Schlagworte für Integration

Schlagwort Integration

Ybbstal | 05.08.2018 05:00

Muhanad Zaabalawi kam 2014 von Syrien nach Österreich. Der ausgebildete Sportlehrer lebt in Waidhofen und arbeitet seit 2016 bei Ybbsitzer Firma FUSO.

In Ausland | 26.07.2018 11:32

Reinhard Grindel, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), hat die vom zurückgetretenen DFB-Teamspieler Mesut Özil erhobenen Rassismus-Vorwürfe gegen den Verband zurückgewiesen.

In Ausland | 25.07.2018 06:47

Nach seinem Abschied aus der deutschen Nationalmannschaft bereitet sich Mesut Özil mit seinem Verein FC Arsenal auf die neue Saison vor. In Singapur nahm der 29-Jährige am Mittwoch am Training teil - vorerst ohne Kommentar zu seinem Rücktritt.

In Ausland | 24.07.2018 13:41

In der Debatte um den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft stehen der Fußballer ebenso wie der DFB weiterhin in der Kritik. Mehrere Politiker warfen dem türkischstämmigen Sportler am Dienstag vor, es sich mit seiner Rückzugserklärung aus der deutschen Elf zu einfach gemacht zu haben. Die Grünen sehen Fehler besonders beim DFB-Präsidenten Reinhard Grindel.

In Ausland | 24.07.2018 09:41

Der deutsche Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat einem Bericht zufolge aus dem Internet vom Rücktritt Mesut Özils aus der Nationalmannschaft erfahren. "Weder der Bundestrainer noch ich waren vorab informiert", sagte Löw-Berater Harun Arslan der "Bild". Özils Berater Erkut Sögüt hatte den DFB dem Blatt zufolge nur informiert, dass es am Sonntag eine Stellungnahme seines Klienten geben würde.

In Ausland | 15.07.2018 07:09

Der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ), Ibrahim Olgun, hat nach der Aufregung um geschlossene Moscheen Zugeständnisse an interne Kritiker gemacht. Künftig sind auch Vertreter der Arabischen Kultusgemeinden im höchsten Gremium, dem Obersten Rat, vertreten, berichtete er der APA. Zudem vertreten nun auch die Vizepräsidenten die IGGÖ offiziell nach außen.

In Ausland | 02.07.2018 21:21

Das von der schwarz-blauen Regierung geplante Kopftuchverbot für Mädchen in Kindergärten und Volksschulen verzögert sich. Anfang April hatte die Regierung angekündigt, bis zum Beginn der Sommerferien einen Entwurf dafür vorzulegen. Nun bestätigt das Bildungsministerium, dass sich das nicht ausgeht.