Schlagworte

Schlagwort Geheimdienste

In Ausland | 22.11.2016 14:35

Der Leiter des Heeres-Abwehramts, Rudolf Striedinger, stuft sogenannte Reichsbürger, die staatliche Autorität ablehnen, als "ernsthafte Bedrohung" ein.

In Ausland | 24.08.2016 13:30

Der türkische Geheimdienst MIT soll nach Angaben des Sicherheitssprechers der Grünen, Peter Pilz, die eigenen Landsleute in Österreich bespitzeln. Vorrangiges Ziel sei es, die Gegner des AKP-Regimes und ihres Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Österreich ausfindig zu machen.

In Ausland | 29.07.2015 15:48

Der Konflikt zweier namhafter Anwälte, die sich in der Causa Aliyev gegenüber gestanden sind, ist am Mittwoch am Wiener Oberlandesgericht (OLG) mit einem rechtskräftigen Freispruch für Advokat Manfred Ainedter zu Ende gegangen.

In Ausland | 12.06.2015 20:31

Dass österreichische Regierungsbehörden vom deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND) abgehört worden sind, soll der BND-Chef Gerhard Schindler laut "Kurier" (Samstag-Ausgabe) nun bestätigt haben.

In Ausland | 15.05.2015 15:01

Der Sicherheitssprecher der Grünen, Peter Pilz, hat am Freitag erstmals einen "Beweis" dafür vorgelegt, dass auch Österreich vom Deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) in Zusammenarbeit mit dem US-Geheimdienst NSA abgehört worden ist.

In Ausland | 06.05.2015 08:44

Österreich hat nach Berichten, dass der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) dem US-Geheimdienst NSA unter anderem bei der Bespitzelung heimischer Behörden geholfen haben soll, Anzeige erstattet.

In Ausland | 27.02.2015 12:58

Die Bemühungen von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) um ein neues Staatsschutzgesetz stoßen im Parlament bei Regierungs- und Oppositionsfraktionen auf Wohlwollen.

In Ausland | 24.02.2015 13:18

Der wegen Mordes angeklagte kasachische Ex-Botschafter Rakhat Aliyev ist tot. Der Insasse der Justizanstalt Josefstadt beging in der Nacht auf Dienstag in seiner Einzelzelle Selbstmord. Staatsanwaltschaft ordnete Obduktion an.

In Ausland | 17.12.2014 19:52

Der 17. Dezember 2014 wird wohl als historisches Datum in die Geschichtsbücher eingehen. Zeitgleich gaben US-Präsident Barack Obama und sein kubanischer Amtskollege Raul Castro am Mittwoch eine "Normalisierung" der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Staaten bekannt.