Schlagworte

Schlagwort Herren

In Ausland | 08.12.2018 20:00

Für Rapid wird am Sonntag (17.00 Uhr) zum Abschluss der 17. Runde mit dem Heimmatch gegen Sturm Graz das Jahresfinish eingeläutet. Sturm als Sechster und Hartberg als Siebenter liegen im Kampf um die Top sechs je drei Punkte vorne. Hartberg empfängt am Sonntag (14.30 Uhr) Wacker Innsbruck, Mattersburg hat die Austria aus Wien zu Gast. Alle Duelle stehen im Zeichen des Kampfes um die Meisterrunde.

In Ausland | 08.12.2018 21:10

Tabellenführer Red Bull Salzburg und Verfolger LASK haben sich am Samstag in der 17. Runde der Fußball-Bundesliga auswärts mit Unentschieden begnügen müssen. Salzburg kam bei Schlusslicht Admira nur zu einem 2:2, der LASK spielte beim WAC 1:1 und hat damit weiter 14 Punkte Rückstand. Der SKN St. Pölten festigte mit einem 2:1-Heimsieg gegen SCR Altach den dritten Platz.

In Ausland | 08.12.2018 14:38

Mit dem zweiten Sieg in seinem dritten Rennen der Saison hat Marcel Hirscher einen Jubiläumserfolg klar gemacht. Der 29-jährige Salzburger gewann am Samstag den Riesentorlauf in Val d'Isere und stand damit zum 60. Mal in seiner Karriere ganz oben auf dem Weltcuppodest. Es war der 29. Sieg im Riesentorlauf, der fünfte in dieser Disziplin in Val d'Isere, dazu kamen ebendort zwei Slalomgewinne.

In Ausland | 07.12.2018 22:33

Die Vienna Capitals sind in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) am Freitag an die Tabellenspitze gestürmt. Die Wiener fertigten Medvescak Zagreb vor eigenem Publikum dank eines überragenden Taylor Vause 5:0 ab und zogen am KAC und den Graz 99ers vorbei. Die Klagenfurter unterlagen Znojmo auswärts 4:8, die Grazer zogen im Schlager der 26. Runde beim Neo-Dritten Red Bull Salzburg 2:3 den Kürzeren.

In Ausland | 08.12.2018 06:52

Wolfgang Kindl hat seine Vormachtstellung in der laufenden Rodel-Saison am Freitagabend untermauert. Der 30-jährige Tiroler feierte in Calgary seinen siebenten Sieg im Einsitzer-Weltcup, den dritten in der noch jungen Saison und das im erst vierten Bewerb. Hinter dem Russen Roman Repilow (+0,066) landete mit David Gleirscher (0,121) ein weiterer ÖRV-Athlet auf dem Podest.

In Ausland | 07.12.2018 17:05

Dem deutschen Alpinski-Fahrer Stefan Luitz droht wegen eines Regelverstoßes die nachträgliche Disqualifikation für den Riesenslalom in Beaver Creek und damit auch der Verlust seines ersten Weltcupsieges. Luitz hatte zwischen den beiden Durchgängen Sauerstoff durch eine Maske eingeatmet und damit gegen das FIS-Reglement verstoßen. Profitieren würde der zweitplatzierte Marcel Hirscher.

NÖ Sportmix | 06.12.2018 10:25

Weltranglisten-Achter Dominic Thiem möchte seine "unglaubliche Reise mit seinem Tennis-Racket um die Welt" dokumentieren - ab 12. Dezember geht es los.

In Ausland | 05.12.2018 12:57

Nach der Absage des Weltcup-Wochenendes in Titisee-Neustadt (GER) hat die ÖSV-Führung einen Ersatzplan für die Skispringer erstellt. Cheftrainer Andreas Felder reist am Sonntag mit einem Quintett zum Training nach Lillehammer und wird dann am Donnerstag gleich direkt zur Tournee-Generalprobe nach Engelberg weiterfliegen. Gregor Schlierenzauer macht eine Weltcup-Pause bis zumindest Oberstdorf.

In Ausland | 05.12.2018 12:11

Zwei Tennis-Stars kehren nach zwei Jahren wieder zu den am 14. Jänner 2019 beginnenden Australian Open in Melbourne zurück. Die 37-jährige US-Amerikanerin Serena Williams, die vor Jahresfrist noch in einer Babypause war, und der mittlerweile 31-jährige Brite Andy Murray haben für das erste Grand-Slam-Turnier des kommenden Jahres ihre Nennung abgegeben.

NÖ Sportmix | 05.12.2018 12:49

Das zwölfköpfige Schwimm-Team für die Kurzbahn-WM von Dienstag bis Sonntag nächster Woche in Hangzhou ist Mittwochmittag von Wien aus über Amsterdam nach China abgereist.

In Ausland | 04.12.2018 22:07

Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Dienstagabend im Viertelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League (CHL) einen verdienten 3:2-(0:0,1:0,2:2)-Heimsieg über Kärpät Oulu gefeiert.

In Ausland | 03.12.2018 11:08

Der Kampf um die Meisterrunde in der Fußball-Bundesliga ist nach der 16. Runde noch einmal enger geworden. Den Dritten St. Pölten (26) und den Siebenten Hartberg (22) trennen sechs Partien vor der Abrechnung nur vier Punkte. Hoffen darf auch noch Sturm und Rapid, die Wiener liegen nach einem Last-Minute-Sieg in Innsbruck (1:0) drei Zähler hinter den begehrten ersten sechs Plätzen zurück.