Schlagworte für Demonstration

Schlagwort Demonstration

In Ausland | 21.08.2019 07:06

Die Segeljacht "Malizia" mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg an Bord ist knapp eine Woche nach ihrem Start im englischen Plymouth gut vorangekommen und befindet sich im Zeitplan auf ihrer Fahrt nach New York.

In Ausland | 16.08.2019 15:21

Hongkong droht angesichts der anhaltenden Massenproteste die erste Rezession seit mehr als einem Jahrzehnt. Von April bis Juni schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in der chinesischen Sonderverwaltungszone um 0,4 Prozent zum Vorquartal, wie aus den am Freitag veröffentlichten Daten der Regierung hervorgeht.

In Ausland | 16.08.2019 13:42

China wird nach Angaben einer Staatszeitung die Proteste für mehr Demokratie in Hongkong nicht ähnlich niederschlagen wie die Proteste am Tiananmen-Platz in Peking 1989.

In Ausland | 15.08.2019 17:54

Nach ihrer ersten Nacht auf dem Atlantik ist die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wohlauf. "100 Seemeilen westlich von Kap Finisterre. Eine sehr unruhige Nacht, aber ich habe überraschend gut geschlafen", twitterte die 16-Jährige. Wie die Liveortung des Spezialboots zeigte, hatte die Hochseejacht "Malizia" auf dem Weg nach New York bis Donnerstagnachmittag ca. 240 Seemeilen zurückgelegt.

In Ausland | 15.08.2019 06:17

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat ihre erste Nacht auf dem Atlantik überstanden. Die Hochseejacht "Malizia" hatte es bis Donnerstagfrüh rund 65 Seemeilen weit Richtung Westen geschafft, wie die Live-Ortung des Spezialbootes zeigte. Innerhalb von etwa zwei Wochen soll die Rennjacht New York erreichen.

In Ausland | 14.08.2019 02:30

Die große Reise über den Atlantik beginnt: Die Klimaaktivistin Greta Thunberg will am Mittwoch von Großbritannien aus per Hochseejacht in Richtung New York aufbrechen. Die beiden Profisegler Boris Herrmann und Pierre Casiraghi wollen die 16 Jahre alte Schwedin mit der emissionsfreien Rennjacht ""Malizia II" über den Großen Teich bringen.

In Ausland | 03.08.2019 17:50

Bei den neuen Protesten für faire und freie Wahlen in der russischen Hauptstadt Moskau hat die Polizei nach Angaben des Innenministeriums rund 600 Menschen vorübergehend festgenommen, wie die Behörde der Agentur Interfax zufolge am Samstagabend mitteilte. Die Zahl der Festnahmen war damit doppelt so hoch wie vermutet.

In Ausland | 28.07.2019 14:24

Auf den Straßen Hongkongs ist es erneut zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Regierungsgegnern gekommen. Bereitschaftspolizisten feuerten am Sonntag Tränengas auf Demonstranten, die nach einem nicht genehmigten Protestmarsch an mehreren Stellen in der Stadt Barrikaden errichtet hatten.