Schlagworte für Lebensmittelhandel

Schlagwort Lebensmittelhandel

In Ausland | 27.07.2020 08:00

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat 30 Proben von konventionell hergestelltem Obst und Gemüse aus heimischen Supermärkten und Diskontern auf Pestizide und andere Chemikalien untersucht. Zehn Erzeugnisse waren unbelastet. "In einzelnen Produkten stießen wir auf nicht unerhebliche Mengen an Pestiziden bzw. Chlorverbindungen, beim Obst etwas mehr als beim Gemüse", berichteten die Tester.

In Ausland | 23.07.2020 08:13

Ein weiterhin zu geringes Mehrwegflaschen-Angebot mit Ausnahme von Bier ortet eine aktuelle Greenpeace-Erhebung in österreichischen Supermärkten. Bei Interspar, Spar und Unimarkt fiel die Bilanz zwar besser aus, eine echte Trendwende fehle jedoch. Greenpeace fordert jedoch eine gesetzliche Quote: Diskonter würden ihre Kundschaft mit einem Mehrweganteil bei Null sogar zu Einwegabfall zwingen.

Krems | 09.07.2020 10:35

Wenngleich die diesjährige Ernte der Wachauer Marille mager ausfällt, wird es an den kommenden beiden Wochenenden (10. bis 12. Juli und 17. bis 19 Juli) einen Pop-Up-Marillenmarkt in Krems geben.

Wirtschaft | 08.07.2020 05:31

Billa und Merkur bekommen Verwaltungseinheit. Aktionen werden reduziert.

In Ausland | 30.06.2020 12:34

Die Behörden haben am Montag in Wien erneut eine illegale Teigtascherl-Produktionsstätte entdeckt. Diese befand sich in einer Wohnung im 20. Gemeindebezirk Brigittenau, hieß es in einem Bericht der Gratiszeitung "Heute" am Dienstag.

In Ausland | 28.05.2020 13:06

Die Höhe des Einkommens oder das Bildungsniveau beeinflusst kaum, ob jemand dazu bereit ist, höhere Preise für biologisch erzeugte Lebensmittel zu zahlen. Viel eher ist es das ausgeprägte Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein, dass Menschen tiefer in die Tasche greifen lässt, berichten Forscher Universität für Bodenkultur (Boku) Wien in einer Studie im Fachblatt "Trends in Food Science & Technology".

In Ausland | 25.05.2020 06:00

"Vier Pfoten" und Arbeiterkammer OÖ haben Gütesiegel für heimisches Schweinefleisch in Hinblick auf das Tierwohl unter die Lupe genommen. Fazit: Das am meisten verwendete AMA-Gütesiegel orientiere sich im wesentlichen nur an gesetzlichen Mindeststandards, die von der NGO als viel zu niedrig angesehen werden. "Tierwohl-kontrolliert" und "Tierschutz-kontrolliert" schnitten besser ab.

Korneuburg | 23.05.2020 05:19

In der Gemeinde eröffnete ein neues Lebensmittelgeschäft, der Selbstbedienungs-Hofladen Moser nahm den Betrieb auf. Auch Bürgermeister Germ ist regelmäßiger Kunde.

In Ausland | 07.04.2020 13:24

Seit Anfang dieser Woche gilt die generelle Maskenpflicht beim Einkaufen, um die Corona-Epidemie einzudämmen. Das funktioniert recht gut, wie ein Rundruf der APA bei den Handelsketten ergab. Der Mund-Nasen-Schutz, den diese bereitstellen, bleibt vorerst bei allen außer Rewe gratis. In den Billa-, Merkur-, Penny-, Bipa- und Adeg-Märkten wird dafür 1 Euro pro Stück kassiert.

In Ausland | 06.04.2020 14:11

Der Handelsriese Rewe hat am Montag mit dem Verkauf von Corona-Schutzmasken in seinen Filialen verwundert. Denn laut Erlass sollten diese gratis sein. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) habe aber in seiner Pressekonferenz darauf hingewiesen, "dass es in Ordnung sei, dass Supermärkte etwas für den Mund-Nasen-Schutz verlangen, wenn damit kein Gewinn erzielt wird", sagte ein Rewe-Sprecher zur APA.

In Ausland | 30.03.2020 13:37

Der Innungsmeister der Bäcker in der Wirtschaftskammer, Josef Schrott, appelliert an die Österreicherinnen und Österreicher, bei den heimischen Bäckern - aber auch bei heimischen Fleischern - einkaufen zu gehen. Der Grund sind massive Umsatzeinbrüche im Zuge der Coronakrise, sagte Schrott am Montag. "Manche Kollegen sprechen von Umsatzeinbrüchen bis zu 80 Prozent."