Schlagworte für Demonstration

Schlagwort Demonstration

In Ausland | 04.02.2019 13:03

Österreich, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Schweden, Dänemark und Deutschland haben den venezolanischen Oppositionsführer Juan Guaido am Montag als Interimspräsidenten anerkannt.

In Ausland | 04.02.2019 11:24

Die österreichische Bundesregierung erkennt Juan Guaido als Interimspräsidenten Venezuelas an. "Das #Maduro Regime hat sich bis jetzt geweigert, freien und fairen Präsidentschaftswahlen zuzustimmen", twitterte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). "Daher betrachten wir von nun an Präsident @jguaido als legitimen Übergangspräsidenten." Auch Frankreich, Spanien und Großbritannien erkennen Guaido an.

In Ausland | 02.02.2019 18:44

Bis Samstagmittag hatten knapp 300 Personen ihre Teilnahme an der Protestkundgebung des Bündnisses "Linz gegen Rechts" gegen den Burschenbundball am Abend im Palais Kaufmännischer Verein zugesagt. Mehr als 850 meldeten via Facebook den Organisatoren ihre Interesse an, am späten Nachmittag bei der Demo durch die Innenstadt mitzugehen.

In Ausland | 01.02.2019 06:34

In dem Machtkampf zwischen der Regierung des sozialistischen Staatschefs Nicolás Maduro und seinem Herausforderer Juan Guaidó in Venezuela hat der Oppositionsführer neuen Vermittlungsversuchen eine Absage erteilt.

In Ausland | 29.01.2019 06:32

Die USA treffen die venezolanische Regierung von Präsident Nicolas Maduro nun dort, wo es richtig wehtut: Sie nehmen den wichtigen Ölsektor des südamerikanischen Landes ins Visier. Die Sanktionen richten sich gegen den staatlichen Ölkonzern PDVSA, wie US-Finanzminister Steven Mnuchin am Montag in Washington ankündigte.

In Ausland | 25.01.2019 19:46

Mit weniger Teilnehmern als in den Jahren davor ist die offizielle Demonstration gegen den freiheitlichen Akademikerball in der Wiener Hofburg Freitagabend zu Ende gegangen. 1.600 Teilnehmer hatten sich laut Polizei zur Schlusskundgebung auf dem Stephansplatz versammelt. Zu Sachbeschädigungen oder Festnahmen kam es vorerst nicht. Der Unmut entlud sich vor allem verbal gegen die Regierung.

In Ausland | 24.01.2019 22:44

Nach der Aufkündigung der diplomatischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten hat der venezolanische Präsident Nicolas Maduro den US-Diplomaten bis zum Sonntag Zeit gegeben, das südamerikanische Land zu verlassen. US-Außenminister Mike Pompeo konterte, die Anweisungen des Sozialisten seien gegenstandslos, da die USA dessen Regierung nicht mehr anerkennten.

In Ausland | 25.01.2019 06:14

In der Wiener Hofburg findet am Freitag wieder der von der FPÖ Wien organisierte Akademikerball (ehemals "WKR-Ball") statt. Auch heuer wird auf der Straße gegen den Ball protestiert, Kritiker sehen darin ein internationales Vernetzungstreffen Rechtsextremer. Rund um die Hofburg gibt es erneut Platzsperren, in allerdings kleinerem Ausmaß als bisher. Dennoch ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

In Ausland | 24.01.2019 07:41

Der Machtkampf in Venezuela ist vollends entbrannt. Der oppositionelle Parlamentspräsident Juan Guaido erklärte sich am Mittwoch bei Massenprotesten gegen den linksnationalistischen Staatschef Nicolas Maduro zum Interimspräsidenten. Die USA, zahlreiche lateinamerikanische Staaten und auch die EU stellten sich hinter die Opposition. Bei Unruhen starben unterdessen 13 Menschen.