Schlagworte für Doping

Schlagwort Doping

In Ausland | 19.04.2019 13:52

In Österreich haben die Ermittlungen der Behörden nach der "Operation Aderlass" zu weiteren Maßnahmen geführt. In Zusammenhang mit der Razzia während der Nordischen WM in Seefeld sowie in Erfurt seien in den vergangenen Tagen weitere Österreicher festgenommen, befragt und wieder auf freien Fuß gesetzt worden, sagte Hansjörg Mayr, der Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck, auf Anfrage.

In Ausland | 03.04.2019 16:11

Ein bei der Anti-Doping-Razzia in Seefeld involvierter Polizist, der ein Video weitergegeben haben soll, ist am Mittwoch am Landesgericht Innsbruck wegen Verletzung des Amtsgeheimnisses zu einer teilbedingten Geldstrafe in der Höhe von 4.760 Euro verurteilt worden. Zudem muss er 500 Euro Teilschmerzensgeld an den Langläufer Max Hauke leisten, der auf dem Video beim Eigenblutdoping zu sehen war.

In Ausland | 25.03.2019 13:17

Ein bei der Anti-Doping-Razzia in Seefeld in Tirol involvierter Polizist, der ein Video weitergegeben haben soll, das bei der Amtshandlung erstellt wurde, ist von der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen Verletzung des Amtsgeheimnisses angeklagt worden. Die Hauptverhandlung ist für den 3. April anberaumt, teilte die Behörde am Montag mit.

NÖ Sportmix | 22.03.2019 17:27

Johannes Dürr hat laut Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom Freitag in einem intensiven Gespräch mit Anti-Doping-Ermittlern den früheren Sportlichen Leiter für Langlauf und Biathlon im ÖSV, Markus Gandler, Mitwisserschaft vorgeworfen.

In Ausland | 20.03.2019 12:19

In der aktuellen Blutdoping-Causa um die "Operation Aderlass" stehen laut aktuellem Erkenntnisstand der deutschen Behörden 21 Athletinnen und Athleten aus acht europäischen Nationen unter Verdacht. Das gab die zuständige Doping-Schwerpunktstaatsanwaltschaft München am Mittwoch bekannt.

In Ausland | 13.03.2019 23:12

Der Großteil der in die Doping-Causa nach der Razzia in Seefeld und Erfurt verwickelten Athleten hat verdächtige Blutprofile. Das gab die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) am Mittwoch im Rahmen ihrer Jahreskonferenz in Lausanne bekannt. "Die (biologischen, Anm.) Pässe sind nicht normal", sagte WADA-Wissenschaftsdirektor Olivier Rabin mit Bezug auf die betroffenen Athleten.

NÖ Sportmix | 12.03.2019 16:41

Der Lilienfelder Martin Prinz schrieb gemeinsam mit Johannes Dürr ein Buch über dessen sauberen Weg zurück. Der hat den Pfad der Unwahrheit aber nie verlassen.

In Ausland | 11.03.2019 13:23

In der Sache der Blutdoping-Causa wenig Neues, dafür neuerliche Beteuerungen, dass die Anti-Doping-Arbeit in Österreich gut und besser als in vielen anderen Ländern funktioniert, und dass Pauschalverdächtigungen und Anlassgesetzgebung unangebracht sind. Das hat eine Pressekonferenz von Sportminister Heinz-Christian Strache (FPÖ), der NADA und von BK-Chefermittler Dieter Csefan am Montag ergeben.

In Ausland | 11.03.2019 11:01

Das Landesgericht Innsbruck hat am Montagvormittag beschlossen, dass beide Komplizen des Sportmediziners Mark S., die bei der Anti-Doping-Razzia in Seefeld in Tirol festgenommen worden waren, nach Deutschland übergeben werden sollen.

In Ausland | 10.03.2019 12:11

Der Langläufer Dominik Baldauf hat in einem Interview mit der "Neuen Vorarlberger Tageszeitung" (Sonntag-Ausgabe) erneut den Göstlinger Johannes Dürr als Blutdoping-Vermittler belastet.

In Ausland | 08.03.2019 10:58

Der kasachische Skilangläufer Alexei Poltoranin hat sein Geständnis, Blutdoping betrieben zu haben, laut skandinavischen Medienberichten zurückgezogen. Der 31-Jährige behauptete demnach in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit dem russischsprachigen Portal bnews.kz zudem, er habe gegenüber der Polizei unter psychologischem Druck ausgesagt.