Schlagworte für Klimaerwärmung

Schlagwort Klimaerwärmung

In Ausland | 20.05.2020 14:42

Die EU-Kommission will den Einsatz von chemischen und gefährlichen Pestiziden in der europäischen Landwirtschaft bis 2030 um die Hälfte senken. Dieses Ziel ist Teil der "Farm-to-Fork"-Strategie im Rahmen des Klimaschutzplanes Green Deal, welche die EU-Behörde in Brüssel am Mittwoch parallel zu einem Plan zur Erhaltung der Biodiversität vorstellte.

In Ausland | 20.05.2020 10:34

Ein Nährwertlogo auf Lebensmitteln, weniger Pestizide auf dem Acker, mehr Naturschutz: Europa soll nach dem Willen der EU-Kommission zum weltweiten Vorreiter für nachhaltige Ernährung und biologische Vielfalt werden. Am Mittwoch legt die Behörde ihre Pläne als Teil des "Green Deal" für ein klimaneutrales Europa bis 2050 vor. Sie dürften sich auf die Ernährung von Millionen Verbrauchern auswirken.

Krems | 19.05.2020 13:25

Der Klimawandel könnte Fischen zu größeren Gehirnen verhelfen. Darauf deutet eine Untersuchung österreichischer und britischer Wissenschafter hin. Fische, die im warmen Wasser aufwuchsen, entwickelten im Vergleich zu jenen in kühlerem Wasser größere Gehirne. Die brauchen aber nur mehr Energie und nützten nicht bei den täglichen Aufgaben, berichten die Forscher im "Journal of Experimental Biology".

In Ausland | 13.05.2020 14:00

Nach 168 Stunden durchgehendem Protest für einen "Klima-Corona-Deal" vor dem Bundeskanzleramt in Wien haben die Aktivisten von Fridays For Future ihre Aktion mit einem Schildermeer auf dem Platz der Menschenrechte beendet.

In Ausland | 10.05.2020 08:00

Die Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Einschränkungen des Wirtschaftsleben werden in Österreich in diesem Jahr zu einer Abnahme der CO2-Emissionen von insgesamt von 7,1 Prozent führen.

In Ausland | 05.05.2020 12:22

Der vergangene Monat hat weltweit gesehen den bisherigen Temperaturrekord für April seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1979 eingestellt. Das meldete der europäische Klimawandeldienst Copernicus (Copernicus Climate Change Service, C3S) am Dienstag. So sei der Monat um 0,7 Grad Celsius wärmer gewesen als der Durchschnittswert für April zwischen 1981 und 2010.

In Ausland | 05.05.2020 10:59

Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) hält ebenso wie die EU-Kommission an den Zielen für Klimaneutralität fest. Es könne "nicht sein, dass wir grundsätzlich den Fahrplan und grundsätzlich die Ziele in Frage stellen. Das wäre auch in einer Krise fahrlässig", sagte Gewessler am Dienstag in einer Online-Diskussion der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE).

In Ausland | 27.04.2020 08:23

Bis zum Jahr 2050 wird der Nordpol nach Berechnung Hamburger Wissenschafter zumindest in einigen Sommern eisfrei sein. Eine Analyse von 40 Klimamodellen habe ergeben, dass das Eis im Arktischen Ozean auch dann schmelzen werde, wenn die Menschheit ehrgeizige Klimaziele beim Kohlendioxidausstoß verwirkliche.

In Ausland | 05.03.2020 10:24

Die österreichische Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat bei ihrem ersten EU-Umweltrat in Brüssel Österreichs Ambitionen beim Klimaschutz unterstrichen. Österreich wolle zu den Vorreitern auf EU-Ebene zählen, sagte Gewessler am Mittwoch. Außerdem freue sie sich auf die Klimaaktivistin Greta Thunberg, die an dem Treffen der EU-Umweltminister teilnimmt.

In Ausland | 04.03.2020 11:12

Die EU-Kommission hat das geplante Klimaschutzgesetz am Mittwoch beschlossen. Darin sei verankert, dass die Gemeinschaft bis 2050 klimaneutral sein müsse, twitterte Reform-Kommissarin Elisa Ferreira. Laut einem Gesetzentwurf ist darüber hinaus vorgesehen, dass die EU ihr Ziel für 2030 verschärft. Kritik an dem Gesetz kam von Umweltaktivistin Greta Thunberg.

In Ausland | 27.02.2020 13:40

Der Winter 2019/20 war extrem mild und damit der zweitwärmste der 253-jährigen Messgeschichte. Er lag im Tiefland Österreichs um 2,7 Grad über dem vieljährigen Mittel, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag.

Wirtschaft | 18.02.2020 17:16

Mit einer Million Euro Soforthilfe für die Wiederaufforstung in Borkenkäfergebieten will das Land Niederösterreich das Wirken des Schädlings abdämpfen. Eine weitere Million Euro wird im Rahmen des sogenannten Bauernhofpakets in sechs Schwerpunkte investiert, teilte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) am Dienstag mit.