Schlagworte

Schlagwort Hunger

In Ausland | 17.10.2018 08:58

Das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen hat vor einer Krise bisher ungeahnten Ausmaßes in der Sahelzone und deren Anrainerstaaten gewarnt.

In Ausland | 11.10.2018 12:03

Bei der Bekämpfung des Hungers in der Welt gibt es zwar allmähliche Fortschritte, aber noch immer ist die weltweite Hungersituation ernst. Zu diesem Ergebnis kommt der am Donnerstag von der Welthungerhilfe vorgelegte Welthunger-Index (WHI) 2018. Der WHI weist für 51 Ländern eine "ernste" oder "sehr ernste" Lage aus.

In Ausland | 11.09.2018 13:55

Die Zahl der hungerleidenden Menschen steigt wieder - unter anderem als Folge von Konflikten und Klimawandel. Im Jahr 2017 hatten 821 Millionen Menschen, etwa jeder neunte Erdenbewohner, zu wenig zu essen, wie die Landwirtschaftsorganisation (FAO) und weitere UN-Organisationen am Dienstag in Rom mitteilten.

In Ausland | 16.10.2017 11:51

Papst Franziskus hat am Montag die Welternährungsorganisation FAO an ihrem Sitz in Rom besucht und dabei einen Appell zum entschlossenen Handeln gegen Hunger und Klimawandel gerichtet. "Es ist klar, dass die Kriege und die klimatischen Veränderungen Hunger verursachen, vermeiden wir es also, ihn als eine unheilbare Krankheit darzustellen", sagte der Papst.

In Ausland | 12.10.2017 10:46

Die Welthungerhilfe sieht Erfolge bei der Bekämpfung des Hungers durch Kriege und Folgen des Klimawandels gefährdet. Zu diesem Ergebnis kommt der am Donnerstag vorgestellte neue Welthunger-Index, der die Ernährungslage in 119 Ländern darstellt.

In Ausland | 10.10.2017 12:31

Erstmals seit Jahren gibt es wieder deutlich mehr unterernährte Menschen auf der Welt. Rund 815 Millionen galten nach Schätzungen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) 2016 als chronisch unterernährt. Mehr waren es zuletzt acht Jahre zuvor mit knapp 832 Mio. unterernährten Menschen, berichtete das deutsche Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag.

In Ausland | 15.09.2017 13:06

Weltweit haben 815 Millionen Menschen im vergangenen Jahr zu wenig zu Essen gehabt. Das waren 38 Millionen Menschen mehr als noch 2015, wie die Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) am Freitag in Rom mitteilte. Die Zahl der Hungerleidenden stieg nach Jahren der Verbesserung der Lebensmittelversorgung wieder.

St. Pölten | 29.07.2017 10:54

Das Läuten sollte auf das tägliche Sterben von Menschen an Hunger aufmerksam machen und zum Engagement dagegen aufrufen.

In Ausland | 23.06.2017 02:01

Millionen Kinder im Südsudan, im Jemen, in Nigeria und Somalia sind UNICEF zufolge weiterhin von Hunger bedroht. "Die Krise ist noch lange nicht zu Ende", warnte am Freitag der Nothilfe-Leiter des UNO-Kinderhilfswerks, Manuel Fontaine. "Millionen von Kinderleben hängen noch immer am seidenen Faden."

In Ausland | 11.05.2017 10:50

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNICEF, hat vor einer erneuten Hungersnot in Somalia gewarnt und zu einer massiven Ausweitung der internationalen Hilfe aufgerufen. Schätzungsweise 2,9 Millionen Somalier werden im Juni in Gebieten leben, in denen Nahrungsmittel knapp sind - zwei Drittel davon in den extrem armen ländlichen Regionen.

In Ausland | 21.03.2017 17:28

Eine schwere Dürre im ostafrikanischen Somalia hat Tausende Menschen zur Flucht in die Städte gezwungen und weitere Todesopfer gefordert. Mindestens 32 Menschen starben allein am vergangen Wochenende in den Regionen Gedo und Lower Juba, wie ein örtlicher Beamter und ein Dorfvorsteher am Dienstag mitteilten.

In Ausland | 06.03.2017 15:32

Bei einem Massengedränge während einer Lebensmittelverteilung in Sambia sind mindestens acht Menschen getötet und fast 30 verletzt worden.