Schlagworte für Kunstbahn

Schlagwort Kunstbahn

In Ausland | 25.01.2019 17:14

Jonas Müller hat am Freitag für einen sensationellen rot-weiß-roten Auftakt der Rodel-WM in Winterberg gesorgt. Der 21-jährige Vorarlberger setzte sich im Sprint-Bewerb in 35,835 Sekunden vor dem Deutschen Felix Loch (+0,024) und dem Russen Semen Pawlitschenko (0,054) durch. Müllers beste Platzierung im Weltcup war bisher ein vierter Platz in Berchtesgaden im Jänner gewesen.

In Ausland | 08.12.2018 06:52

Wolfgang Kindl hat seine Vormachtstellung in der laufenden Rodel-Saison am Freitagabend untermauert. Der 30-jährige Tiroler feierte in Calgary seinen siebenten Sieg im Einsitzer-Weltcup, den dritten in der noch jungen Saison und das im erst vierten Bewerb. Hinter dem Russen Roman Repilow (+0,066) landete mit David Gleirscher (0,121) ein weiterer ÖRV-Athlet auf dem Podest.

In Ausland | 01.08.2018 13:43

Die Rodler Peter Penz und Georg Fischler, im Doppelsitzer zweifache Olympia-Medaillengewinner von Pyeongchang, haben am Mittwoch ihre aktiven Karrieren für beendet erklärt. Dank Silber und Bronze (Teambewerb) im Februar durften die zwei Tiroler nach Erfolgserlebnissen abtreten. Der 34-jährige Penz bleibt dem ÖRV als Trainer erhalten, der 33-jährige Fischler beginnt die Polizei-Ausbildung.

In Ausland | 04.03.2018 18:13

Rodel-Olympiasieger David Gleirscher hat auch drei Wochen nach seinem Triumph noch nicht zur Ruhe gefunden. Zahlreiche Termine hätten kaum Zeit gelassen, den Überraschungserfolg richtig einzuordnen. "Das ist immer noch schwierig, weil alles so plötzlich und unerwartet gekommen ist. Aber man merkt es natürlich am Interesse, dass es was Großes war, was einem da gelungen ist", sagte Gleirscher.

In Ausland | 12.02.2018 12:13

Rodel-Olympiasieger David Gleirscher hat am Montagabend (Ortszeit) in Pyeongchang seine Goldmedaille erhalten. Die Siegerehrung für den Einsitzerbewerb der Herren wurde von Karl Stoss, Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC), und dem deutschen Rodel-Weltverbandspräsident Josef Fendt vorgenommen.

In Ausland | 13.01.2018 20:08

Die österreichischen Doppelsitzer Peter Penz/Georg Fischler haben am Samstag beim Weltcup der Kunstbahn-Rodler in Oberhof mit Rang drei ihren fünften Podestrang in dieser Saison verbucht.

In Ausland | 07.01.2018 13:39

Die österreichischen Rodler haben am Sonntag im Einsitzer-Bewerb in Königssee einen Doppelsieg eingefahren. Der Tiroler Wolfgang Kindl feierte 29 Tausendstel vor seinem engeren Landsmann Armin Frauscher seinen vierten Weltcup-Erfolg. Auch Reinhard Egger als Achter sowie Nico Gleirscher und David Gleirscher als ex-aequo-Neunte landeten in den Top Ten.

In Ausland | 19.11.2017 15:14

Zum Saisonauftakt der Kunstbahnrodler im heimischen Eiskanal von Innsbruck-Igls ist Doppelweltmeister Wolfgang Kindl am Sonntag als Zweiter mit 56 Tausendstelsekunden Rückstand auf das Podium gefahren.

In Ausland | 18.11.2017 16:27

Einen durchwachsenen Start in die Weltcupsaison haben am Samstag im heimischen Eiskanal von Innsbruck-Igls die österreichischen Rodler erlebt. Die Routiniers Peter Penz und Georg Fischler verpassten als Vierte um eine Zehntelsekunde das Podest. Bei den Damen kam Miriam Kastlunger über den elften Platz nicht hinaus. Der Weltcup wird am Sonntag mit dem Herrenrennen und der Teamstaffel abgeschlossen.