Schlagworte für Gleichbehandlung

Schlagwort Gleichbehandlung

Politik | 26.09.2019 14:27

Seit 2005 gibt es die Anti-Diskriminierungsstelle im Land NÖ und es zeigt sich, dass Ungleichbehandlungen wegen Behinderung stark im Steigen begriffen sind. Von 124 Beschwerden im Beobachtungszeitraum 2017/2018 betrafen 71 Menschen mit Behinderung.

Kultur Festivals | 04.10.2012 15:37

Anlässlich des bevorstehenden Equal Pay Day ist am Donnerstag einmal mehr die Forderung nach Chancengleichheit von Männern und Frauen in der Arbeitswelt laut geworden.

Politik | 04.09.2012 13:54

Leiharbeiter werden künftig bessergestellt. Der Ministerrat hat am Dienstag ein neues Arbeitskräfteüberlassungsgesetz (AÜG) abgesegnet, um einer entsprechenden EU-Richtlinie gerecht zu werden.

Politik | 25.07.2012 13:03

Mit anonymisierten Bewerbungsverfahren würde die Chancengleichheit für Arbeitsuchende erhöht. Die Hürden für Frauen, ältere Arbeitnehmer, Menschen mit Migrationshintergrund oder Behinderte würden niedriger, sind die Grünen überzeugt.

Politik | 09.07.2012 16:02

Die Kritik der SPÖ an der weit verbreiteten Teilzeitarbeit können Wirtschaftsminister Mitterlehner, die ÖVP-Gewerkschaft ÖAAB und die Wirtschaftskammer nicht nachvollziehen.

Politik | 20.06.2012 11:56

Frauenministerin Heinisch-Hosek arbeitet weiter an der Frauenförderung in Betrieben. Mit einem neuen Leitfaden, der an die 600 größten Unternehmen des Landes verschickt wird, möchte sie die Betriebe nun dazu motivieren.

Wirtschaft | 30.05.2012 15:38

Der Wirtschaftskammer-Fachverband der Personaldienstleister will den Vorwurf des "hire and fire", also dass Leiharbeitsfirmen ihre Mitarbeiter schnell wieder feuern, jetzt entkräften und startete dazu eine Werbekampagne unter dem Titel "Zeitarbeit verdient Anerkennung".

Politik | 24.04.2012 11:38

Vor rund einem Jahr hat die Regierung eine Frauenquote für die Aufsichtsräte staatsnaher Betriebe beschlossen. Am Dienstag legten Frauenministerin Heinisch-Hosek und Wirtschaftsminister Mitterlehner im Ministerrat ihren Fortschrittsbericht 2012 vor und dieser ist recht positiv ausgefallen.

Politik | 19.04.2012 14:24

Die Arbeiterkammer (AK) hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres über 9.000 Stellenanzeigen überprüft und kontrolliert, ob die Unternehmen ihrer Verpflichtung zur Angabe des zu erwartenden Mindestgehalts nachkommen. Dies ist in 86 Prozent der Job-Inserate der Fall, säumig ist jedoch der öffentliche Bereich und vor allem die Universitäten, berichtete das Ö1-"Morgenjournal" am Donnerstag.

Politik | 05.04.2012 13:09

Die Grünen haben am Donnerstag eine triste frauenpolitische Bilanz anlässlich des 15. "Jahrestags" des Frauenvolksbegehrens gezogen. "Von den damals elf Forderungen sind vielleicht zwei auch nur in Ansätzen erfüllt", kritisierte Grünen-Chefin Glawischnig. Genervt zeigte sie sich ebenso wie die Frauensprecherin ihrer Partei, Judith Schwentner, angesichts der anhaltenden Lohnschere.

Politik | 24.03.2012 09:29

Geht es nach Frauenministerin Heinisch-Hosek, sollen Unternehmen dazu verpflichtet werden, Frauenförderpläne in ihren Betrieben zu verankern.