Schlagworte

Schlagwort Ermittlung

In Ausland | 22.10.2018 15:58

Nach der Ermordung einer 20-Jährigen am Samstagabend in Zell am See hat die Polizei eine mögliche Beschreibung des Täters veröffentlicht. Auch wenn es für das Schussattentat selbst keine Augenzeugen gab, dürfte der Verdächtige beim Verlassen des Hauses beobachtet worden sein. Der Mann soll schlank und etwa 1,70 Meter groß sein. Er war dunkel gekleidet und hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen.

In Ausland | 22.10.2018 12:34

Nach Rassismusvorwürfen gegen die Wiener Polizei wegen einer Amtshandlung im Josef-Strauß-Park läuft die rechtliche Aufarbeitung des Vorfalls an. Mehrere NGOs haben bei der Bürgerinformation der Landespolizeidirektion Beschwerde eingelegt.

In Ausland | 22.10.2018 12:10

Nach dem gewaltsamen Tod einer 20-jährigen Pinzgauerin in Zell am See am Samstag laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Die junge Frau war gegen 21.30 Uhr im Eingangsbereich ihrer Wohnung von einem Unbekannten erschossen worden.

In Ausland | 22.10.2018 11:16

Im Burgenland sorgt eine Stalking-Geschichte mit einer Lehrerin als Opfer für Aufregung: Wie der ORF berichtet, soll der Ex-Freund einer Lehrerin unter deren Namen ein Sex-Tagebuch verfasst und veröffentlicht haben.

Bruck | 21.10.2018 15:05

Wie die Landespolizeidirektion NÖ mitteilt, wurde heute in der Früh ein Ehepaar in seinem Wohnhaus beraubt und die Frau vom Einbrecher verletzt.

In Ausland | 19.10.2018 15:05

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben die Menschen in Kertsch Abschied von den 20 Todesopfern des Schul-Amoklaufs genommen. Zwei Tage nach der Bluttat erwiesen tausende Trauernde den mehrheitlich sehr jungen Opfern die letzte Ehre. Krim-Regierungschef Sergej Aksjonow sagte: "Die jüngere Geschichte der Krim wird zweigeteilt sein: vor und nach dem 17. Oktober 2018".

Bruck | 19.10.2018 14:52

Die niederösterreichische Polizei sucht mittels Phantombild nach einem Mann, der einer Frau in Himberg (Bezirk Bruck an der Leitha) Bargeld und Bankomatkarte aus ihrer Handtasche am Beifahrersitz gestohlen haben soll.

In Ausland | 18.10.2018 12:10

Bei dem brutalen Angriff auf eine Schule auf der Halbinsel Krim sind nach Angaben der Regionalverwaltung 20 Menschen getötet worden.

Amstetten | 18.10.2018 11:53

Die Suche nach einem seit dem Wochenende vermissten Niederösterreicher in Kärnten ist auch am Mittwoch ohne Erfolg geblieben.

In Ausland | 18.10.2018 10:54

Bei dem brutalen Angriff auf eine Schule auf der Halbinsel Krim sind nach Angaben der Regionalverwaltung 20 Menschen getötet worden. Die Regierung in Simferopol veröffentlichte am Donnerstag eine Liste mit den Namen von 19 Opfern. Der Name des mutmaßlichen Schützen, der Selbstmord begangen haben soll, wurde nicht genannt.