Schlagworte für Kriminalität und Justiz

Schlagwort Kriminalität und Justiz

In Ausland | 03.06.2019 10:11

Eine 55-Jährige aus dem Bezirk Villach hat am Sonntag versucht, ihren Mann mit einem Jagdmesser zu erstechen. Der 60-Jährige konnte dem Stich ausweichen, er blieb unverletzt. Die Frau, die laut Polizei ihrem Mann schon mehrmals gedroht hatte, wurde festgenommen.

In Ausland | 18.05.2019 07:51

Die Sicherheitskräfte haben im Westen von Mexiko eine grausige Entdeckung gemacht. Bei der Durchsuchung eines Bauernhofs im Bundesstaat Jalisco fanden die Beamten 18 Plastiksäcke und Behälter mit Leichenteilen.

In Ausland | 02.05.2019 11:11

Im Jahr 2018 sind in Österreich insgesamt 472.981 Straftaten angezeigt worden. Im Vergleich zum Jahr 2017 bedeutet das ein Minus von 7,4 Prozent bzw. 17.290 weniger Anzeigen. Damit gab es erstmals seit 20 Jahren weniger als 500.000 Anzeigen.

In Ausland | 14.04.2019 08:54

Nach Schüssen aus einem fahrenden Auto heraus auf eine Menschenmenge vor einer Diskothek in der australischen Stadt Melbourne ist ein 37-Jähriger an seinen Verletzungen gestorben.

In Ausland | 10.04.2019 12:25

In voller Personenstärke haben am Mittwoch die Spitzen von Wiener Staatsoper und Bundestheater-Holding Stellung zu den via "Falter" bekannt gewordenen Missständen in der Ballettakademie des Hauses genommen. "Wir haben zu spät reagiert, zu lange gewartet", zeigte sich Simona Noya, geschäftsführende Direktorin der Ballettakademie, zur Frage der Entlassung der betreffenden Lehrerin selbstkritisch.

In Ausland | 10.04.2019 11:29

Von Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) gibt es keine Finanzierungszusage für das von Justizminister Josef Moser (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) geforderte zusätzliche Justiz-Personal.

In Ausland | 23.03.2019 19:32

Die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofes, Brigitte Bierlein, übt leise Kritik an den Plänen der Regierung für eine Sicherungshaft für potenziell gefährliche Asylwerber.

In Ausland | 15.03.2019 22:41

Als Konsequenz aus dem Terroranschlag auf zwei Moscheen mit mindestens 49 Toten verschärft Neuseeland das Waffenrecht. "Unsere Waffengesetze werden sich ändern", versprach Premierministerin Jacinda Ardern am Samstag (Ortszeit). Der Tatverdächtige habe im November 2017 einen Waffenschein erworben. Bei ihm seien fünf Schusswaffen gefunden worden, darunter zwei legal erworbene halbautomatische.