Schlagworte

Schlagwort Kriminalität

In Ausland | 09.02.2019 10:57

Ein 43 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Samstag nach einer Amokfahrt in Wien-Floridsdorf durch einen von einem Polizisten abgegebenen Schuss schwer verletzt worden und am Nachmittag in einem Krankenhaus gestorben.

In Ausland | 06.02.2019 14:23

Steirische Ermittler haben einen schwunghaften illegalen Waffendeal aufgedeckt. Ein Polizist war bei einer Drogenermittlung im Oktober auf ein Foto aufmerksam geworden, auf dem ein Mann mit Sturmgewehr zu sehen war. Die Spur führte zu einem Kroaten (61), der bei einem Scheinkauf am 12. Jänner in der Steiermark gefasst wurde. Sechs weitere Männer aus der Steiermark und OÖ wurden von ihm beliefert.

In Ausland | 06.02.2019 12:55

Ein Familienstreit hat am Dienstagnachmittag in Wien-Döbling mit zwei Bauchstichen geendet. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger verletzte ein 18-Jähriger seinen 36-jährigen Bruder und seinen 32-jährigen Schwager mit einem Küchenmesser. Die 25-jährige Schwester der Brüder war ebenfalls in dem Appartement in der Heiligenstädter Straße unweit der Döblinger Privatklinik.

Haag | 06.02.2019 12:00

Ein 46-jähriger Linzer soll jahrelang als Zuhälter von Mädchen im Teenageralter fungiert haben. Er steht zudem unter Verdacht, seine bosnische Frau gegen Geld geheiratet zu haben, um ihr den Aufenthalt in Österreich zu ermöglichen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Ins Visier der Kriminalisten war er ursprünglich geraten, weil er seit 2015 rund 800 Gramm Chrystal Meth verkauft haben soll.

Klosterneuburg | 05.02.2019 17:05

Ein 17-Jähriger hat am Sonntagvormittag auf einem Privatgelände in Wien-Donaustadt einen Autobus des Unternehmens Dr. Richard gekapert und ist damit unfallfrei bis Klosterneuburg (Bezirk Tulln) gefahren.

In Ausland | 01.02.2019 12:17

Ein 26-jähriger Niederländer ist am Donnerstagabend im Tiroler Wintersportort Sölden (Bezirk Imst) auf eine Polizistin losgegangen. Daraufhin stürzte die Beamtin und der Niederländer trat auf die am Boden liegende Frau noch ein, berichtete die Exekutive. Kurz zuvor hatten die Beamtin und ein Kollege nach dem Ausweis des 26-Jährigen verlangt, weil dieser auf den Gehsteig gepinkelt hatte.

Chronik Gericht | 25.01.2019 11:43

2018 sind in Österreich 11.698 gefälschte Euro-Banknoten sichergestellt worden, rund 1.800 mehr als im Jahr zuvor. Der Gesamtnennwert belief sich nach Angaben der Nationalbank (OeNB) vom Freitag auf 641.320 Euro nach 567.075 Euro im Jahr 2017.

In Ausland | 24.01.2019 06:36

In einer Bank im US-Bundesstaat Florida hat ein Angreifer mindestens fünf Menschen erschossen. Der Mann eröffnet am Mittwoch in einer Bankfiliale in der Stadt Sebring das Feuer, wie die Polizei mitteilte. Der 21-Jährige, ein Bewohner von Sebring, wurde festgenommen. Er hatte nach der Tat selbst die Polizei angerufen und stellte sich dann nach Verhandlungen mit den Einsatzkräften.

In Ausland | 21.01.2019 13:48

Ein Unbekannter hat am Sonntagnachmittag mit einem Messer eine überaus brutale Attacke auf einen Spaziergänger in Wien-Donaustadt verübt. Das 49-jährige Opfer war laut Polizeisprecher Harald Sörös schon bei Dunkelheit auf seiner üblichen Spazierrunde beim Paischer-Wasser unterwegs, als der Täter zum Angriff überging. Er fügte dem 49-Jährigen schwerste Verletzungen im Bauchbereich zu.

In Ausland | 21.01.2019 12:29

Ein Autofahrer hat Sonntagmittag in Wien-Favoriten eine Mutter mit ihrem Kind mit einer Schusswaffe bedroht. Die 19-Jährige hatte mit ihrem vierjährigen Buben in der Troststraße die Fahrbahn betreten, als der Mann mit seinem Wagen zurückschob und die beiden beinahe umfuhr. Laut Polizeisprecher Harald Sörös klopfte die Frau reflexartig auf den Kofferraum, um einen Unfall zu vermeiden.

In Ausland | 21.01.2019 12:16

Zwei Passanten haben am Sonntagabend in der Schukowitzstraße in Wien-Donaustadt einen blutüberströmten Mann gefunden, der auf dem Boden lag. Laut Polizeisprecher Harald Sörös wies der 49-Jährige schwerste Bauchverletzungen auf. Die Zeugen alarmierten sofort die Polizei und die Wiener Berufsrettung. Die Einsatzkräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.

In Ausland | 16.01.2019 05:40

Der in einem Lift gefundene Mann in Graz Eggenberg ist vermutlich bei einem versuchten Raubüberfall verletzt worden. Er wurde laut Rotem Kreuz ins LKH Graz-West gebracht und stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestehe aber keine, hieß es seitens der Polizei. Das Opfer war ansprechbar, laut den Rettungskräften soll das Messer tatsächlich im Oberkörper des Mannes gesteckt sein.