Schlagworte für Maschinenbau

Schlagwort Maschinenbau

Blog | 27.02.2020 04:30

Viele Jahre war Carina Rambauske als Redakteurin für die NÖN in Niederösterreich unterwegs. Aktuell fährt sie im Auftrag von ecoplus durch das Bundesland, um mit den Unternehmerinnen und Unternehmern über klima- und ressourcenschonende Innovationen zu sprechen.

Haag | 19.11.2019 15:22

Der oberösterreichische Spritzgießmaschinenbauer Engel mit Zentrale in Schwertberg baut rund 50 Leasing-Mitarbeiter am niederösterreichischen Standort St. Valentin ab. Sollten sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht verbessern, werde man nächstes Jahr die Zahl der Beschäftigten um 5 bis 10 Prozent reduzieren, kündigte das Unternehmen am Dienstag an.

In Ausland | 22.08.2019 13:52

Ab 2025 sollen in Wien erstmals fahrerlose U-Bahn-Züge auf der neuen U5-Strecke durch den Untergrund brausen. Der Auftragnehmer Siemens arbeitet bereits an der neuen Fahrzeuggeneration. Ein erster Wagenkasten ist nun fertig. Der noch ganz in Grau gehaltene Torso wurde am Donnerstag Medienvertretern präsentiert. Bis Fahrgäste in den "X-Wagen" einsteigen dürfen, dauert es allerdings noch drei Jahre.

Hollabrunn | 09.07.2019 12:24

Über das Vermögen des Maschinenbauunternehmens SBI Produktion techn. Anlagen GmbH & Co KG mit dem Hauptstandort in Hollabrunn in Niederösterreich ist am Dienstag am Landesgericht Korneuburg ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet worden.

Wirtschaft | 23.05.2019 11:22

Der Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann (SBO) hat im Startquartal 2019 seinen Umsatz und den Auftragseingang kräftig gesteigert und den Gewinn unterm Strich mehr als verdoppelt. Das zusätzliche Geschäft kam diesmal vor allem vom internationalen Markt, also außerhalb Nordamerikas. "Das ist ein wunderbarer Beweis, wie gut wir strategisch aufgestellt und ausbalanciert sind", sagt CEO Gerald Grohmann.

In Ausland | 04.05.2019 13:37

Der Münchner Industriekonzern Siemens erwägt Insidern zufolge, seine neu gebildete Sparte "Gas & Power" auszugliedern und damit auf einen Gang an den Kapitalmarkt vorzubereiten. Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser wolle die Pläne am Dienstag dem Aufsichtsrat unterbreiten und am Mittwoch den Investoren vorstellen, sagten zwei mit dem Vorhaben vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters.

Neunkirchen | 19.03.2019 08:34

Der im ATX der Wiener Börse notierte niederösterreichische Ölfeldausrüster Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment (SBO) hat die bereits Mitte Jänner veröffentlichten vorläufigen Ergebniszahlen für 2018 bestätigt: Nach einem kräftigen Umsatzplus blieb unterm Strich ein Gewinn von 41,4 Mio. Euro, nach einem Verlust im Vorjahr. Die Dividende soll von 0,50 auf 1,00 Euro je Aktie angehoben werden.

Wirtschaft | 17.01.2019 08:28

Etwas gedämpft vom damaligen harten Verfall des Ölpreises hat der börsennotierte niederösterreichische Ölfeldausrüster Schoeller Bleckmann Oilfield (SBO) seinen Erfolgskurs im vierten Quartal fortgesetzt. Getrieben von vollen Auftragsbüchern und einem kräftigen Umsatzplus kletterten das operative Ergebnis und der Vorsteuergewinn im Gesamtjahr kräftig.

In Ausland | 06.12.2018 13:11

Die Wiener "Flexity"-Straßenbahn hat am Donnerstag ihre erste Fahrt mit Fahrgästen absolviert. Nach intensiven Tests und Schulungsfahrten ist die neue Bim nun im regulären Fahrgastbetrieb unterwegs, informierten die Wiener Linien. Vorerst ist nur ein Zug der neuen Generation im Einsatz - und zwar auf der Linie 67.

Mödling | 07.11.2018 14:48

Koenig & Bauer setzt auf zusätzliche Umsätze mit Verpackungsdruckmaschinen. Der deutsche Druckmaschinenbauer, der in Maria Enzersdorf auch einen Standort in Niederösterreich unterhält, will in den Ausbau seiner Spezialdruck-Sparte in den nächsten drei Jahren 50 Mio. Euro investieren und erhofft sich davon bis 2023 jährliche Umsätze von rund 200 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Wirtschaft | 23.08.2018 08:35

Der im ATX der Wiener Börse notierte Ölfeldausrüster Schoeller-Bleckmann hat im ersten Halbjahr 2018 seinen Umsatz um fast die Hälfte gesteigert und das Betriebsergebnis (EBIT) deutlich in die Gewinnzone gedreht, der positive Trend des ersten Quartals hat sich wie erwartet auch im zweiten Jahresviertel fortgesetzt, teilte das Unternehmen heute (Donnerstag) mit.