Schlagworte

Schlagwort Gesundheitspolitik

In Ausland | 12.02.2019 12:00

Das Rezept wird digitalisiert: Startend in zwei Pilotregionen in Kärnten im April 2020 sollen Medikamente-Verschreibungen schrittweise bis Mai 2022 österreichweit digitalisiert werden.

In Ausland | 13.01.2019 07:07

Für Ärzte mit Krankenkassenvertrag gilt eigentlich ein gesetzliches Pensionsalter von 70 Jahren. Trotzdem arbeiten in Österreich rund 120 Kassen-Ärzte, die ihren 70. Geburtstag schon hinter sich haben.

In Ausland | 09.01.2019 16:14

Zum Thema Rauchverbot werden im März und im April im Gesundheitsausschuss zwei weitere Termin abgehalten, bei denen Experten öffentlich zu Wort kommen, berichtete die Parlamentskorrespondenz. Dabei sollen auch die Erfahrungen aus anderen Ländern miteinfließen.

In Ausland | 18.12.2018 11:45

Die Ärztekammer hat am Dienstag ihre Warnung vor einem Ärztemangel mit Zahlen unterlegt. Nach einer Auswertung der Altersstatistik werden in zehn Jahren knapp die Hälfte aller niedergelassenen und mehr als die Hälfte aller Ärzte mit Gebietskrankenkassen-Vertrag in Pension gehen. Vizepräsident Johannes Steinhart fordert deshalb bessere Arbeitsbedingungen für Ärzte und einen politischen Gipfel.

In Ausland | 11.12.2018 15:09

Auf fest verschlossene Ohren bei ÖVP und FPÖ sind Dienstag im Nationalrat die eindringlichen Appelle der Opposition - wie zuvor auch die fast 900.000 Unterschriften des diskutierten Volksbegehrens - gestoßen, das von Türkis-Blau gekippte Rauchverbot in der Gastronomie doch einzuführen. ÖVP und FPÖ lehnten dies und auch eine Volksabstimmung darüber weiter strikt ab.

In Ausland | 08.12.2018 13:03

Die SPÖ zieht eine enttäuschte Bilanz der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft, die mit dem Jahreswechsel zu Ende geht. "Ich suche noch die großen Meilensteine", erklärte Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Samstag am Rande des Kongresses der Europäischen Sozialdemokraten (SPE) in Lissabon. Manifest werde das "Scheitern" besonders bei "Frontex".

In Ausland | 15.11.2018 11:05

881.692 Personen haben sich bei dem von der Wiener Ärztekammer und der Krebshilfe initiierten Volksbegehren für ein Rauchverbot in der Gastronomie ausgesprochen. Nun hat eine "Initiative Gemeinsam Entscheiden" (IGE) gleich zwei weitere Volksbegehren zum Thema eingebracht: eines für und eines gegen das Qualmen in Lokalen. Das Innenministerium bestätigte eine entsprechende Aussendung der IGE.

In Ausland | 15.11.2018 10:56

Die Krankenkassen haben für 2019 noch kein fixes Budget. Der Vorsitzende des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Alexander Biach, begründete dies am Donnerstag mit der "komplett geänderten Situation" durch die Strukturreform der Sozialversicherungen. Die Kosten für die Fusion der 21 Träger auf künftig fünf seien derzeit "nicht abschätzbar".

In Ausland | 12.11.2018 13:39

Die neue E-Card bekommt ein Foto, ist sicherer und kann mehr. Davon zeigte sich zumindest der Chef des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger Alexander Biach bei der Präsentation der Karte Montagvormittag überzeugt. Ausgeliefert wird sie ab Herbst kommenden Jahres.

In Ausland | 19.10.2018 13:59

Ungarn soll das erste rauchfreie Land der Welt werden. Das fordert Janos Lazar, Beauftragter des Ministerpräsidenten für Nichtraucherschutz. Lazar wolle erreichen, dass Bürger, die nach dem 1. Jänner 2020 in Ungarn geboren werden, keine Tabakerzeugnisse kaufen dürfen, auch dann nicht, wenn sie das 18. Lebensjahr erreicht haben, berichtete die regierungsnahen Zeitung "Magyar Idök".