Schlagworte für Gesundheitspolitik

Schlagwort Gesundheitspolitik

Politik | 15.05.2013 13:06

Österreichs Krankenkassen haben im vergangenen Jahr bei einem Gesamtbudget von 15,4 Mrd. Euro einen Überschuss von 182 Millionen Euro erzielt.

Politik | 15.05.2013 11:39

Die österreichische Bevölkerung ist nach ihrem subjektiven Befinden zu 88 Prozent "sehr" oder "eher zufrieden" mit der Gesundheitsversorgung. Dieser Anteil hat allerdings seit April 2011 um fünf Prozentpunkte abgenommen.

Politik | 26.04.2013 14:27

Die jahrelang verhandelte Gesundheitsreform hat am Freitag die letzte Hürde genommen. Im Nationalrat erhielt sie die Zustimmung von SPÖ, ÖVP und Grünen, ein Misstrauensantrag der FPÖ gegen Gesundheitsminister Stöger scheiterte. Bund, Länder und Sozialversicherung müssen das Gesundheitssystem künftig gemeinsam planen, was den Patienten nutzen und die Kosten eindämmen soll.

Kultur Festivals | 15.04.2013 14:01

Differenziert beurteilt die Ärztekammer die Übererfüllung der Sparziele durch die Krankenkassen. Präsident Wechselberger sieht darin keinen Grund zu vorbehaltlosem Jubel, sondern vielmehr einen Anlass, das Leistungsangebot der Krankenkassen zeitgemäß zu verbessern. Darüber hinaus müsse dringend in den Ausbau der medizinischen Versorgung im niedergelassenen Bereich investiert werden, forderte er.

Politik | 09.04.2013 22:17

Die Gesundheitsreform ist am Weg ins Nationalratsplenum. Nach intensiven Debatten beschloss der Gesundheitsausschuss am Dienstag mehrheitlich zwei 15a-Vereinbarungen zwischen Bund und Ländern.

Politik | 20.12.2012 15:46

Zu Österreich-weiten Protestmaßnahmen der Ärzte gegen die Gesundheitsreform wird es nicht kommen, kündigte Ärztekammer-Präsident Artur Wechselberger an. Lediglich in Oö. bleiben die Arztpraxen am 16. Jänner geschlossen und auch Kärnten kündigte Maßnahmen an. Er begründete diese Vorgangsweise mit der Autonomie der Landeskammern.

Politik | 23.11.2012 14:12

Vertreter von Bund, Ländern und Sozialversicherung feilen am Freitag im Gesundheitsministerium erneut an den Details der geplanten Gesundheitsreform. Ein Abschluss gilt auch diesmal als unwahrscheinlich, die Einigung auf eine 15a-Vereinbarung dürfte sich auf Mitte Dezember verschieben. Offen sind weiter finanzielle Fragen, und auch die Besetzung der Gremien ist noch nicht entscheiden.

Politik | 20.11.2012 14:26

Schuldzuweisungen prägen weiter die Diskussion um die Gesundheitsreform. ÖVP-Gesundheitssprecher Rasinger macht Gesundheitsminister Stöger (SPÖ) für den Konflikt mit der Ärztekammer verantwortlich. Gegenüber der APA warf Rasinger Stöger vor, das Versprechen des Dialogs mit der Ärztekammer zu brechen, weil er die Ärzte nicht einbinde. Die Reformverhandler wiederum kritisierten die Ärztekammer.

Politik | 13.11.2012 16:01

Mit der Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) beschließt der Nationalrat die gesetzlichen Grundlagen für ein Informationssystem, das Patienten und Ärzten (und anderen Gesundheitsdienstleistern) via Computer Zugang zu wichtigen Gesundheitsdaten (Befunde, Medikamente etc.) ermöglichen soll.