Schlagworte für Integration

Schlagwort Integration

In Ausland | 15.07.2018 07:09

Der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ), Ibrahim Olgun, hat nach der Aufregung um geschlossene Moscheen Zugeständnisse an interne Kritiker gemacht. Künftig sind auch Vertreter der Arabischen Kultusgemeinden im höchsten Gremium, dem Obersten Rat, vertreten, berichtete er der APA. Zudem vertreten nun auch die Vizepräsidenten die IGGÖ offiziell nach außen.

In Ausland | 02.07.2018 21:21

Das von der schwarz-blauen Regierung geplante Kopftuchverbot für Mädchen in Kindergärten und Volksschulen verzögert sich. Anfang April hatte die Regierung angekündigt, bis zum Beginn der Sommerferien einen Entwurf dafür vorzulegen. Nun bestätigt das Bildungsministerium, dass sich das nicht ausgeht.

Politik | 24.05.2018 14:36

Sozialministerin Hartinger-Klein zieht eine erste Bilanz über das Integrationsjahr. Bundesweit konnte das AMS 4344 anerkannte Flüchtlinge eine Beschäftigung vermitteln.

Hollabrunn | 09.05.2018 05:12

Menschen mit geringen Jobchancen sollen bei „magdas“ Fuß fassen. Doch wegen der geringeren Bezahlung gibt es intern auch Unmut. Caritas ist um Lösungen bemüht.

Politik | 08.05.2018 11:04

Der niederösterreichische Landesrat Gottfried Waldhäusl (FPÖ) hat am Dienstag zwei Maßnahmen des Landes im Bereich Integration präsentiert. Deutschkurse der Mentor GmbH würden ebenso unterstützt wie das Projekt "Hilfe für Helfende - Blickpunkt Deutsch" des NÖ Hilfswerks. 130.000 bzw. 60.000 Euro werden den Initiativen zur Verfügung gestellt.

Politik | 04.05.2018 16:43

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat sich am Freitag mit Aussagen des für Flüchtlingsangelegenheiten in Niederösterreich zuständigen Landesrats Gottfried Waldhäusl (FPÖ) "nicht glücklich" gezeigt.

In Ausland | 20.04.2018 13:57

Die türkische Kultusgemeinde ATIB hat jenen Imam suspendiert, der das Nachstellen einer Kriegsschlacht mit Kindern in seiner Moschee zugelassen hatte. Das teilte der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGÖ), Ibrahim Olgun, am Freitag mit. Er kündigte interne Ermittlungen zu den Vorfällen und eine Sitzung des Obersten Rats an. Ein Gespräch mit dem Kultusamt habe es bereits gegeben.

Politik | 13.04.2018 16:46

Bei der von der Bundesregierung geplanten Einführung von Deutschklassen für Schüler mit Sprachdefiziten schon ab September dieses Jahres gibt es Widerstand. Der Elterndachverband an den Pflichtschulen tritt für einen Start erst mit dem Schuljahr 2019/20 ein.