Schlagworte für Massaker

Schlagwort Massaker

In Ausland | 08.08.2019 04:54

Nach den verheerenden Schussattacken in El Paso und Dayton wächst der Druck auf US-Präsident Donald Trump, eine Verschärfung der Waffengesetze in die Wege zu leiten. Bei Besuchen des Präsidenten in den beiden Städten am Mittwoch (Ortszeit) forderten Politiker eindringlich strikte Hintergrund-Checks für Waffenkäufer und ein Verbot von Sturmgewehren im Land.

In Ausland | 07.08.2019 21:00

Vier Tage nach der Schusswaffenattacke in Dayton ist US-Präsident Donald Trump in der Stadt im Bundesstaat Ohio mit Protesten empfangen worden.

In Ausland | 09.08.2018 06:46

Die Behörden im US-Staat New Mexico gehen Medienberichten zufolge dem Verdacht nach, dass mutmaßliche muslimische Extremisten Kinder für Schulschießereien ausgebildet haben könnten. Der örtliche Sender KOB4 berichtete am Mittwoch, der Verdacht gehe aus Unterlagen des Gerichts im Bezirk Taos hervor.

In Ausland | 07.08.2018 11:48

Der Schütze des Massakers an einer Schule in Parkland hat bei der US-Polizei ausgesagt, Stimmen in seinem Kopf hätten ihm die Tat mit 17 Todesopfern befohlen. Das Büro des Sheriffs des Bezirks Broward im Bundesstaat Florida veröffentlichte am Montag (Ortszeit) auf Antrag mehrerer Medien das entsprechende Protokoll von einem Verhör des 19-jährigen Nikolas Cruz nach seiner Tat vom Februar.

In Ausland | 07.04.2018 11:56

Ein Überlebender des Schulmassakers in Florida, der mehrere seiner Mitschüler gerettet hat, will nicht als Held bezeichnet werden. "Ich werde 'Iron Man' (Mann aus Eisen) genannt. Das bin ich nicht. Ich bin nur ein 15-Jähriger, der fünfmal angeschossen wurde", erklärte Anthony Borges in einer am Freitag bei einer Pressekonferenz nahe Miami von seinem Anwalt Alex Arreaza verlesenen Stellungnahme.

In Ausland | 07.11.2017 08:53

Nach dem Blutbad in einer texanischen Kirche prüft die US-Luftwaffe mögliche Versäumnisse bei der Weitergabe von Informationen über den Täter: Eine Verurteilung des früheren Luftwaffensoldaten Devin Kelley wegen häuslicher Gewalt wurde laut ersten Informationen nicht in die zentrale FBI-Datenbank zur Überprüfung von Schusswaffenkäufern eingetragen, teilte eine Luftwaffen-Sprecherin am Montag mit.

In Ausland | 06.11.2017 15:46

Wieder hat in den USA ein Blutbad für Entsetzen gesorgt: Ein junger Mann eröffnete während eines Gottesdienstes in einer Kirche in Texas das Feuer auf Gläubige und tötete mindestens 26 Menschen. Der Schütze des Massakers wurde als der 26-jährige Devin Patrick Kelley aus dem benachbarten New Braunfels identifiziert. Nach Polizeiangaben ist Kelley durch einen selbst zugefügten Schuss gestorben.

In Ausland | 10.10.2017 10:13

Der Schütze von Las Vegas hat den Ermittlungen zufolge bereits sechs Minuten vor Beginn des Massakers auf einen Wachmann geschossen. Das sagte Sheriff Joseph Lombardo am Montagabend (Ortszeit). Der Sicherheitsmitarbeiter des Hotels habe Bohrgeräusche aus Stephen Paddocks Zimmer gehört - als er sich der Suite näherte, habe Paddock durch die Tür geschossen und den Mann am Bein verletzt.

In Ausland | 09.10.2017 23:07

Der Las-Vegas-Schütze Stephen Paddock war lange Zeit ein geradezu zwanghafter Spielautomaten-Nutzer und nahm das Beruhigungsmittel Valium gegen Angstzustände. Das berichtete der US-Fernsehsender CNN am Montag unter Berufung auf ein Gerichtsdokument aus dem Jahr 2013. Darin bezeichnete sich Paddock demnach selbst als "größten Videopoker-Spieler der Welt".