Schlagworte

Schlagwort Krebs

In Ausland | 04.02.2019 01:00

Am Montag ist Welt-Krebs-Tag. Er soll das Bewusstsein für bösartige Erkrankungen schärfen. Laut den Organisatoren könnte die Zahl der Krebstoten von rund acht Millionen in diesem Jahr auf rund 12,3 Millionen Todesfälle im Jahr 2030 steigen.

In Ausland | 31.01.2019 10:28

Zum Jahresende 2016 haben laut Statistik Austria 350.562 Personen mit einer Krebsdiagnose in Österreich gelebt. Bei etwa der Hälfte aller neuen Fälle waren Brust, Prostata, Darm oder Lunge betroffen.

In Ausland | 21.11.2018 05:57

Die Bayer-Tochter Monsanto hat wie angekündigt Berufung gegen die Verurteilung im Glyphosat-Prozess in den USA eingelegt. Der Chemiekonzern forderte am Dienstag in Kalifornien einen neuen Prozess im Fall um den krebskranken Ex-Hausmeister Dewayne Johnson.

Gesund leben | 09.11.2018 10:52

Der Rechnungshof (RH) hat die Wartezeiten auf strahlentherapeutische Behandlungen in Niederösterreich kritisiert. An den Standorten Universitätsklinikum Krems und Landesklinikum Wiener Neustadt gab es im Überprüfungszeitraum von Mai bis Oktober 2017 insgesamt sechs Linearbeschleuniger, mit denen aber nicht die vorgegebene Versorgungsdichte erreicht wurde, teilte der RH am Freitag mit.

In Ausland | 23.10.2018 16:10

Deutlich kleinere Strafe, doch das Urteil bleibt bestehen: Monsanto muss in den USA mit einem zweistelligen Millionenbetrag für gesundheitsschädliche Produkte büßen. Ein Gericht in Kalifornien sah einen Zusammenhang zwischen Unkrautvernichtern der Bayer-Tochter mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat und der Krebserkrankung eines 46-jährigen Platzwarts als erwiesen an.

In Ausland | 28.09.2018 16:59

Dreißig Millionen Tonnen Gen-Soja landen jedes Jahr zur Fütterung in der Viehzucht in der EU. Eine halbe Million Tonnen wird von Österreich importiert, "das ja scheinbar gentechnikfrei ist", merkte der Grüne EU-Abgeordnete Thomas Waitz am Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien an. Ein weiteres Problem: Diese Futtermittel wurden resistent gegen Pestizide gemacht und oft mit Glyphosat behandelt.

In Ausland | 13.08.2018 14:32

Heimische Umweltschutzorganisationen haben das Schadenersatz-Urteil in den USA gegen den Agrarkonzern Monsanto wegen des Herbizids Glyphosat begrüßt. "Die Argumentation der Anklage hat die Jury offenbar überzeugen können", sagte Helmut Burtscher-Schaden, Biochemiker bei Global 2000, in einem Statement. Auch Greenpeace forderte am Montag erneut ein Aus von Glyphosat in Österreich.

In Ausland | 11.08.2018 16:13

Der Agrarkonzern Monsanto ist im ersten Prozess wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat zu einem Schadenersatz von 289 Millionen Dollar (253 Millionen Euro) verurteilt worden. Die Mittel hätten "wesentlich" zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen, befand ein Geschworenengericht am Freitag in San Francisco.

Wr. Neustadt | 13.07.2018 10:52

Das Krebsbehandlungs- und Forschungszentrum MedAustron in Wiener Neustadt hat seit kurzem eine zusätzliche Therapieoption im klinischen Betrieb: Anfangs konnten Tumore nur horizontal bestrahlt werden, nun auch aus vertikaler Richtung.

In Ausland | 09.07.2018 12:38

Ein elf Kilogramm schwerer Tumor ist einem Patienten an der Uniklinik Graz aus dem Bauchraum entfernt worden. Da der Weichteiltumor bereits mehrere Organe angegriffen hatte, mussten dem Mann aus der Obersteiermark zusätzlich auch noch eine Niere sowie Teile der Leber entnommen werden. Zwei Wochen danach sei der Patient wieder wohlauf, teilte das LKH-Universitätsklinikum am Montag mit.

In Ausland | 20.06.2018 16:27

Für Dewayne Johnson ist klar: Seine Krebserkrankung im Endstadium ist auf Roundup zurückzuführen - das glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel des US-Saatgutherstellers Monsanto. 2016 reichte Johnson deshalb Klage gegen das Unternehmen ein, dem er eine Verschleierung der Gefahren des Pestizids vorwirft.