Schlagworte

Schlagwort Griechenland

In Ausland | 13.10.2018 16:05

Im Norden Griechenlands sind alle elf Insassen eines mutmaßlich illegalen Flüchtlingstransporters bei einem Verkehrsunfall verbrannt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Wagens am Samstag auf dem Weg nach Thessaloniki, als er in der Nähe von Kavala frontal mit einem Lastwagen kollidierte. Beide Fahrzeuge gerieten in Brand, der Lkw-Fahrer konnte sich unverletzt retten.

In Ausland | 29.09.2018 16:23

Lahmgelegter Schiffsverkehr, Probleme bei der Stromversorgung und Schäden an den Küsten: Griechenland ist am Samstag von einem schweren Sturmtief getroffen worden - einem sogenannten Medicane.

7 Fotos, Udo Sagl
Ausflug Reise | 07.09.2018 12:47

Thrakien und Ost-Makedonien – ein zauberhaft schönes Stück Hellas mit einer versteckten Trauminsel.

In Ausland | 29.08.2018 08:52

Nach dem Ausbruch eines Feuers auf einer griechischen Fähre sind Hunderte Menschen in Sicherheit gebracht worden. Das Schiff, auf dem sich fast 900 Passagiere und rund 140 Besatzungsmitglieder befanden, fuhr in der Nacht auf Mittwoch in den Hafen von Piräus zurück, wie die Küstenwache mitteilte. Verletzt wurde offenbar niemand.

In Ausland | 29.08.2018 06:27

An Bord der griechischen Fähre "Eleftherios Venizelos" ist in der Nacht zum Mittwoch ein Brand auf dem Fahrzeugdeck ausgebrochen. Das Schiff, auf dem sich 875 Passagiere und 141 Besatzungsmitglieder befinden, kehrte nach Piräus zurück. Das teilte die griechische Küstenwache mit. Der Kapitän hatte der Küstenwache demnach gemeldet, dass das Feuer in einem Lastwagen ausgebrochen war.

In Ausland | 27.08.2018 12:47

Die Zahl der Todesopfer der verheerenden Brände in Griechenland Ende Juli ist auf 97 gestiegen. Inzwischen seien alle identifiziert worden, teilte die griechische Feuerwehr am Montag mit. In der Nacht auf Montag starb ein Verletzter in einem Athener Krankenhaus an seinen schweren Brandwunden.

In Ausland | 20.08.2018 15:42

Nach acht Jahren Griechenland-Krise haben die Spitzen der Europäischen Union am Montag den Abschluss des letzten Rettungsprogramms gefeiert. "Ihr habt es geschafft", twitterte EU-Ratspräsident Donald Tusk und gratulierte dem griechischen Volk. EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici sprach vom Ende einer existenziellen Krise für die Eurozone. Zweifel an Krisenfestigkeit bleiben aber.

In Ausland | 09.08.2018 18:44

Die Zahl der Toten nach den verheerenden Waldbränden in Griechenland ist auf 93 gestiegen. Laut Zivilschutzbehörde starb am Donnerstag eine 78-jährige Frau im Krankenhaus. Bereits am Mittwoch war ein 83-jähriger Mann seinen Verletzungen erlegen. Insgesamt kamen demnach 45 Frauen, 35 Männer und elf Kinder bei den Bränden von Ende Juli ums Leben, bei zwei Opfern war die Identität noch nicht geklärt.

In Ausland | 27.07.2018 09:31

In den Waldbrandgebieten nahe der griechischen Hauptstadt Athen hat sich die Lage am Freitag weiter entspannt. Feuerfronten, die bewohnte Gebiete bedrohen, gab es nicht mehr, teilte die Feuerwehr mit. Die Waldbrandgefahr wurde am Donnerstag nur noch als "niedrig" eingestuft, teilte der Zivilschutz mit. Regierung und Behörden gehen unterdessen dem Verdacht der Brandstiftung nach.

In Ausland | 26.07.2018 21:48

In den Waldbrand-Gebieten nahe der griechischen Hauptstadt Athen haben Einsatzkräfte weitere Tote gefunden. Die Zahl der Opfer stieg am Donnerstag auf 83. Dies teilten die Behörden am Donnerstagabend mit. Zugleich äußerte sich erstmals die griechische Regierung über die möglichen Ursachen der verheerenden Brände. Sie könnten das Werk von Brandstiftern sein.

In Ausland | 26.07.2018 13:37

In den Waldbrand-Gebieten nahe der griechischen Hauptstadt Athen haben Einsatzkräfte am Donnerstag weitere Todesopfer gefunden. Ihre Zahl stieg auf 82, wie eine Feuerwehrsprecherin im Fernsehen sagte. Insgesamt entspanne sich die Lage aber. Es gebe keine Feuerfronten mehr, die bewohnte Gebiete bedrohen.

In Ausland | 24.07.2018 17:12

Bei den schlimmsten Waldbränden in Griechenland seit einem Jahrzehnt sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Die Behörden sprachen am Dienstag von mindestens 74 Todesopfern und mehr als 170 Verletzten. Allein in einem Anwesen im Badeort Mati bei Athen wurden 26 verkohlte Leichen gefunden, darunter mehrere Kinder. Am Dienstagnachmittag waren die Brände großteils unter Kontrolle.

In Ausland | 24.07.2018 06:45

Die außer Kontrolle geratenen Waldbrände nahe Athen haben neuen Angaben zufolge mindestens 24 Menschen das Leben gekostet. Von den 150 verletzten Menschen schweben viele in Lebensgefahr, wie das griechische Staatsradio unter Berufung auf Rettungskräfte und Krankenhäuser Dienstagfrüh berichtete. Die meisten Brände wurden in der Nacht unter Kontrolle gebracht, nachdem die Winde nachgelassen hatten.