Schlagworte für Gemeindefinanzen

Schlagwort Gemeindefinanzen

Krems | 13.07.2020 05:42

238.648,39 Euro blieben der Stadt Gföhl im Börsel. Kein Wunder, dass es keine Debatten um den Rechnungsabschluss gab.

Politik | 09.07.2020 10:55

Seit 1. Juli sind die Richtlinien für das im Mai beschlossene Eine-Milliarden-Euro-Paket für die Gemeinden veröffentlicht. Der Bund will bis zu 50 Prozent der Kosten für Projekte, die im Zeitraum von 1. Juni 2020 bis 31. Dezember 2021 begonnen werden, übernehmen. Mehr als 100 Gemeinde-Vorhaben liegen der Bundesbuchhaltungsagentur auch schon vor.

Erlauftal | 27.05.2020 15:01

Mit mindestens 750.000 Euro an Mindereinnahmen rechnet die Stadtgemeinde Scheibbs im heurigen Jahr. Daher fordert man einstimmig in einer Resolution, dass Bund und Land diese Mindereinnahmen auffangen. Der Anfangs der Woche von Bundeskanzler Sebastian Kurz präsentierte Rettungsschirm für die Gemeinden, der nur Investitionszuschüsse für cofinanzierte Projekte vorsieht, sei da nur eine kleine Hilfe.

Meinung | 27.05.2020 01:17

Über die Finanzspritze für die Gemeinden und Städte, der eine zweite folgen muss.

Politik | 25.05.2020 14:55

Geldspritze des Bundes löst in Niederösterreich rund 400 Millionen Euro an Investitionen aus. Aber: Vielen Gemeinden fehlt das Geld für die Basis-Finanzierung.

Tulln | 20.05.2020 05:05

Die Stadtgemeinde Tulln rechnet mit einer massiven finanziellen Belastung. Bürgermeister Eisenschenk (ÖVP) plädiert für ein Hilfspaket von Bund und Land für Gemeinden.