Schlagworte für Damen

Schlagwort Damen

In Ausland | 29.02.2020 11:55

Die Tirolerin Janine Flock hat am Samstag bei der Skeleton-WM in Altenberg die Bronzemedaille gewonnen.

In Ausland | 26.02.2020 14:40

Maria Scharapowa hat im Alter von 32 Jahren ihren Rücktritt vom Tennis erklärt. Die frühere Weltranglisten-Erste und fünffache Grand-Slam-Siegerin schrieb am Mittwoch in einem Artikel für "Vogue" und "Vanity Fair" über ihren Abschied. "Tennis - Ich sage auf Wiedersehen. Indem ich mein Leben dem Tennis gegeben habe, hat Tennis mir ein Leben gegeben. Ich werde es jeden Tag vermissen."

In Ausland | 24.02.2020 14:04

Die Slowakin Petra Vlhova hat sich bei den Weltcuprennen der alpinen Ski-Damen in Crans Montana eine Knorpelverletzung am Knie zugezogen und sich am Montag in einem Krankenhaus untersuchen lassen.

In Ausland | 24.02.2020 12:34

Zufrieden hat Rennsportleiter Christian Mitter nach dem Weltcup-Wochenende in Crans-Montana und den Leistungen der österreichischen Ski-Damen dort Bilanz gezogen. "Drei Rennen, drei Podiums, mit drei verschiedenen Läuferinnen - das ist okay", sagte der Steirer. Aufstrebende Athletinnen wie Franziska Gritsch und Nina Ortlieb demonstrierten, dass Potenzial da ist, wenn Etablierte auslassen.

In Ausland | 23.02.2020 15:36

Die favorisierte Federica Brignone hat am Sonntag die Kombination in Crans-Montana gewonnen. 0,92 Sekunden hinter der Italienerin, die mit ihrem 15. Sieg im alpinen Ski-Weltcup auch die Gesamtführung übernahm, kam Franziska Gritsch auf den zweiten Platz. Dritte wurde die tschechische Super-G-Olympiasiegerin Ester Ledecka. Die Slowakin Petra Vlhova fädelte im Slalom ein.

In Ausland | 23.02.2020 14:07

Die favorisierte Federica Brignone hat am Sonntag die Kombination in Crans-Montana gewonnen. 0,92 Sekunden hinter der Italienerin, die mit ihrem 15. Sieg im alpinen Ski-Weltcup auch die Gesamtführung übernahm, kam Franziska Gritsch auf den zweiten Platz. Dritte wurde die tschechische Super-G-Olympiasiegerin Ester Ledecka. Die Slowakin Petra Vlhova fädelte im Slalom ein.

In Ausland | 23.02.2020 13:57

Österreichs Weltcup-Führende bei den Skispringerinnen, Chiara Hölzl, hat am Sonntag nach einem "nur" siebenten Platz ihren Vorsprung fast eingebüßt. Denn ihre schärfste Verfolgerin, die Norwegerin Maren Lundby, feierte in Ljubno ihren vierten Saisonerfolg und rückte der Salzburgerin bis auf 26 Punkte nahe. Für den fast schon obligatorischen ÖSV-Podestplatz sorgte Eva Pinkelnig als Zweite.

In Ausland | 23.02.2020 13:27

Die Norwegerin Marte Olsbu Röiseland hat sich am Sonntag zur "Königin" der Biathlon-WM in Antholz gekrönt. Die 29-Jährige eroberte im abschließenden Massenstart-Rennen (12,5 km) ihre fünfte Goldmedaille in Südtirol, mit zwei Fehlschüssen gewann sie 20,7 Sekunden vor der Doppel-Weltmeisterin und Lokalmatadorin Dorothea Wierer (3). Lisa Theresa Hauser wurde 1:02,5 Minuten zurück Neunte (2).

In Ausland | 23.02.2020 11:39

Federica Brignone hat in Crans-Montana ihre Favoritenrolle in der Alpinen Kombination im ersten Teil des Bewerbs vorerst bestätigt. Die Skirennläuferin aus Italien war am Sonntag im Super-G klar die Schnellste, sie fuhr sich 0,58 Sekunden Vorsprung auf die Slowakin Petra Vlhova heraus und 0,66 auf Nina Ortlieb. Die Vorarlbergerin war am Samstag Abfahrtsdritte gewesen.

In Ausland | 22.02.2020 16:56

Frankreichs Herren erstmals seit 2001 und Norwegens Damen als Titelverteidigerinnen haben sich am Samstag bei der Biathlon-WM in Antholz Gold in den Staffelrennen gesichert. Die ÖSV-Teams vermochten ihr Potenzial nicht auszuschöpfen. Die Herren um den Einzel-WM-Dritten Dominik Landertinger wurden Sechste, die Damen mussten sich mit dem zwölften Rang begnügen.

In Ausland | 22.02.2020 13:15

Österreichs Skispringerinnen haben am Samstag den Teambewerb in Ljubno (Slowenien) gewonnen. Daniela Iraschko-Stolz, Marita Kramer, Eva Pinkelnig und Chiara Hölzl kamen auf 1.008,7 Punkte und setzen sich vor Slowenien (1.005,1) und Norwegen (960,2) durch. Für die ÖSV-Damen war es der zweite Teamerfolg in dieser Saison nach Zao.

In Ausland | 22.02.2020 11:49

Corinne Suter hat am Samstag den Gewinn des Abfahrtsweltcups perfekt gemacht. Die Schweizer Skirennläuferin musste sich in Crans-Montana wie am Vortag nur ihrer Landsfrau Lara Gut-Behrami geschlagen geben (0,02). Dritte wurde in dem engen Rennen Nina Ortlieb (0,05), die damit zum ersten Mal in ihrer Karriere auf das Podest fuhr.

In Ausland | 21.02.2020 16:21

Die erste Damen-Weltcupfahrt in Crans-Montana hat einen Heim-Doppelerfolg für die Schweiz gebracht. Hinter Überraschungssiegerin Lara Gut-Behrami sowie Corinne Suter lieferte Stephanie Venier am Freitag als Dritte ein Positiv-Erlebnis für die ÖSV-Abfahrtsdamen ab. Nina Ortlieb wurde im Ersatzrennen für Sotschi zudem Sechste. Für Gut-Behrami war der 25. Weltcup-Sieg der erste seit über zwei Jahren.

In Ausland | 21.02.2020 12:00

Die erste Damen-Weltcupfahrt in Crans-Montana hat einen Heim-Doppelsieg für die Schweiz gebracht. Hinter Lara Gut-Behrami und Corinne Suter lieferte Stephanie Venier am Freitag als Dritte wieder einmal ein Positiv-Erlebnis für die ÖSV-Abfahrtsdamen. Nina Ortlieb wurde im Ersatzrennen für Sotschi zudem Sechste. Für Gut-Behrami war der 25. Weltcup-Sieg der erste seit über zwei Jahren.