Schlagworte für Damen

Schlagwort Damen

In Ausland | 11.03.2020 19:26

Mit Federica Brignone hat erstmals überhaupt eine Italienerin den alpinen Ski-Gesamt-Weltcup gewonnen. Die 29-Jährige durfte am Mittwochabend vorzeitig jubeln, da die letzten drei Bewerbe in Aare - Parallel-Slalom, Riesentorlauf, Slalom - wegen des Coronavirus abgesagt wurden. Brignone setzte sich in der Endabrechnung 153 Punkte vor der US-amerikanischen Titelverteidigerin Mikaela Shiffrin durch.

In Ausland | 10.03.2020 21:51

Einen Tag nach ihrem Sturz und Rang neun hat Chiara Hölzl am Dienstag wieder einen Podestplatz im Skisprung-Weltcup der Damen geholt. Die Salzburgerin landete in Lillehammer vor Eva Pinkelnig an der dritten Stelle. Silje Opseth gewann erstmals im Weltcup, Maren Lundby sorgte für einen norwegischen Doppelsieg und baute ihre Gesamtführung vor Hölzl auf 45 Punkte aus.

In Ausland | 09.03.2020 22:29

Österreichs Skispringerinnen sind beim Weltcup von Lillehammer am Montag zum ersten Mal in dieser Saison nicht auf dem Stockerl einer Einzel-Konkurrenz gelandet. Chiara Hölzl musste zudem nach einem Sturz und Rang neun ihre Führung im Gesamtweltcup an die norwegische Tages-Zweite Maren Lundby abgeben. Der Sieg ging an Sara Takanashi aus Japan, Silje Opseth (NOR) holte Rang drei.

In Ausland | 09.03.2020 14:18

Dem ÖSV droht gemessen an Podestplätzen die schlechteste Alpinski-Saison seit 1986/87, als es 2 Siege, 11 zweite Plätze und 14 dritte gab. Vor den letzten fünf Saisonrennen, zwei der Herren in Kranjska Gora und drei der Damen in Aare, lautet die Bilanz 8/7/15, das sind 30 Podestränge. Für acht davon zeichnet Matthias Mayer verantwortlich, der seinen besten Winter absolvierte.

In Ausland | 07.03.2020 19:11

Norwegen hat am Samstag beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto (CZE) wie erwartet nach der Damen- auch die Herren-Staffel gewonnen. Das Quartett Vetle Sjaastad Christiansen, Johannes Dale, Tarjei Bö, Johannes Thingnes Bö siegte in 1:10:25,3 Stunden (0 Strafrunden/5 Nachlader) vor der Ukraine (+38,2 Sek.) und Schweden (43,3). Für Österreich gab es im letzten Staffelbewerb der Saison den zehnten Rang.

In Ausland | 07.03.2020 15:29

Die norwegischen Biathletinnen haben auch den sechsten und letzten Staffelbewerb der Weltcupsaison gewonnen. Sie setzten sich am Samstag im wegen der Coronavirus-Vorkehrungen verwaisten Stadion von Nove Mesto ohne Strafrunde klar vor Frankreich durch. Rang drei ging bei schwierigen Bedingungen mit Wind und Regen an Deutschland.

In Ausland | 07.03.2020 15:07

Vanessa Herzog hat beim Weltcup-Finale der Eisschnellläufer in Heerenveen am Samstag ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Österreichs Sportlerin des Jahres entschied im 500-m-Bewerb in 37,31 Sekunden eine wahre Hunderstel-Schlacht gegen die Russin Olga Fatkulina (+0,02 Sek.) und die Japanerin Nao Kodaira (0,07) für sich.

In Ausland | 07.03.2020 13:53

Der schwedische Jungstar Frida Karlsson hat Norwegens Langlauf-Königin Therese Johaug den prestigeträchtigen Holmenkollen-Sieg weggeschnappt. Die 20-Jährige fing die lange überlegen führende Johaug am Samstag in Oslo im Klassik-Massenstart über 30 km in der Schlussphase noch ab. Die WM-Dritte Karlsson bezwang die Saisondominatorin im Zielsprint und feierte ihren ersten Weltcuperfolg.

In Ausland | 06.03.2020 19:01

Die alpine Ski-Weltcupsaison 2019/20 geht ohne Saisonfinale in Szene. Der Italienische Wintersportverband (FISI) hat den für 18. bis 22. März angesetzten Abschluss in Cortina d'Ampezzo wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Der Weltcup geht damit nächste Woche für die Damen mit drei Rennen in Aare und die Herren mit zwei in Kranjska Gora zu Ende.

In Ausland | 05.03.2020 12:30

US-Ski-Star Mikaela Shiffrin will in der kommenden Woche in Aare ihr Comeback im alpinen Ski-Weltcup geben. "Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich es mir gegenüber nicht mehr verantworten könnte, würde ich nicht versuchen, wieder an den Start zu gehen", betonte die zweifache Olympiasiegerin in einem Interview mit der "New York Times".

In Ausland | 05.03.2020 09:35

Skirennläuferin Cornelia Hütter hat sich am Mittwoch beim Training auf der Reiteralm erneut einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Die Steirerin betritt in dieser Saison kein Rennen, nachdem sie sich am 14. März 2019 beim Finale in Soldeu nach einem Abfahrtssturz einen Kreuzbandriss sowie eine Innenband-und Meniskusverletzung im nun wieder verletzten Knie zugezogen hatte.

In Ausland | 04.03.2020 10:42

In der letzten Phase des Skisprung-Weltcups sind Topform und starke Nerven gefragt. Im Rahmen der Raw-Air-Serie in Norwegen wird ab Freitag auf vier Stationen auch der Gesamtsieger gekürt. Beste Karten im Duell hat der Salzburger Stefan Kraft. Der fünffache Saisonsieger führt vor den Einzelbewerben in Oslo, Lillehammer, Trondheim und Vikersund (Skifliegen) 118 Punkte vor dem Deutschen Karl Geiger.

In Ausland | 01.03.2020 09:11

Der Internationale Ski-Verband (FIS) hat die am Sonntag geplante Alpine Kombination der Damen im italienischen La Thuile wegen schwerer Schneefälle kurzfristig abgesagt.