Schlagworte für Krankenhäuser

Schlagwort Krankenhäuser

In Ausland | 19.07.2019 16:16

Nach der Messerattacke auf einen Arzt im Wiener SMZ Süd (Kaiser-Franz-Josef-Spital) fordert der Krankenanstaltenverbund (KAV) eine Entlastung der Spitäler durch den niedergelassenen Bereich. Wie Generaldirektorin Evelyn Kölldorfer-Leitgeb am Freitag nach einer Fallkonferenz weiter bekannt gab, will der KAV nun eine Risikoanalyse gemeinsam mit der Polizei einleiten.

In Ausland | 12.07.2019 14:35

Über einen 33-Jährigen, der am Mittwoch im Wiener SMZ Süd einen 64 Jahre alten Oberarzt für Kardiologie niedergestochen hat, ist am Freitag die bei versuchtem Mord bedingt obligatorische U-Haft verhängt worden.

In Ausland | 11.07.2019 11:49

Der 33-Jährige, der am Mittwochvormittag im SMZ Süd in Wien einen Oberarzt niedergestochen und schwer verletzt hat, hat sich in seiner polizeilichen Beschuldigteneinvernahme zur Messer-Attacke geständig gezeigt.

In Ausland | 11.07.2019 06:34

Aggressionen in den heimischen Spitälern nehmen zu. Das hat nicht nur der Fall vom Mittwoch gezeigt, bei dem ein Arzt von einem Patienten im Wiener SMZ Süd niedergestochen wurde.

Politik | 02.07.2019 11:47

Die Betreuungsplätze für die psychiatrische Rehabilitation in Niederösterreich sollen ausgebaut werden. 117 zusätzliche stationäre Betten werden an den Standorten Klosterneuburg (Bezirk Tulln) und Gars am Kamp (Bezirk Horn) geschaffen, teilten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Martin Eichtinger (beide ÖVP) am Dienstag in einer Aussendung mit.

In Ausland | 11.06.2019 17:16

In der ukrainischen Stadt Odessa sind bei einem Brand in einer psychiatrischen Klinik für Kriegsveteranen sechs Menschen ums Leben gekommen. Sechs Patienten, darunter ein Schwerstverletzter, mussten ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. In der Nervenklinik werden Veteranen behandelt, die im Zweiten Weltkrieg und in Afghanistan (1979-1989) gekämpft hatten.

In Ausland | 07.05.2019 14:02

Zu lange Dienste, zu wenig Zeit für Patienten und die Ausbildung des Nachwuchses: Die Wiener Ärztekammer schlägt wieder Alarm - und dieses Mal besonders laut.

In Ausland | 07.05.2019 11:43

Im "Fall David" haben die Salzburger Landeskliniken (SALK) ein Jahr nach dem Tod eines 17 Monate alten Buben nach einer kleinen Operation zwei Ärzte vom Patientenkontakt abgezogen.

In Ausland | 03.05.2019 17:16

Ein Arbeiter ist am Freitag am Gelände des LKH Graz von einem einstürzenden Gerüst verschüttet worden.

In Ausland | 29.04.2019 11:45

Auch die Wiener ÖVP verortet die Verantwortung für Zeitverzögerungen und Kostensteigerungen beim Bau des Krankenhauses Nord eindeutig bei den politischen Entscheidungsträgern. Die Stadtregierung sei ihrer Verpflichtung zur Kontrolle nicht in ausreichendem Maß nachgekommen, resümierten Landesparteichef Gernot Blümel und Gesundheitssprecherin Ingrid Korosec am Montag in einer Pressekonferenz.

In Ausland | 23.04.2019 12:44

Am Donnerstag endet nach rund zehn Monaten die Untersuchungskommission zum Wiener Krankenhaus Nord. Die Stadtregierung hat am Dienstag bereits ihr Resümee gezogen. Rot-Grün räumt zwar ein, dass eine Menge Fehler auf der Baustelle passiert sind. Dafür sei aber nicht die Politik, sondern das Management verantwortlich gewesen.