Schlagworte für Internetbetrug

Schlagwort Internetbetrug

Politik | 27.04.2020 11:54

Vor einem Jahr startete Kooperation, durch die Niederösterreicher vor Cyber-Kriminalität geschützt werden sollen. Jahresbericht zeigt für Landeshauptfrau-Stellvertreter Schnabl, wie wichtig das Angebot ist. 4.762 Beschwerdefälle gingen ein. Am öftesten klagten die Landsleute über Abo-Fallen, Fake-Shops oder Markenfälscher.

St. Pölten | 06.10.2019 03:25

Hohe Rendite durch verschiedene Anlageformen versprach eine Firma auf Facebook.

St. Pölten | 14.06.2019 15:49

Frisch verheiratet sollte es für ein St. Pöltner Pärchen auf Hochzeitsreise in die Türkei gehen. Doch aus dem romantischen Urlaub wurde eine Kriminalgeschichte, denn die beiden fielen bei der Buchung auf einen Internet-Betrüger herein.

In Ausland | 26.02.2019 09:33

Eine 55-jährige Burgenländerin ist Internetbetrügern zum Opfer gefallen: Etwa eine Woche lang wurde die Frau von Unbekannten angerufen, die ihr erklärten, dass ihr Computer gehackt worden sei. Die Anrufer gaben sich als Mitarbeiter eines Softwareherstellers aus und konnten mit Hilfe der Frau auf deren PC zugreifen. Statt den Computer wie versprochen zu reparieren, buchten sie laut Polizei Geld ab.

Pielachtal | 20.01.2019 04:50

Falsche Microsoft-Mitarbeiter und hinterhältige Erotikanmache am Telefon: Betrüger schlagen wieder via Web zu.

Lilienfeld | 06.12.2018 05:00

Neue Freundin im Web ist oft nur ein Fake-Profil. Wer sich zu freizügig gibt, der wird von IT-Betrügern bedroht.

Purkersdorf | 21.11.2018 04:30

Quartett ließ Bestelltes nach Purkersdorf schicken. Waren nahmen sie entgegen, zahlten aber nicht. Jetzt hagelt es Anzeigen.

Chronik Gericht | 20.11.2018 09:09

Mit Hilfe von gefälschten E-Mails und Telefonanrufen im Namen des Finanzministeriums versuchen Internetbetrüger an persönliche Daten der Bürgerinnen und Bürger zu kommen.

Purkersdorf | 15.11.2018 11:13

Zwei in Wien lebende Internetbetrüger sind am Mittwoch in Purkersdorf (Bezirk St. Pölten-Land) aufgeflogen. Gemeinsam mit zwei weiteren Personen sollen sie 13 Mal über eine Onlineplattform Waren bestellt haben, ohne zu bezahlen. Wie die Polizei am Donnerstag in einer Aussendung berichtete, liegt der Gesamtschaden im niedrigen fünfstelligen Eurobereich. Alle vier Beschuldigten waren geständig.

Chronik Gericht | 13.09.2018 10:05

Die Polizei Niederösterreich warnt aufgrund des aktuellen Falls um einen 43-Jährigen im Bezirk Mödling vor Erpressung im Internet: sogenannter „Sextortion“ – ein Kunstwort aus den Begriffen „Sex“ und „Extortion“ (Erpressung).