Schlagworte für Militär

Schlagwort Militär

Chronik Gericht | 13.05.2019 16:38

Nach der Diversion für einen Unteroffizier am Montag in einem Prozess um einem Bootsunfall auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck an der Leitha) hat das Bundesheer ein Disziplinarverfahren gegen den 33-Jährigen eingeleitet.

In Ausland | 13.05.2019 09:35

Die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres trainieren ab Montag (13. Mai) an knapp 14 Tagen Abfangmanöver im Überschallbereich in großer Höhe. Bis 24. Mai sind pro Tag jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr vorgesehen. Zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr sowie am Wochenende erfolgen keine Flüge mit Überschallgeschwindigkeit, wie das Heer am Freitag mitteilte.

In Ausland | 09.05.2019 01:30

Der Eurofighter-U-Ausschuss startet am Donnerstag nach einer vierwöchigen Pause mit prominenten Zeugen wieder seine Befragungen. Als erste Auskunftsperson wird der frühere Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (ÖVP) erwartet. Nach ihm ist ein Beamter aus dem Wirtschaftsministerium geladen. Letzte und dritte Zeugin ist die ehemalige Vizekanzlerin Susanne Riess (FPÖ).

Chronik Gericht | 29.04.2019 08:24

Das Finanzministerium hat die Pläne des Verteidigungsministeriums für eine Sicherheitsschule in Wiener Neustadt kritisiert. Wie das Ö1-"Morgenjournal" am Montag berichtete, meldete es gleich mehrere Bedenken gegen die Pläne für das 30 Millionen teure Projekt inklusive Schulneubau an.

In Ausland | 25.04.2019 10:55

Fünf Feuerwehren und das Bundesheer haben am Mittwochnachmittag einen Waldbrand oberhalb der Schießanlage Ortnerhof in St. Michael im obersteirischen Bezirk Leoben bekämpft. Gegen 19.00 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden, Soldaten blieben als Brandwachen zurück. Das Feuer war durch eine sogenannte Signalpatrone ausgelöst worden, wie das Heer am Donnerstag auf APA-Anfrage mitteilte.

In Ausland | 10.04.2019 19:13

Der Eurofighter-U-Ausschuss hat am Mittwoch den Eurofighter-Chefverhandler des Verteidigungsministeriums mit den Vorwürfen, er hätte den Vertrag zum Nachteil der Republik gestaltet, konfrontiert.

In Ausland | 10.04.2019 11:35

Der frühere Eurofighter-Chefverhandler des Verteidigungsministeriums, Edwin Wall, ist am Mittwoch als Auskunftsperson in den parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum Kauf des Kampfflugzeugs geladen. Wall ist deswegen interessant, weil er für die Republik den Eurofighter-Kaufvertrag unterzeichnet hat und diesen in letzter Minute zum Nachteil der Republik geändert haben sollen.

In Ausland | 05.04.2019 14:44

Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) und die Spitze des österreichischen Bundesheeres haben am Freitag im Rahmen eines militärischen Festaktes das neue Kommando "Streitkräftebasis" in der Heckenast-Burian-Kaserne in Wien offiziell aus der Taufe gehoben.

In Ausland | 04.04.2019 19:04

Ex-Magna-Manager Hubert Hödl, der im Zuge des Eurofighter-Deals gleichzeitig für Magna gearbeitet und für EADS Gegengeschäfte abgewickelt hat, hat bei seiner neuerlichen Befragung im U-Ausschuss am Donnerstag seine Schuldlosigkeit betont. Dem Vorwurf doppelt verrechneter Gegengeschäfte wich er aus, die entsprechenden Dokumente stammten von Vector und nicht von ihm.

In Ausland | 04.04.2019 10:40

Auf einen aus ihrer Sicht höchst bedenklichen Beschaffungsvorgang der Republik haben die NEOS am Donnerstag vor Beginn des Eurofighter-U-Ausschuss aufmerksam gemacht: Wenige Tage vor dem Regierungswechsel im Dezember 2017 bestellte das Innenministerium unter Wolfgang Sobotka (ÖVP) freihändig sechs Airbus-Hubschrauber. "Das ist eine Riesensauerei", sagte NEOS-Mandatar Michael Bernhard zur APA.

In Ausland | 25.03.2019 14:19

Das Militär soll die Befugnis erhalten, bei Beleidigungen des Heeres Personenkontrollen durchzuführen, unter bestimmten Voraussetzungen IP-Adressen, Verkehrs- und Standortdaten abzufragen, zur Observation technische Mittel zu verwenden und Computersysteme als Mittel der Zwangsgewalt einzusetzen. Schließlich wird auch der Aufgabenbereich des Wachdienstes erweitert und die Datenübermittlung an inländische Behörden erleichtert. Die NGO epicenter.works kritisiert diese Pläne.

In Ausland | 19.03.2019 16:58

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Dienstag anlässliches eines Besuchs im Militärhundezentrum des Österreichischen Bundesheeres in Kaisersteinbruch die Patenschaft von acht Rottweiler-Welpen übernommen. Mit dem Umhängen der Hundedienstmarke traten die zehn Wochen alten Vierbeiner offiziell ihren Dienst beim Bundesheer an.  

In Ausland | 16.03.2019 20:38

Die seit Jahren laufende Causa Eurofighter ist um eine kuriose Facette reicher. Wie "Die Presse" online berichtete, laufen seit November 2011 - zwischendurch unterbrochene - Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs und der Geldwäscherei. Laut Anwalt Manfred Ainedter hat Grasser erst jetzt davon erfahren.

In Ausland | 14.03.2019 10:40

Die vorige Woche aufgetauchten Vorwürfe gegen den früheren Eurofighter-Chefverhandler des Verteidigungsministeriums, Edwin Wall, sorgen für einen Konflikt innerhalb der Opposition. Sowohl JETZT-Abgeordneter Peter Pilz als auch Michael Bernhard (NEOS) kritisierten vor der ersten Befragung im Eurofighter-U-Ausschuss am Donnerstag, dass die SPÖ der Ladung des pensionierten Beamten nicht zustimmt.