Schlagworte für Italien

Schlagwort Italien

In Ausland | 22.01.2020 19:01

Luigi Di Maio, der Chef der italienischen Regierungspartei Fünf Sterne, hat am Mittwoch offiziell seinen Rücktritt eingereicht. "Eine Ära ist für die Fünf Sterne-Bewegung zu Ende gegangen", sagte Di Maio vor Aktivisten und Parlamentariern seiner Partei in Rom.

In Ausland | 20.01.2020 14:35

Die Polizei der norditalienischen Stadt Piacenza hat zum zweiten Mal einen der beiden Männer befragt, die sich zum Diebstahl des am 10. Dezember wiedergefundenen Klimt-Gemäldes "Bildnis einer Frau" bekennen. Die beiden waren bereits am Freitag vernommen worden, kurz nachdem die Echtheit des Bilds offiziell bestätigt wurde.

In Ausland | 12.01.2020 18:54

Das Foto vom Siegespodest in Predazzo ist am Sonntag mit jenem vom Samstag identisch gewesen. Neuerlich gewann der nunmehrige Gesamt-Weltcupleader Karl Geiger vor dem Salzburger Stefan Kraft und dem Polen Dawid Kubacki. Kraft fehlten nach Sätzen auf 103,5 und 101 m letztlich 4,7 Zähler auf den Deutschen, Kraft jagt also weiter seinen insgesamt 18. Weltcupsieg bzw. seinen zweiten Saisonerfolg.

In Ausland | 11.01.2020 17:41

Skispringer Stefan Kraft hat beim Normalschanzen-Weltcupbewerb in Val di Fiemme Rang zwei belegt. Besser als der Salzburger war am Samstag nur der Deutsche Karl Geiger, der vom nur auf Rang 26 gelandeten Japaner Ryoyu Kobayashi auch die Gesamtführung übernahm. Dritter wurde der polnische Tournee-Sieger Dawid Kubacki. Zweitbester Österreicher war Daniel Huber als 15.

In Ausland | 10.01.2020 14:43

Die ÖSV-Kombinierer haben auch im ersten Kombinierer-Weltcup-Bewerb des neuen Jahres keinen Podestplatz geschafft. Lukas Greiderer belegte am Freitag in Val di Fiemme Rang sechs, Martin Fritz wurde Siebenter. Der Sieg ging schon zum siebenten Mal in dieser Saison an Jarl-Magnus Riiber. Der Norweger gewann überlegen vor dem Deutschen Vinzenz Geiger. Dritter wurde Riibers Teamkollege Jörgen Graabak.

In Ausland | 10.01.2020 11:11

Nach dem Unfalltod sieben junger deutscher Urlauber in Südtirol am Sonntag und weiteren schweren Autounfällen in den vergangenen Wochen will Italien den Kampf gegen Alkohol am Steuer verschärfen. Innenministerin Luciana Lamorgese ordnete eine Verschärfung der Kontrollen auf den Verkehrsachsen an, auf denen eine höhere Unfallgefahr besteht.

In Ausland | 10.01.2020 11:10

Franz-Josef Rehrl liegt beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Val di Fiemme nach dem Springen auf der Normalschanze an der dritten Stelle. Dem Steirer fehlen nach einem 104-m-Satz 24 Sekunden auf den erneut führenden Saisondominator Jarl Magnus Riiber (104,5 m). Erster Verfolger des Norwegers ist knapp vor Rehrl sein Teamkollege Espen Björnstad (102 m/+ 23 Sek.).

In Ausland | 09.01.2020 12:20

Johannes Strolz will sich nach seiner ersten Top-Ten-Platzierung im alpinen Ski-Weltcup vorerst ganz auf den Slalom konzentrieren. "Ich bedanke mich bei allen Trainern, die mir immer wieder die Chance gegeben und an mich geglaubt haben", sagte der 27-jährige Vorarlberger nach seinem zehnten Platz im Nachtslalom in Madonna di Campiglio am Mittwochabend.

In Ausland | 08.01.2020 21:53

Österreichs Athleten müssen auch nach dem vierten alpinen Ski-Saison-Slalom auf den ersten Podestplatz warten. Johannes Strolz verhinderte am Mittwochabend in Madonna die Campiglio als Zehnter immerhin ein ÖSV-Debakel. Der Vorarlberger hatte bei seiner besten Weltcupplatzierung 1,40 Sekunden Rückstand auf Daniel Yule. Der Schweizer holte nach 2018 auch seinen zweiten Weltcupsieg in Madonna.

In Ausland | 08.01.2020 19:05

Für Österreichs Slalom-Spezialisten ist es im 1. Durchgang des Flutlicht-Rennens von Madonna die Campiglio nicht nach Wunsch gelaufen. Marco Schwarz schaffte es als einziger ÖSV-Akteur in die Top Ten und geht als Siebenter mit 0,76 Sek. Rückstand auf den Halbzeitführenden Daniel Yule ins Finale der besten 30. Hinter dem Schweizer liegen Henrik Kristoffersen (NOR/0,19) und Andre Myhrer (SWE/0,40).

In Ausland | 08.01.2020 16:15

Skispringer Manuel Fettner hat seine Saison vorzeitig beendet. Der Tiroler war in dieser Saison bisher nur bei den beiden Österreich-Konkurrenzen der Vierschanzen-Tournee im Weltcup-Einsatz. In Innsbruck verpasste er als 51. den Hauptbewerb, in Bischofshofen wurde er 41. Der 34-Jährige werde seine Karriere aber kommenden Winter fortsetzen, teilte der ÖSV am Mittwoch mit.

In Ausland | 05.01.2020 08:50

Ein Auto ist in Südtirol in eine Reisegruppe gefahren und hat sechs Menschen tödlich verletzt. Man gehe davon aus, dass die Opfer aus Deutschland kommen, sagte ein Polizeisprecher aus Bozen der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Das Auto sei gegen 1.00 Uhr nachts in der Nähe von Bruneck in die Gruppe gefahren. Die Polizei geht von einem Unfall aus.