Schlagworte für Gehälter und Löhne

Schlagwort Gehälter und Löhne

In Ausland | 24.04.2019 06:57

Nach fünf Runden haben die Tarifpartner in der Nacht auf Mittwoch die diesjährige Gehaltsverhandlung für die rund 73.000 Beschäftigten in den heimischen Kreditinstituten abgeschlossen. Die Mindestgrundgehälter werden rückwirkend mit 1.4. 2019 um 2,5 Prozent zuzüglich 14,50 Euro erhöht, das ist eine Erhöhung zwischen 2,8 bis 3,37 Prozent, hieß es am Mittwochfrüh in einer Aussendung.

In Ausland | 04.03.2019 11:51

Die Lohnschere zwischen Frauen und Männern ist zwar kleiner geworden, der "Gender Pay Gap" von 19,9 Prozent nach EU-Definition im Jahr 2017 liegt aber über dem EU-Durchschnitt von 16 Prozent. Der Beschäftigungszuwachs entfällt bei Frauen vorwiegend auf Teilzeit, das teilte die Statistik Austria am Montag anlässlich des Frauentags am 8. März mit.

In Ausland | 17.02.2019 22:07

Nach den Warnstreiks in der vergangenen Woche wird nun in der Sozialwirtschaft wieder verhandelt. Gewerkschaften und Arbeitgeber kommen Montagvormittag zur fünften Runde der Kollektivvertragsverhandlungen zusammen. Knackpunkt dürfte dabei vor allem die Verkürzung der Arbeitszeit sein.

In Ausland | 20.11.2018 03:30

Nach dem Abschluss der Metaller gehen am Dienstag neben den Handelsangestellten auch die Beamten in ihrer dritte Runde der Gehaltsverhandlungen. Zuletzt hatten Regierung und Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) außer Streit gestellt, dass zumindest die Inflation von 2,02 Prozent abgegolten werden soll.

In Ausland | 22.10.2018 14:08

Vor Beginn der ersten Runde der Beamten-Gehaltsverhandlungen haben der für die Beamten zuständige Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) am Montag eine Berücksichtigung der guten Konjunktur versprochen. Der Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD), Norbert Schnedl, will "ein ordentliches Lohnplus" erreichen.

In Ausland | 10.09.2018 17:34

Am Montag ist die erste Landesparteivorstandssitzung der SPÖ Burgenland unter dem neuen Landesparteivorsitzenden, Landesrat Hans Peter Doskozil, abgehalten worden.

In Ausland | 07.03.2018 10:26

Auf der Liste der Superreichen des US-Magazins "Forbes" befinden sich auch heuer acht Österreicher. An der Spitze hat sich nichts verändert. Reichster Österreicher ist einmal mehr Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz (Rang 37) mit einem geschätzten Vermögen von 23 Mrd. US-Dollar (18,53 Mrd. Euro). Erstmals auf der Liste vertreten ist KTM-Boss Stefan Pierer.

In Ausland | 21.12.2017 07:52

Das Jahr 2018 bringt Österreich und seinen Bewohnern etliche Neuerungen. Bankomatgebühren gibt es nur noch in Ausnahmefällen, die Autobahn-Vignette, aber auch vieles beim Arzt wird digital, der 500-Euro-Schein verschwindet.

In Ausland | 19.12.2017 15:22

Unfaire Löhne gefährden auf Dauer die Gesundheit von Frauen. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Dienstag veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin, das dafür Daten der Langzeitstudie Sozio-oekonomisches Panel (SOEP) ausgewertet hat.