Schlagworte für Gerichtsverfahren

Schlagwort Gerichtsverfahren

In Ausland | 10.10.2019 12:20

Im Missbrauchsfall Lügde hat am Donnerstag vor dem Landgericht Paderborn in Deutschland ein weiterer Prozess begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 16-Jährigen sexuellen Missbrauch von Kindern vor. Nach Angaben des Gerichts war der Teenager selbst Opfer im Fall Lügde und wurde bei den Ermittlungen als Zeuge vernommen. Dabei schilderte er die ihm jetzt vorgeworfenen Taten.

Krems | 08.10.2019 10:38

Im Fall Hirtzberger hat sich am Dienstag der neue Rechtsvertreter des vor mehr als zehn Jahren Verurteilten gemeldet. Sein Mandant sei "unschuldig! Die ihm angelastete Tatbegehung ist physikalisch, chemisch und medizinisch unmöglich. Die seinerzeitige Verurteilung ist daher aufzuheben!", teilte der Wiener Anwalt Adrian Hollaender schriftlich mit.

In Ausland | 27.09.2019 13:39

Unter den fünf ehemaligen Vorgesetzten des mutmaßlichen Patientenmörders Niels H., welche die Staatsanwaltschaft Oldenburg wegen Totschlags durch Unterlassung angeklagt hat, befindet sich ein ehemaliger Leiter der Grazer Herzchirurgie. Einen Bericht der "Kleinen Zeitung" (Freitagsausgabe) dazu bestätigte die Staatsanwaltschaft Oldenburg.

Bruck | 28.08.2019 15:25

Nach dem Tod der beiden am 8. August durch Behörden aus einer Privatwohnung in Hainburg (Bezirk Bruck) geholten Tigerbabys hat die ursprüngliche Eigentümerin der Raubkatzen alle Anschuldigungen von sich gewiesen.

Krems | 19.08.2019 13:48

Nach dem Antrag auf Wiederaufnahme des Strafverfahrens im Fall des 2008 mit einer präparierten Praline vergifteten Wachauer Bürgermeisters Hannes Hirtzberger ist die Äußerung des Verteidigers zu den Antworten des Gutachters beim Landesgericht Krems eingetroffen.

In Ausland | 02.08.2019 10:03

Nach der Bluttat an einer 16-Jährigen in Steyr im Dezember des Vorjahres ist nun Mordanklage gegen den zum Tatzeitpunkt 17-jährigen afghanischen Freund des Mädchens erhoben worden. Das gab das Landesgericht Steyr auf APA-Anfrage bekannt. Der Prozess wird voraussichtlich im Herbst stattfinden.

In Ausland | 17.07.2019 11:02

Zwei Mal ist es "El Chapo" gelungen, in Mexiko aus Gefängnissen zu entkommen. Doch noch einmal dürfte er eine solche Flucht wohl nicht mehr schaffen.

Neunkirchen | 16.07.2019 17:34

Nach der Tötung einer 75-Jährigen im März in Grafenbach im Bezirk Neunkirchen hat die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt Mordanklage gegen den Enkel erhoben.

In Ausland | 06.06.2019 18:13

Der wegen sexuellen Missbrauchs angeklagte US-Sänger R. Kelly hat sich vor einem US-Gericht nach ausgeweiteten Vorwürfen gegen ihn "nicht schuldig" bekannt.

In Ausland | 10.05.2019 19:24

122 Tage Untersuchungshaft, dann gab es einen Freispruch - nun will ein rumänischer Jurist von der Republik Schadenersatz. Das berichtet die Tageszeitung "Kurier" in ihrer Samstagsausgabe.

Wr. Neustadt | 19.04.2019 18:49

Im Fall eines 42-Jährigen, der im Jänner seine Ex-Partnerin im Bezirk Wiener Neustadt-Land getötet haben soll, liegt die Anklageschrift vor. Dem Mann wird vorgeworfen, der 50-Jährigen 15 Messerstiche zugefügt zu haben.

Tulln | 15.04.2019 16:23

Der 36-Jährige, der seine vier Jahre jüngere Ehefrau im Jänner auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in Tulln erstochen haben soll, muss sich vor dem Landesgericht St. Pölten wegen Mordes verantworten. Der Termin steht noch nicht fest. Der Anklageschrift zufolge ist der Beschuldigte im Mai 2017 wegen fortgesetzter Gewaltausübung verurteilt worden und damit einschlägig vorbestraft.

Bruck | 28.03.2019 09:31

Nach dem Kentern eines Bootes auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck) im Rahmen eines Bundesheer-Schnupperwochenendes erhalten einige Teilnehmerinnen Schadenersatz von der Republik. Die Höhe steht noch nicht fest.