Schlagworte für Grand Slam

Schlagwort Grand Slam

NÖ Sportmix | 01.06.2019 18:53

Dominic Thiem ist am Samstag in Paris zum vierten Mal en suite ins Achtelfinale der French Open eingezogen. Der 25-jährige Tennis-Star eliminierte den Uruguayer Pablo Cuevas wieder mit einiger Mühe, aber letztlich nach 2:36 Stunden noch in vier Sätzen mit 6:3,4:6,6:2,7:5. Thiem stellte im Head-to-Head mit dem 33-jährigen Weltranglisten-47. auf 4:2.

In Ausland | 01.06.2019 16:44

Die topgesetzte Naomi Osaka ist am Samstag in der dritten Runde der mit 42,66 Mio. Euro dotierten French Open ausgeschieden. Die Japanerin, die zuletzt sensationell die US Open und die Australian Open in Folge gewonnen hatte, unterlag der ungesetzten Tschechin Katerina Siniakova nach 77 Minuten mit 4:6.2:6. Unabhängig davon bleibt die 21-Jährige aber auch nach Paris Nummer 1 der Tennis-Damen.

In Ausland | 01.06.2019 15:41

Alexander Zverev hat am Samstag die dritte Runde bei den French Open in Paris mit viel Mühe gemeistert. Der Genf-Sieger rang den als Nummer 30 gesetzten Serben Dusan Lajovic nach 3:03 Stunden bei erstmals sommerlichen Temperaturen 6:4,6:2,4:6,1:6,6:2 nieder. Zverev hatte auch schon in Runde eins gegen John Millman (AUS) über die volle Distanz gehen müssen.

In Ausland | 31.05.2019 16:29

Die Vorjahres-Finalisten Oliver Marach und Mate Pavic haben am Freitag die dritte Runde bzw. das Achtelfinale der mit 42,66 Mio. Euro dotierten French Open erreicht.

In Ausland | 30.05.2019 19:01

Sowohl die beiden Weltranglisten-Ersten bei Damen und Herren, Naomi Osaka und Novak Djokovic, als auch die 23-fache Major-Siegerin Serena Williams sind am Donnerstag, dem fünften Spieltag der French Open, in die dritte Runde eingezogen. Während Djokovic und Williams leichtes Spiel hatten, verzeichnete die japanische US-Open- und Australian-Open-Siegerin neuerlich einen Fehlstart.

Wr. Neustadt | 30.05.2019 13:49

Der Niederösterreicher Dominic Thiem steht in der dritten Runde der Tennis-French-Open. Der 25-Jährige besiegte am Donnerstag den ungesetzten Kasachen Alexander Bublik nach 2:30 Stunden in vier teils engen Sätzen mit 6:3,6:7(3),6:3,7:5. Der Drittrundengegner des Vorjahresfinalisten aus Österreich wird am Samstag Pablo Cuevas aus Uruguay sein.

In Ausland | 29.05.2019 15:12

Rafael Nadal ist am Mittwoch auch in der zweiten Runde der French Open in unwiderstehlicher Manier weitergekommen. In seinem zweiten Duell en suite gegen einen deutschen Qualifikanten mit Vornamen Yannick setzte sich Nadal in Paris auch gegen Yannick Maden mit 6:1,6:2,6:4 durch. Zum Auftakt hatte der elffache Roland-Garros-Champion Yannick Hanfmann nur sechs Games überlassen.

In Ausland | 28.05.2019 19:06

Alexander Zverev hat am Dienstag, dem dritten Tag der mit 42,66 Mio. Euro dotierten French Open, nur knapp ein Erstrunden-Aus vermieden. Der als Nummer 5 gesetzte, beste deutsche Tennisspieler führte gegen den gefährlichen Australier John Millman schon mit 2:0-Sätzen, doch über den Sieg jubeln durfte er erst nach 4:08 Stunden und einem 7:6(4),6:3,2:6,6:7(5),6:3-Erfolg.

NÖ Sportmix | 28.05.2019 12:43

Es war ein etwas verfahrener Start, doch manchmal braucht es auch diese "Alarmsignale", wie es Dominic Thiem später ausdrückte, um die Maschinerie richtig in Schwung zu bekommen. Der 25-jährige Vorjahresfinalist hat die erste Runde bei den French Open überstanden und sich erst spät von vorhandener Nervosität befreit. Thiem spielt nun erst wieder am Donnerstag gegen den Kasachen Alexander Bublik.

NÖ Sportmix | 28.05.2019 08:30

Dominic Thiem hat am Montag die erste Hürde bei den French Open mit einiger Mühe genommen. Der als Nummer 4 gesetzte Niederösterreicher besiegte den mit einer Wildcard bedachten US-Amerikaner Tommy Paul nach 2:30 spannenden Stunden mit 6:4,4:6,7:6(5),6:2. Thiem trifft nun frühestens am Mittwoch im Kampf um einen Platz in der Runde der letzten 32 auf den Kasachen Alexander Bublik.

In Ausland | 26.05.2019 18:37

Roger Federer hat bei seinem Comeback in Roland Garros einen souveränen Auftaktsieg gefeiert. Der 20-fache Major-Sieger ließ dem Italiener Lorenzo Sonego beim 6:2,6:4,6:4 am ersten Tag der mit 42,66 Mio. Euro dotierten French Open in Paris keine Chance. In drei Sätzen weiter sind mit Stefanos Tsitsipas und Kei Nishikori auch die Nummern 6 und 7 des Grand-Slam-Turniers.

Wr. Neustadt | 24.05.2019 13:27

Dominic Thiem wird sein Auftaktmatch bei den mit 42,66 Mio. Euro dotierten French Open gegen den US-Amerikaner Tommy Paul am Montag oder Dienstag bestreiten. Dem beim zweiten Tennis-Major in Paris als Nummer 4 gesetzten Niederösterreicher bleibt damit ein Frühstart schon am Sonntag, an dem je 16 Herren- und Damen-Einzel das Turnier eröffnen, erspart.