Schlagworte für Kontinentale Meisterschaften

Schlagwort Kontinentale Meisterschaften

In Ausland | 25.02.2020 11:15

Knapp einen Monat nach dem Tod von Kobe Bryant haben Tausende Menschen bei einer bewegenden Gedenkveranstaltung Abschied von dem Basketball-Superstar und dessen Tochter Gianna genommen.

In Ausland | 24.02.2020 07:24

Der "Rodeo Road Trip" der San Antonio Spurs in der National Basketball Association (NBA) ist am Sonntag mit einer Niederlage zu Ende gegangen. Die Texaner verloren bei Oklahoma City Thunder deutlich mit 103:131. Jakob Pöltl verbuchte neun Punkte, vier Rebounds, einen Assist und zwei Ballgewinne in 15:32 Minuten Einsatzzeit.

In Ausland | 23.02.2020 19:34

Österreichs Basketball-Herren haben auch das zweite Spiel der Gruppe F in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2021 verloren. Die Mannschaft von Coach Raoul Korner unterlag Titelverteidiger Slowenien am Sonntagabend in Koper nach aufopferndem Kampf mit 78:85 (29:43). Bogic Vujosevic (18), Marvin Ogunsipe (17) und Carlos Novas Mateo (13) waren die erfolgreichsten ÖBV-Werfer.

In Ausland | 23.02.2020 08:34

Der Kärntner Michael Grabner gehört weiterhin nicht dem Match-Kader der Arizona Coyotes an. Der Stürmer fehlte auch am Samstag (Ortszeit) beim 7:3-Heimsieg seines NHL-Teams gegen Tampa Bay Lightning. Grabner hatte zuletzt am 30. Jänner für Arizona gespielt. Sein engerer Landsmann Michael Raffl war hingegen beim 4:2-Heimsieg seiner Philadelphia Flyers gegen die Winnipeg Jets mit am Eis.

In Ausland | 22.02.2020 08:00

Die San Antonio Spurs sind am Freitag mit einem 113:104 bei Utah Jazz aus ihrer zehntägigen Pause wegen des All-Star-Wochenendes in den Spielbetrieb der National Basketball Association (NBA) zurückgekehrt. Es habe sich um eine "einwandfreie Leistung an beiden Ende des Feldes gehandelt", stellte Jakob Pöltl fest. Dejounte Murray (23) und DeMar DeRozan (18) führten ihr Team als Werfer an.

In Ausland | 20.02.2020 21:34

Österreichs personell geschwächte Basketball-Herren sind am Donnerstagabend mit einer Niederlage in die Qualifikation (Gruppe F) zur Europameisterschaft 2021 gestartet. Sie verloren in Graz gegen die Ukraine mit 73:88 (39:44). Bogic Vujosevic (14), Thomas Klepeisz und Florian Trmal (je 13) waren die erfolgreichsten Werfer der Heimischen.

In Ausland | 16.02.2020 11:41

Titelverteidigerin Janine Flock hat bei der im Rahmen des Weltcup-Finales ausgetragenen Skeleton-EM in Sigulda am Sonntag Bronze geholt. Die 30-jährige Tirolerin, deren Startzeiten deutlich hinter der Spitze lagen, hatte nach dem zweiten Halbzeitrang 0,44 Sekunden Rückstand auf die russische Siegerin Jelena Nikitina und 0,10 auf die Schweizerin Marina Gilardoni.

In Ausland | 15.02.2020 11:36

Der verstorbene Kobe Bryant ist für die Basketball Hall of Fame nominiert worden. Der frühere Star der Los Angeles Lakers wurde am Freitag zusammen mit sieben weiteren Spielern für die Ehrung vorgeschlagen. Eine Entscheidung fällt Anfang April, die Aufnahme in die Hall of Fame erfolgt im August. Es gilt als sicher, dass Bryant in die Ruhmeshalle in Springfield in Massachusetts einziehen wird.

In Ausland | 14.02.2020 12:41

Die paneuropäische EM 2020 hat der europäischen Fußball-Union (UEFA) einen weiteren Rekord bei den Ticketanfragen beschert. In der Verkaufsphase für Anhänger bereits qualifizierter Teams gingen rund 8,98 Millionen Anfragen ein, gab die UEFA am Freitag bekannt.

In Ausland | 07.02.2020 07:50

Mit einem 117:125 bei den Portland Trail Blazers haben die San Antonio Spurs am Donnerstag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) auch das dritte Spiel auf ihrem "Rodeo Road Trip" verloren. Der Wiener Jakob Pöltl kam 11:45 Minuten zum Einsatz. Er verzeichnete drei Punkte, vier Rebounds und zwei Assists.

In Ausland | 04.02.2020 07:47

Die San Antonio Spurs haben ihren jährlichen "Rodeo Road Trip" in der National Basketball Association (NBA) am Montag (Ortszeit) mit einer Niederlage gestartet. Sie verloren bei den LA Clippers mit 105:108. Jakob Pöltl kam 14:20 Minuten zum Einsatz. Der Wiener bilanzierte mit vier Punkten, sechs Rebounds, zwei Assists und drei blockierten Würfen.

In Ausland | 03.02.2020 05:57

Die Toronto Raptors haben ihren Erfolgslauf in der National Basketball Association (NBA) prolongiert. Der Titelverteidiger gewann das Heimspiel am Sonntag gegen die Chicago Bulls klar mit 129:102 und feierte bereits den elften Sieg en suite. Damit festigten die Raptors Platz zwei im Osten hinter den Milwaukee Bucks, die sich ebenfalls souverän mit 129:108 gegen die Phoenix Suns durchsetzten.