Schlagworte für Gastronomie

Schlagwort Gastronomie

In Ausland | 19.06.2019 13:36

Die ÖVP will das Rauchverbot in der Version einführen, die schon ursprünglich 2015 geplant war und erst unter Türkis-Blau wieder außer Kraft gesetzt wurde. Das teilte der Parlamentsklub der APA mit und betonte, dass man sich mit den Parteien (außer der FPÖ) einig sei.

In Ausland | 19.06.2019 09:59

Nach dem Urteil des Verfassungsgerichtshofs glaubt FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer, dass die Abstimmung über ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie zur Nagelprobe für die ÖVP werde.

In Ausland | 18.06.2019 19:35

Das allgemeine Rauchverbot in der Gastronomie in Österreich kommt - unabhängig davon, dass der Verfassungsgerichtshof (VfGH) am Dienstag den Antrag der Wiener Landesregierung zum Tabak- und Nichtraucherschutzgesetz in der seit 1. Mai geltenden Fassung abgewiesen hat. Das bekräftigte der ÖVP-Klub gegenüber der APA.

Hollabrunn | 14.06.2019 18:11

Lange Zeit war die Zukunft des Gasthauses Riepl in Hollabrunn ungewiss. Karl Riepl meldete Freitag, 14. Juni, die Insolvenz des Betriebs am Korneuburger Landesgericht an.

In Ausland | 12.06.2019 06:01

Auf mögliche Hindernisse bzw. ungeklärte Details am Weg zu einer raschen Umsetzung des Rauchverbots in der Gastronomie haben Gesundheitsexperten aus Graz am Mittwoch aufmerksam gemacht. So berge etwa ein Abwarten des Urteils des Verfassungsgerichtshofs Verzögerungsrisiken der Umsetzung. Und: Je später die Umsetzungsfrist angesetzt werde, desto stärker seien auch die gesundheitsschädigenden Folgen.

Leserbriefe | 11.06.2019 15:57

Es macht keinen Spaß mehr, bei einem Glas Wein oder Bier zu sitzen ohne Möglichkeit, dazu eine Nikotin-(oder E-)Zigarette zu rauchen? Wollen wir wirklich Geld dafür ausgeben, uns einschränken zu müssen? Ich nicht. Da bleibe ich lieber ohne Bevormundung zuhause.

In Ausland | 06.06.2019 11:05

Nach einigem Hin und Her dürfte nun doch das Rauchverbot in der Gastronomie kommen. Hatte die Ende Mai entlassene ÖVP-FPÖ-Regierung sich auf eine Rücknahme des an sich bereits beschlossenen absoluten Rauchverbots geeinigt und damit fast 900.000 Unterzeichner des "Don't Smoke"-Volksbegehrens außen vor gelassen, lenkt die ÖVP nun beim Thema Nichtraucherschutz ein. Die FPÖ kritisierte die ÖVP dafür.

Politik | 06.06.2019 10:16

Scharfe Kritik des bisherigen freiheitlichen Regierungspartners FPÖ hat die Ankündigung der ÖVP ausgelöst, sich nicht mehr gegen ein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie zu sperren.

Ybbstal | 05.06.2019 04:00

Manch Wirtshaus schloss die Pforten für immer. Dafür machten neue Gastronomiebetriebe im Ybbstal auf.

In Ausland | 04.06.2019 16:04

Nach dem Dafürhalten von Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) spricht alles für eine rasche Umsetzung eines Rauchverbots in der Gastronomie. Er habe seine Meinung nicht geändert und trete weiter klar für den Nichtraucherschutz ein, sagte Wallner am Dienstag auf Journalisten-Anfrage. Ebenso könne man auch nicht einfach "900.000 Unterschriften ignorieren", betonte der Landeshauptmann.