Schlagworte für Gesundheit

Schlagwort Gesundheit

Politik | 11.04.2012 10:51

Die Krankenkassen liegen in ihrem Sanierungsbemühungen über dem Plan. Das geht aus dem Monitoringbericht des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger hervor, den Gesundheitsminister Stöger am Mittwoch dem Ministerrat vorlegt. Stöger verweist darauf, dass die Kassen seit 2009 positiv bilanzieren und zudem bereits eine Milliarde Euro Schulden abgebaut haben - ohne Leistungskürzungen.

Kultur Festivals | 07.04.2012 21:59

Eine klare Absage von ÖGB, Opposition und auch von der eigene Partei hat sich der ÖVP-Wirtschaftsbund mit seinem Vorschlag geholt, den ersten Krankenstandstag nicht mehr zu bezahlen. Unterstützung kommt nur von der Wirtschaftskammer. Wirtschaftsbund-Generalsekretär Haubner hatte gefordert, dass die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall künftig erst am zweiten Tag des Krankenstandes beginnen soll.

Politik | 06.04.2012 19:35

Für den ersten Krankenstands-Tag soll es kein Gehalt mehr geben, wenn es nach den Vorstellungen des VP-Wirtschaftsbund-Generalsekretärs Peter Haubner geht.

Wirtschaft | 04.04.2012 12:44

Die Grünen unterstützen Kleinst- und Ein-Personenunternehmen, die häufig in finanzielle Probleme geraten, weil sie ihre Beiträge an die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft nicht zahlen können.

Politik | 28.03.2012 07:26

Im Konflikt um die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) sind die Fronten auch nach der jüngsten Verhandlungsrunde verhärtet.

Politik | 25.03.2012 03:46

Landeshauptmann Pröll will an den 27 Krankenhaus-Standorten in Niederösterreich festhalten. Anlässlich eines "Tages der offenen Tür" in den Kliniken betonte Pröll, die obersten Ziele seien "die optimale Versorgung der Bevölkerung und das Service für die Bevölkerung". Der Rechnungshof hatte zuletzt die Neubauten in Baden und Mödling bzw. Wiener Neustadt und Neunkirchen kritisiert.

Politik | 22.03.2012 14:40

Laut Gesundheitsminister Stöger und Oberösterreichs Landeshauptman Pühringer wurde nach der zuletzt erfolgten Grundsatzeinigung auf eine gemeinsame Planung und Steuerung des gesamten Gesundheitswesens jetzt auch eine gemeinsame Finanzierungsverantwortung grundsätzlich vereinbart.

Gesund leben | 13.03.2012 13:08

Mehrheitlich zwei Nachtdienste pro Woche, zwei Wochenenddienste pro Monat und größtenteils Aufgaben, die nicht ihrer Ausbildung entsprechen: Die Wiener Jungärzte sind unzufrieden mit den Arbeitsbedingungen, die sie in ihrer Turnuszeit an Spitälern vorfinden.

Politik | 11.03.2012 12:30

In Österreich gibt es mehr Ärzte denn je, mehr als 40.000 sind dieser Tage in den Ärztekammer-Wahlen der Bundesländer zur Wahl ihrer Standesvertretungen aufgerufen.

Politik | 10.03.2012 10:14

Die Bundeskurie Angestellte Ärzte in der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) fordert eine starke Einschränkung des Zugangs zu Spitalsambulanzen. Konkret sollten Ambulanzen nur noch über einen begründeten Rettungstransport oder mit einer Überweisung aufgesucht werden können, heißt es in einem Beschluss der Kurie.

Politik | 24.02.2012 20:57

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst übt im Rahmen des Begutachtungsverfahrens teils scharfe Kritik an den geplanten Maßnahmen im Sparpaket. So wird etwa eine geplante Absenkung des Dienstgeberbeitrags zur Krankenversicherung als unzulässig bezeichnet und das entsprechende Gesetz abgelehnt.

Politik | 16.02.2012 12:25

Die Ärztekammer hegt Zweifel an den versprochenen Einsparungen, die die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) bringen soll. Statt 129 Mio. Euro pro Jahr ab 2017, wie vom Gesundheitsministerium versprochen, seien nur 22 Mio. Euro zu erwarten, erklärten die Kammer-Präsidenten Walter Dorner (Ärzte) und Klaus Hübner (Wirtschaftstreuhänder).