Schlagworte für Ermittlung

Schlagwort Ermittlung

In Ausland | 20.10.2020 15:50

Das Landesgericht für Strafsachen hat am Dienstag über jene 31-jährige Frau die U-Haft verhängt, die am Wochenende ihre drei Kinder erstickt hatte. Das teilte Gerichtssprecherin Christina Salzborn auf APA-Anfrage mit. Gegen die Mutter wird wegen dreifachen Kindsmordes ermittelt. Die Verdächtige machte vor der Haftrichterin keine Angaben und verwies auf ihre Polizeiaussage, wo sie nach ihrer Festnahme ein Geständnis zum Tathergang ab- und auch ihre Beweggründe dargelegt hatte.

In Ausland | 19.10.2020 17:06

Jene 31-Jährige, die am Samstag in Wien-Donaustadt ihre zwei Töchter im Alter von drei und neun Jahren sowie ihren acht Monate alten Sohn getötet haben soll, ist am späten Sonntagnachmittag in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert worden.

Zwettl | 18.10.2020 08:33

Ein unbekannter Einbrecher wollte am 12. Oktober in ein Einfamilienhaus in Lugendorf eindringen und schlug dazu ein Fenster mit einem Pflasterstein ein. Angezeigt wurde dieser Vorfall erst am 17. Oktober.

In Ausland | 17.10.2020 05:10

Nach einem mutmaßlichen Mordversuch und einer Brandstiftung in einem Linzer Hotel Ende September sollen nun Bilder und vor allem die Tonspur einer Überwachungskamera den Ermittlern weiterhelfen.

In Ausland | 17.10.2020 14:53

Nach der mutmaßlich terroristisch motivierten Ermordung eines Lehrers in einem Pariser Vorort herrscht in Frankreich riesiges Entsetzen. Er ist ersten Erkenntnissen zufolge enthauptet worden.

In Ausland | 16.10.2020 20:12

In der Nähe von Paris ist am Freitag nach ersten Erkenntnissen ein Mann enthauptet worden. Nach der Tat am späten Nachmittag nahe einer Schule in Conflans-Sainte-Honorine wurde die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Man ermittle unter anderem wegen Mordes mit Terrorhintergrund, hieß es.

Chronik Gericht | 16.10.2020 10:39

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Bruck, der akut an Covid-19 erkrankt ist, ist am Donnerstag in Salzburg in Untersuchungshaft genommen worden, weil er sich nicht an die behördlich verordnete Quarantäne gehalten haben soll.

In Ausland | 15.10.2020 15:15

Nach der Bluttat Mittwochnachmittag in einem Juweliergeschäft in Wien-Landstraße sucht die Polizei fieberhaft nach Spuren. Der 74-jährige Geschäftsinhaber ist nach einer Attacke gegen den Hals und den Oberkörper gestorben. Tatwaffe war vermutlich ein Messer. Eine Obduktion soll Klarheit bringen, wurde jedoch am Donnerstag noch nicht abgeschlossen, sagte Polizeisprecher Marco Jammer zur APA.

Neunkirchen | 15.10.2020 09:57

Ein bislang unbekannter Täter dürfte sich Ende August 2020 Zugriff auf das Konto eines 61-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen verschafft haben, um über eine Internet-Handelsplattform ein hochpreisiges Mobiltelefon zu bestellen.

In Ausland | 14.10.2020 20:58

Ein 74-jähriger Mann ist Mittwochnachmittag in einem Juweliergeschäft in Wien-Landstraße Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Der Schwerverletzte lag in der Eingangstür, als er zufällig von vorbeigehenden Passanten entdeckt wurde. Die alarmierte Rettung konnte allerdings nichts mehr für den Mann tun. Es soll sich um den Geschäftsinhaber handeln. Der Tote hatte laut Polizeisprecher Marco Jammer "offensichtliche Gewaltverletzungen".

Neulengbach | 14.10.2020 09:04

Ein 17-jähriger Wiener soll sich in Altlengbach (Bezirk St. Pölten) in das Haus eines 74-Jährigen eingeschlichen und einen mittleren vierstelligen Eurobetrag gestohlen haben.