Schlagworte für Einbruchsdiebstahl

Schlagwort Einbruchsdiebstahl

Gmünd | 10.02.2020 08:44

Auf Ringe, Arm- und Halsketten hatten es unbekannte Einbrecher beim Litschauer Juwelier Gerhard Haberson abgesehen.

Amstetten | 31.01.2020 09:18

Ein vorerst unbekannter Täter brach in der Nacht vom 15. auf den 16. Jänner 2020 in ein Bürogebäude und in der Folge in die Büroräumlichkeiten einer Firma im Stadtgemeindegebiet von Amstetten ein.

Mistelbach | 30.01.2020 08:35

Zwei bislang unbekannte Täter stehen unter Verdacht, am 14. September 2019, am 9. und 26. Oktober 2019, sowie am 9. November 2019 in einen Tankstellenshop in Schleinbach eingebrochen zu haben.

Korneuburg | 30.12.2019 15:52

Nach dem Einbruchsdiebstahl in der Nacht vom heiligen Abend auf den Christtag 2019 bei einer Firma in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) sucht die Polizei nun mit einem Fahndungsfoto nach den Tätern und bittet die Bevölkerung dabei um ihre Mithilfe.

Gmünd | 11.12.2019 11:03

Nächtliche Einbrecher schlugen Auslage ein und stahlen Uhren, Schmuck und Co. Auch der Christbaumschmuck wurde "eingesackt.

Chronik Gericht | 05.10.2017 16:11

Unbekannte Täter haben nächtliche Einbrüche in Amstetten und Krems verübt. Heimgesucht wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ ein Mode- und ein Lebensmittelgeschäft. Die Ermittlungen laufen.

Mödling | 29.08.2017 13:55

Zwei bisher unbekannte Täter brachen am 31. Oktober 2015, in der Zeit von 18.30 bis 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus im Gemeindegebiet von Brunn am Gebirge ein stahlen Uhren und diverse Büroutensilien. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag.

Mödling | 17.08.2017 09:16

Die Polizei bittet bei der Suche nach Einbrechern um Mithilfe aus der Bevölkerung - die Unbekannten waren in der Nacht von 7. Juni (ab ca. 18.30 Uhr) auf 8. Juni (7.10 Uhr) in eine Firma in Wiener Neudorf, IZ-Süd Straße (Bezirk Mödling) eingestiegen, einen Tresor ausgeräumt sowie zwei Bankomatkarten gestohlen.

Haag | 09.05.2017 05:40

Bei einem St. Valentiner Unternehmen erbeuteten unbekannte Täter über 20.000 Euro Bargeld und diverse Sparbücher.