizisten waren im Einsatz.