Schlagworte

Schlagwort Gesundheit

Wirtschaft | 04.10.2011 12:22

Die Krankenkassen werden ihr Einsparungsziel für heuer um mehr als 200 Millionen Euro übertreffen. Diese Prognose hat Gesundheitsminister Stöger am Dienstag dem Ministerrat vorgelegt. Laut dem von der Politik vorgegebenen Kostendämpfungspfad hätten die Kassen heuer 361 Mio. Euro erbringen sollen, tatsächlich dürften es laut derzeitigem Stand 565 Mio. Euro werden.

Politik | 28.09.2011 12:08

Angesichts der von Anonymous veröffentlichten Daten von Versicherten der Tiroler Gebietskrankenkasse fühlt sich ÖVP-Gesundheitssprecher Erwin Rasinger in seiner Einschätzung bestätigt, dass die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) und die E-Medikation nicht in der von Gesundheitsminister Stöger geplanten Form umgesetzt werden können.

Kultur Festivals | 26.09.2011 13:15

Wer in Österreich in einem Krankenhaus oder Pflegeheim ist, fühlt sich gut betreut. Der Pflegeberuf sei "verantwortungsvoll" und "unentbehrlich", selber machen möchten ihn 72 Prozent der Befragten aber "sicher nicht", so das Ergebnis einer Studie des privaten Pflegeheimbetreibers SeneCura.

Kultur Festivals | 25.09.2011 10:02

Schleppend läuft das Pilotprojekt zur E-Medikation derzeit wieder an, das nach dem Stopp der Ärztekammer im Juni praktisch zum Stillstand gekommen war. Wie der stellvertretende Hauptverbands-Generaldirektor Volker Schörghofer der APA erklärte, ist es "noch nicht richtig wieder angelaufen, aber es gibt wieder Aktivität".

Gesund leben | 14.09.2011 14:31

Der Vorstand der Österreichischen Ärztekammer hat am Mittwoch eine Empfehlung an die Ärzte beschlossen, am Pilotprojekt zur E-Medikation wieder mitzuarbeiten. Der zuständige Vizepräsident Arthur Wechselberger erklärte, dass die von der Ärztekammer geforderten rechtlichen Bedingungen nun erfüllt seien.

Politik | 05.09.2011 12:52

Die Wirtschaftskammer NÖ hat scharf auf Aussagen der Arbeiterkammer NÖ reagiert, die davon gesprochen hatte, dass Kündigungen im Krankenstand "zu einer ernsten Bedrohung für die Beschäftigten geworden" seien. WKNÖ-Präsidentin Zwazl wies dies als "unverantwortliche Panikmache ohne seriösen Hintergrund" zurück. Genannte Zahlen seien "nicht durch Daten der Gebietskrankenkasse gedeckt".

Gesund leben | 02.09.2011 07:35

Die Ärztekammer ist bereit, wieder über das von ihr heftig kritisierte Projekt E-Medikation zu verhandeln. Die Skepsis bleibe zwar bestehen, Mitte September soll es dennoch ein Spitzengespräch mit dem Hauptverband und dem Gesundheitsministerium geben, sagte Ärztekammer-Präsident Dorner am Donnerstagabend.

Politik | 18.08.2011 07:28

ÖVP-Gesundheitssprecher Rasinger wirft Gesundheitsminister Stöger vor, den Prozess für die geplante Spitals- und Gesundheitsreform "falsch aufgesetzt" zu haben.

Wirtschaft | 16.08.2011 16:06

Die Krankenkassen setzen ihren Konsolidierungskurs fort. Nach der nun vom Hauptverband der Sozialversicherungsträger veröffentlichten Prognose rechnen die Krankenversicherungsträger für heuer mit einem Überschuss von 104 Millionen Euro. Vor drei Monaten war noch ein deutlich geringeres Plus von 44 Millionen. Im Jahr 2010 hatten die Kassen einen Überschuss von 361,7 Millionen Euro erzielt.

Kultur Festivals | 08.08.2011 12:50

Die Arbeitszeit von Spitalsärzten soll deutlich reduziert werden. Das sieht eine Novelle zum Krankenanstaltenarbeitszeitgesetz vor, über die das für Arbeitszeiten zuständige Sozialministerium mit den Ländern als größte Spitalserhalter verhandelt.

Wirtschaft | 03.08.2011 11:36

Die Sozialversicherung muss wieder mehr Geld für Medikamente ausgeben. Im ersten Halbjahr 2011 wurden (ohne Hausapotheken) 1,07 Milliarden für diesen Posten aufgewendet, was einer Steigerung von 2,55 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr bedeutet.

Politik | 24.07.2011 08:40

Gesundheitsminister Stöger drängt darauf, den Pilotversuch für die E-Medikation trotz Kritik bis Sommer 2012 in den Regelbetrieb zu übernehmen. Spätestens dann müsse auch das Gesetz für die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) beschlossen sein, sagte er im Interview.

Politik | 22.07.2011 15:03

Nach den ersten Verhandlungen zur geplanten Spitalsreform ist der Chef des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Hans-Jörg Schelling, zuversichtlich, dass man schon im nächsten Jahr eine Einigung zustande bringen könnte. Gesundheitsminister Stöger (SPÖ) hatte das Jahr 2013 als Zieldatum ausgegeben.

Wirtschaft | 20.07.2011 17:01

Die österreichischen Gemüsebauern haben wegen der EHEC-Krise einen Schaden von 2,4 Mio. Euro gemeldet, hieß es aus dem Landwirtschaftsministerium auf APA-Anfrage. Die EU-Kommission hatte Mitte Juni rund 210 Mio. Euro für die geschädigten Bauern bereitgestellt. Maximal 50 Prozent der Ausfälle sollen ersetzt werden.