Schlagworte für Klimawandel

Schlagwort Klimawandel

In Ausland | 17.05.2019 10:44

Österreich steht in den nächsten sieben Monaten vor einer Richtungsentscheidung beim Klimaschutz: "Entweder der Klimaplan, der bis Jahresende an die EU-Kommission gemeldet werden muss, wird massiv nachgebessert, und Österreich erreicht seine Klimaschutzziele oder es drohen Strafgeldzahlungen in der Höhe von bis zu 10 Milliarden Euro", hieß es in der Mitteilung eines übergreifenden Klimabündnisses.

Politik | 14.05.2019 15:20

25.000 Fußballfelder Waldfläche sind dem Klimawandel in NÖ bereits zum Opfer gefallen. Betroffen sind nicht nur Landwirte, sondern alle.

In Ausland | 08.05.2019 19:44

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich gegen eine CO2-Steuer in Österreich ausgesprochen. Zudem ist er für die Bildung großer Industriefirmen in Europa, eine Reform des Wettbewerbsrechts sowie für mehr Investitionen in Forschung und Entwicklung, geht aus einem Vorausbericht des deutschen "Handelsblatt" hervor. Beim Thema Klimaschutz setzt der Bundeskanzler demnach auf eine europäische Lösung.

In Ausland | 07.05.2019 14:18

Beim Ministertreffen des Arktischen Rats ist erstmals keine gemeinsame Abschlusserklärung zustande gekommen - offenbar wegen Widerstands der USA gegen die Erwähnung des Klimawandels.

In Ausland | 06.05.2019 00:30

In der nordfinnischen Stadt Rovaniemi findet am Montag ein Ministertreffen des Arktischen Rats statt. Das Gremium befasst sich unter anderem mit dem Umweltschutz am Nordpol und dem Klimaschutz. Dem Rat gehören die acht Anrainerstaaten der Arktis an, darunter neben Finnland auch die USA und Russland.

In Ausland | 05.05.2019 12:18

Erstmals seit 14 Jahren gibt es einen umfassenden Bericht zum Zustand der globalen Artenvielfalt. Eine Zusammenfassung mit Kernaussagen wird am Montag (13.00 Uhr) in Paris vorgestellt. Ähnlich den Papieren des Weltklimarats IPCC für den Klimawandel soll der Artenvielfalt-Bericht des Weltbiodiversitätsrates (IPBES) einen weltweit akzeptierten Sachstand zur Lage und zu möglichen Lösungen schaffen.

Wirtschaft | 24.04.2019 03:00

Erstmals müssen ausländische Erdäpfel importiert werden, weil der heimische Bedarf durch die Ernte in Österreich nicht gedeckt werden kann.

In Ausland | 23.04.2019 16:58

Wegen der fortschreitenden Umweltzerstörung sind laut dem Entwurf eines UN-Berichts bis zu eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Viele von ihnen drohten "in den kommenden Jahrzehnten" zu verschwinden, hieß in der vorläufigen Fassung des Berichts zur weltweiten Artenvielfalt, die am Dienstag durchgesickert war.

In Ausland | 19.04.2019 16:55

Die britische Polizei hat in fünf Tagen fast 600 Klimaschützer in London festgenommen. Das bestätigte eine Sprecherin von Scotland Yard am Freitagnachmittag. Die Umweltaktivisten waren einem Aufruf der Bewegung Extinction Rebellion (Rebellion gegen die Auslöschung) gefolgt, friedlich gegen die globale Erwärmung zu demonstrieren. Sie blockierten Straßen und Brücken zum Beispiel in Parlamentsnähe.