Schlagworte

Schlagwort Geheimdienste

In Ausland | 13.04.2018 13:46

Die NEOS drängen nach dem Scheitern des roten Alleinantrags auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur BVT-Affäre die SPÖ zu einem gemeinsamen Antrag aller drei Oppositionsparteien.

In Ausland | 05.04.2018 13:04

Eine erste Gruppe aus Russland ausgewiesener US-Diplomaten hat die US-Botschaft in Moskau verlassen. Dutzende Botschaftsangehörige brachen Donnerstagfrüh mitsamt ihren Familien in Bussen Richtung Flughafen auf, wie Medien berichteten. Im Streit um die Verantwortung für den Giftanschlag auf einen Ex-Spion in Großbritannien hatte Moskau insgesamt 60 US-Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt.

In Ausland | 29.03.2018 20:31

Als Reaktion auf die Ausweisung von 60 russischen Diplomaten aus den USA im Zuge der Skripal-Affäre hat Moskau die Ausweisung derselben Anzahl von US-Diplomaten angekündigt.

In Ausland | 29.03.2018 07:50

Der russische Ex-Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia dürften offenbar bereits zu Hause mit dem Nervengift in Kontakt gekommen sein. Die bisher höchste Konzentration des Stoffes ist an der Tür des Wohnhauses im englischen Salisbury gefunden worden, teilte die britische Polizei am Mittwochabend mit.

In Ausland | 28.03.2018 11:46

Die Entscheidung der österreichischen Bundesregierung, keine russischen Diplomaten auszuweisen, hat laut Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) nichts mit eventuellen Ängsten vor russischen Gegenmaßnahmen zu tun.

In Ausland | 27.03.2018 07:22

Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal weist nun auch Australien zwei russische Diplomaten aus. Sie hätten nunmehr sieben Tage Zeit, das Land zu verlassen, sagte Premierminister Malcolm Turnbull. "Der Angriff ist Teil eines Musters rücksichtslosen und bewussten Verhaltens des russischen Staates, das eine zunehmende Bedrohung für die internationale Sicherheit darstellt."

In Ausland | 26.03.2018 21:46

Die westlichen Staaten haben Russland mit einer beispiellosen Ausweisungsaktion ihren Unmut über den Giftanschlag von Salisbury spüren lassen. Mehr als 20 Staaten - darunter die USA und die meisten EU-Mitglieder - forderten am Montag in einer koordinierten Aktion rund 110 russische Diplomaten zur Ausreise auf. Als einer von wenigen EU-Staaten stellte sich Österreich offen gegen diese Maßnahme.

In Ausland | 20.03.2018 17:27

FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache wurde in seinem Büro im Palais Dietrichstein nicht mit Wanzen abgehört - sondern die von ihm im Jänner als "unfassbarer Skandal" empfundene Einrichtung im Palais Dietrichstein ist eine alte Direktleitung in das Parlament. Der Endbericht der Staatsanwaltschaft bestätigt laut "Falter" die schon damals von Ex-Sektionschef Manfred Matzka aufgestellte Theorie.

In Ausland | 19.03.2018 08:30

Nachdem er bereits im Bundesrat Rede und Antwort stehen musste, ist Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) am Montag auch im Nationalrat zu den Vorgängen im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) am Wort.

In Ausland | 16.03.2018 10:54

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat am Freitag bekräftigt, dass die Vorgangsweise rund um das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) "optimal und rechtskonform gelaufen ist". Eine medial kolportierte Superbehörde stellte er definitiv in Abrede. "Wir wollen keine Superbehörde", sagte Kickl. Das BVT solle es weiterhin geben, aber in welcher Form, werde noch evaluiert.