Schlagworte für Gesundheit

Schlagwort Gesundheit

Politik | 13.11.2012 16:01

Mit der Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) beschließt der Nationalrat die gesetzlichen Grundlagen für ein Informationssystem, das Patienten und Ärzten (und anderen Gesundheitsdienstleistern) via Computer Zugang zu wichtigen Gesundheitsdaten (Befunde, Medikamente etc.) ermöglichen soll.

Politik | 10.10.2012 15:05

Die Ärztekammer fordert weitere Veränderungen am Regierungsentwurf für die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) und verlangt ein Expertenhearing im Parlament. Für Präsident Artur Wechselberger ist der jetzige Entwurf zwar "deutlich besser" als die ursprünglichen Pläne, "aber bei weitem nicht gut genug".

Politik | 08.10.2012 15:19

Nach mehr als eineinhalb Jahren mühsamen Tauziehens gibt es nun doch grünes Licht für die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA). Die beiden Koalitionsparteien haben sich auf einen gemeinsamen Gesetzesentwurf geeinigt, der am Dienstag vom Ministerrat beschlossen wird. Damit werden künftig alle Befunde und gesundheitsrelevanten Dokumente der Patienten elektronisch gespeichert.

Wirtschaft | 03.10.2012 17:02

Griechenland steht mit Milliarden bei Unternehmen und Einrichtungen im eigenen Land in der Kreide. Wie aus dem Haushaltsentwurf für 2013 hervorgeht, belaufen sich die Verbindlichkeiten Athens im Inland derzeit auf insgesamt 7,9 Mrd. Euro. Allein mehr als vier Mrd. Euro schulden die staatlichen Krankenkassen den Krankenhäusern.

Kultur Festivals | 02.10.2012 12:51

Die Krankenkassen liegen in ihrem Sanierungsbemühungen über dem Plan. Die von der Politik vorgegebenen Finanzziele haben die Kassen übererfüllt, geht aus dem Monitoringbericht des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger hervor, den Gesundheitsminister Stöger am Dienstag dem Ministerrat vorgelegt hat.

Kultur Festivals | 01.10.2012 12:29

Nach langem politischem Tauziehen sollen Klein-Unternehmer nun doch ein Krankengeld bei lange andauernder Krankheit erhalten. Das sieht ein Gesetzesentwurf vor, den Gesundheitsminister Stöger in Begutachtung geschickt hat. Gleichzeitig wird damit den Zahnambulatorien der Krankenkassen ermöglicht, künftig alle Leistungen anzubieten, die auch die niedergelassenen Zahnärzte erbringen.

Politik | 12.09.2012 12:11

Die Ärztekammer beharrt auf ihren Forderungen für eine Zustimmung zu der vom Gesundheitsministerium geplanten Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA). Vor allem die elektronische Verwertbarkeit der Befunde, also eine effektive Suchfunktion, müsse gewährleistet sein, betonte Ärztekammer-Präsident Artur Wechselberger am Mittwoch.

Gesund leben | 27.08.2012 13:55

Die Ausgaben für Arzneimittel hätten in Österreich 2011 um 256 Millionen Euro geringer ausfallen können, wenn Generika überall dort eingesetzt worden wären, wo dies möglich wäre. Dies geht aus einer Studie des internationalen Instituts IMS Health hervor.

Kultur Festivals | 26.08.2012 10:25

Gesundheitsminister Stöger lässt den Ländern und der Sozialversicherung weitgehend freie Hand bei der Umsetzung der in Grundzügen bereits vereinbarten Spitals- und Gesundheitsreform. Im APA-Interview kündigte Stöger an, dass in den Ländern dazu Verträge mit den Krankenkassen geschlossen werden.

Kultur Festivals | 24.08.2012 13:36

In einer außerordentlichen Vorstandssitzung hat die Ärztekammer fünf Forderungen für die geplante Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) formuliert.

Wirtschaft | 23.08.2012 15:32

Das Image des Pflegeberufs ist nach wie vor nicht allzu gut, der Bedarf steigt aber weiter. Bis 2020 werden allein im Bereich Pflege 17.000, im Gesundheits- und Sozialbereich insgesamt 50.000 Kräfte mehr nötig sein. Gleichzeitig muss die Finanzierung der Pflege gesichert werden. Dazu soll bis Jahresende ein Konzept vorliegen, versicherte Sozialminister Hundstorfer.

Gesund leben | 20.08.2012 10:40

Die Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft (SVA) weitet ihr Vorsorgeprogramm auf Jugendliche aus. Mit dem Programm "Selbstständig gesund" bietet die SVA seit Anfang 2012 ein neues Programm für die Versicherten.

Wirtschaft | 16.08.2012 13:37

Arbeitgeber werden sich künftig nicht nur um die körperliche Sicherheit ihrer Beschäftigten kümmern müssen. Mit einer Änderung des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes will Sozialminister Hundstorfer die Betriebe verpflichten, die Arbeitsabläufe auch auf ihre psychischen Auswirkungen zu überprüfen.