Schlagworte

Schlagwort IS

In Ausland | 14.05.2018 13:41

Ein 30-jähriger Marokkaner ist am Montag wegen Mitgliedschaft an der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) und wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt vor einem Schöffensenat am Landesgericht Salzburg gestanden.

In Ausland | 13.04.2018 21:12

Ein mittlerweile 19-jähriger Wiener ist am Freitagabend am Landesgericht für Strafsachen als IS-Terrorist zu einer neunjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden.

In Ausland | 11.04.2018 15:47

Der Terror-Prozess gegen einen 19-jährigen Wiener, der einen Anschlag geplant haben soll und laut Anklage einen zwölfjährigen Deutschen zu einem Attentat auf einen Weihnachtsmarkt anstiften wollte, wird vermutlich erst am Freitag abgeschlossen.

In Ausland | 04.04.2018 13:53

Mit zwanzigminütiger Verspätung hat am Dienstag am Wiener Landesgericht der Prozess gegen einen mittlerweile 19-Jährigen begonnen, der sich für die radikalislamistische Terror-Miliz "Islamischer Staat" (IS) betätigt haben soll.

In Ausland | 24.03.2018 06:51

Ein Polizist, der bei der Geiselnahme in einem französischen Supermarkt eine Frau beschützt hatte und selbst lebensgefährlich verletzt wurde, ist tot.

In Ausland | 23.03.2018 12:37

Bei einer Geiselnahme in einem Supermarkt in der südfranzösischen Stadt Trèbes sind am Freitag mindestens zwei Menschen getötet und drei weitere verletzt worden.

Chronik Gericht | 13.03.2018 10:02

Urteil rechtskräftig: Erstangeklagter enthaftet und der Prozess gegen vier Beschuldigte wurde vertagt.

Chronik Gericht | 02.03.2018 14:33

Ein 22-Jähriger ist am Freitag am Landesgericht Korneuburg wegen Verbrechen u.a. der terroristischen Vereinigung zu 20 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden.

Chronik Gericht | 02.03.2018 13:06

Weil er versucht haben soll, vom Flughafen Wien in Schwechat via Istanbul nach Syrien zu reisen, um sich dem IS ("Islamischer Staat") anzuschließen, musste sich ein 22-Jähriger am Freitag am Landesgericht Korneuburg wegen Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung verantworten. Der russische Staatsbürger tschetschenischer Abstammung bekannte sich nicht schuldig.

St. Pölten | 15.02.2018 18:15

Im Terrorprozess in St. Pölten hat es am Donnerstag bereits Urteile für zwei der sieben Angeklagten gegeben. Die Männer im Alter von 20 und 23 Jahren erhielten zwei Jahre teilbedingte Freiheitsstrafe. Die Schöffenverhandlung gegen die fünf weiteren Angeklagten wurde vertagt und soll am 13. März fortgesetzt werden. Die Einvernahme der Beschuldigten fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

St. Pölten | 14.02.2018 17:24

Mit Schuldsprüchen ist am Wiener Landesgericht der Prozess gegen drei junge Männer zu Ende gegangen, die im Sommer 2015 eine Splittergruppe der radikalislamistischen Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) gebildet und einen Mordanschlag auf eine Polizeistation in St. Pölten geplant haben sollen. Zwei mittlerweile 19-jährige und ein 22 Jahre alter Bursch wurden - nicht rechtskräftig - anklagekonform verurteilt.