Schlagworte für Klimaerwärmung

Schlagwort Klimaerwärmung

Haus Garten | 19.04.2019 11:04

Der meteorologische Frühling ist zur Halbzeit rund zwei Grad wärmer als im Durchschnitt. Die Entwicklung der Natur ist um etwa zehn Tage früher dran als in einem durchschnittlichen Frühling der Vergleichsperiode 1981-2000, informierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Freitag. Der Flieder blühe in wärmeren Regionen Österreichs schon jetzt - mehr als eine Woche früher.

In Ausland | 18.04.2019 18:12

Die britische Polizei hat in vier Tagen fast 500 Umweltaktivisten in London festgenommen. Sie waren einem Aufruf der Bewegung Extinction Rebellion (Rebellion gegen die Auslöschung) gefolgt, unter anderem mit Sitzblockaden auf Straßen und Brücken für mehr Klimaschutz zu demonstrieren. "Wir haben etwa 460 Personen festgesetzt", sagte ein Sprecher von Scotland Yard am Donnerstagnachmittag.

In Ausland | 17.04.2019 08:13

Bei den Klimaprotesten in London sind bisher fast 300 Demonstranten festgenommen worden. Die Polizei der britischen Hauptstadt sprach am Dienstagabend von 290 Festnahmen. Wegen der Proteste hätten 55 Busrouten geschlossen werden müssen. Davon seien 500.000 Menschen betroffen gewesen. "Wir erwarten, dass die Demonstrationen die kommenden Wochen über weitergehen werden", erklärte die Polizei.

In Ausland | 12.04.2019 14:47

Österreichs Gletscher sind auch in der Periode 2017/18 weiter auf dem Rückzug gewesen. Der durchschnittliche Längenverlust betrug 17,2 Meter (2016/17: 25,2 Meter), berichtete Gerhard Karl Lieb, Leiter des Messdienstes des Alpenvereins bei der Präsentation des "Gletscherberichts 2017/18" am Freitag in Innsbruck. 89 der 93 beobachteten Gletscher zogen sich zurück, vier blieben stationär.

Politik | 12.04.2019 09:43

Der niederösterreichische Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) hat sich für die Einführung einer sogenannten Lenkungsabgabe im Bezug auf CO2-Emissionen ausgesprochen.

In Ausland | 09.04.2019 14:48

Intensive Forstwirtschaft, Stürme und Trockenheit sowie Borkenkäfer dezimieren seit den 1980er-Jahren den Wald hierzulande stark und werden dies künftig vermehrt tun.

In Ausland | 08.04.2019 13:46

Die Grünen wollen in Sachen Klimaschutz den Druck auf die Bundesregierung erhöhen. Denn Österreich sei beim Erreichen der Ziele ein "klimapolitischer Schurkenstaat", so der sich im EU-Wahlkampf befindliche Spitzenkandidat und Bundessprecher der Grünen Werner Kogler am Montag.

Wirtschaft | 05.04.2019 05:00

Die Stimmung unter den heimischen Rübenbauern war schon besser. Die großen Schäden, die der Rübenrüsselkäfer im Vorjahr angerichtet hat, stecken als Schrecken noch im Nacken.

In Ausland | 30.03.2019 21:54

Als Zeichen für den Klimaschutz sind am Samstagabend an zahlreichen Sehenswürdigkeiten die Lichter ausgegangen. Im Rahmen der weltweiten Aktion "Earth Hour", die die Naturschutzorganisation WWF organisiert, wurden die Wahrzeichen ab 20.30 Uhr in Dunkelheit getaucht. In Österreich beteiligten sich alle neun Landeshauptstädte an der von Bundespräsident Alexander Van der Bellen unterstützten Aktion.

In Ausland | 29.03.2019 09:31

"Die Zeit des Redens ist vorbei", hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen nach seiner Teilnahme beim Klimaschutz-Treffen "Climate and Sustainable Development for All" im UNO-Hauptquartier in New York betont. "Es müssen Taten folgen."