Schlagworte für Demografie

Schlagwort Demografie

In Ausland | 12.06.2020 11:26

Die Werte der ÖVP bei der Sonntagsfrage sind ebenso wie jene von Sebastian Kurz in der Kanzlerfrage - nach dem Höhenflug in den ersten Monaten der Coronakrise - auf hohem Niveau rückläufig. Das ergab eine aktuelle Umfrage des market-Instituts mit 1.000 online Befragten. SPÖ und Grüne konnten demnach zuletzt ein kleines Plus verzeichnen.

In Ausland | 22.05.2020 14:07

Zwei Umfragen stellen dem Handeln der Regierung in der Coronakrise ein einigermaßen gutes Zeugnis aus. So erachten 58 Prozent der Österreicher in einer Umfrage des Meinungsforschers Peter Hajek für "ATV Aktuell" die Wirtschaftsmaßnahmen der Bundesregierung als wirkungsvoll. In einer Market-Umfrage, über die der "Standard" berichtete, zeigen sich 46 Prozent mit dem Tempo des Hochfahrens zufrieden.

In Ausland | 22.05.2020 11:58

Die Mehrheit der Österreicher würde sich gegen das Coronavirus impfen lassen, wenn ein Vakzin zu Verfügung stehen würde. Das ergab eine Umfrage des Linzer market-Instituts unter 1.000 Personen, die vom Gesundheitsministerium in Auftrag gegeben worden war. 62 Prozent der Befragten gaben an, "auf jeden Fall" (35 Prozent) bzw. "eher schon"(27 Prozent) an einer Impfung teilnehmen zu wollen.

In Ausland | 10.05.2020 07:30

Die Österreicher streben für die Zeit nach Corona im Vergleich zu davor keine zu großen Änderungen in ihren Gewohnheiten und Verhalten an. Das geht aus einer vom 30. April bis 2. Mai durchgeführten Online-Umfrage unter 504 Personen ab 18 Jahren hervor, durchgeführt von der von Armin Rogl geleiteten Wiener Digitalagentur MediaBrothers und begleitet von Meinungsforscher Philipp Ikrath.

In Ausland | 19.04.2020 11:12

94,3 Prozent der Jugend in Österreich nehmen die Coronakrise ernst. Der Arbeit der Bundesregierung stellen 93 Prozent ein gutes Zeugnis aus und halten sie für kompetent, ergab eine repräsentative Umfrage von Marketagent im Auftrag von DocLX unter 14- bis 24-Jährigen. Dementsprechend hoch sei die Zustimmung zu den Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie.

In Ausland | 14.04.2020 16:45

Glaubt man den Eigenangaben der Österreicher, so leben rund zwei Drittel seit der Corona-Krise gesünder. Es werden häufiger frische Speisen zubereitet, Essen wird bewusster zu sich genommen und ein Viertel der Befragten achtet auch mehr auf die Körperhygiene. Allerdings machen sie weniger Sport als vor der Krise.

In Ausland | 07.04.2020 12:13

Der Oster- bzw. Frühjahrsputz fällt da und dort in der Coronavirus-Zeit wohl noch intensiver aus. Eine in Österreich durchgeführte repräsentative Umfrage von marketagent in Auftrag von CIF hat nun aber ergeben, dass nur ein Drittel der Befragten weiß, welche Putzmittel und -utensilien für welchen Zweck einzusetzen sind. Der Umfragezeitraum lag mit 28. Februar bis 6. März vor der aktuellen Krise.

In Ausland | 07.04.2020 10:43

Zwei repräsentative Umfragen von Ende März beschäftigen sich mit dem Leben in der Coronakrise. Eine von Makam-Research unter 500 Personen von 15 bis 80 Jahren durchgeführte Erhebung zielt auf die aktuelle Situation in Österreich ab, eine von Integral vergleicht die Lage in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Hier wurden Personen von 18 bis 69 Jahren befragt, in Österreich exakt 972.

In Ausland | 19.03.2020 10:16

WhatsApp, YouTube und Instagram stehen bei Österreichs Jugendlichen weiter hoch im Kurs. Wie der "Jugend-Internet-Monitor 2020" in seiner fünften Ausgabe berichtet, wächst die Video-App TikTok in der Altersgruppe der Elf- bis 17-Jährigen am stärksten.

In Ausland | 04.03.2020 06:00

Die Unterschiede innerhalb der autofahrenden Österreicher sind groß, wie eine vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ) beauftragte Integral-Umfrage zeigt. So fährt etwa nur ein Neuntel der Autofahrer nie mit Öffis oder dem Fahrrad, aber bereits jeder dritte Autofahrer fährt inzwischen Strecken mit der Bahn, die er einst hinter dem Lenkrad zurückgelegt hat - und jeder vierte tut dies mit dem Fahrrad.

In Ausland | 28.02.2020 08:00

Für die Österreicher läuft die Zeit im Eilzugstempo, sie würden sich aber eine gemächlichere Gangart wünschen. Das ergab ein aktueller IMAS-Report. Demzufolge führen 71 Prozent der Befragten das schnelle Tempo der Gegenwart auf das Internet, die digitale Kommunikation und soziale Medien zurück.