Schlagworte für Missbrauch

Schlagwort Missbrauch

In Ausland | 11.12.2019 19:31

Knapp einen Monat vor dem Prozess gegen Harvey Weinstein muss der frühere Filmmogul eine höhere Kaution hinnehmen, um auf freiem Fuß zu bleiben. Nachdem die Staatsanwälte zahlreiche Verstöße Weinsteins beim Tragen der elektronischen Fußfessel moniert hatten, entschied das Gericht in New York Medienberichten zufolge am Mittwoch, Weinstein eine Kaution von fünf Millionen Dollar aufzuerlegen.

In Ausland | 10.12.2019 12:25

Weil er sich den gerichtlichen Feststellungen zufolge seit November 2018 wiederholt an seiner in einem Pflegeheim untergebrachten Stieftochter vergangen hat, ist ein 63-jähriger Mann am Dienstag von einem Wiener Schöffensenat zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Betroffene leidet an einer aggressiven Form von multipler Sklerose und kann sich nicht mehr bewegen und nicht kommunizieren.

In Ausland | 02.12.2019 01:30

Am Montag wird am Wiener Landesgericht der Missbrauchs-Prozess gegen den zweifachen Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher mit weiteren Zeugenanhörungen fortgesetzt.

In Ausland | 30.11.2019 11:29

Nach der Vergewaltigung einer jungen Tierärztin mit tödlichem Ausgang hat die Polizei in Indien vier Männer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, die 27-Jährige vergewaltigt, getötet und verbrannt zu haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Passant habe die verkohlten sterblichen Überreste der Frau am Donnerstag bei Hyderabad entdeckt.

In Ausland | 30.11.2019 05:05

Am Montag wird am Wiener Landesgericht der Prozess gegen den zweifachen Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher fortgesetzt, der nach seiner aktiven Karriere als Trainer eines Judo-Vereins unmündige Mädchen missbraucht haben soll.

In Ausland | 29.11.2019 14:16

Im Zuge eines Sexskandals in der südkoreanischen Popszene hat ein Gericht in Seoul zwei Stars wegen Gruppenvergewaltigung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der Sänger Jung Joon Young wurde am Freitag zu sechs Jahre Haft verurteilt, der Musiker Choi Jong Hoon für fünf Jahre, wie die Nachrichtenagentur Yonhap berichtete. Die beiden Stars sollen 2016 zwei Frauen vergewaltigt haben.

In Ausland | 28.11.2019 16:44

Mehr als einen Monat nach der Entdeckung einer völlig isoliert auf einem Bauernhof in den Niederlanden lebenden Familie hat die Staatsanwaltschaft den Vater des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Der 67-jährige Niederländer stehe im Verdacht, zwei der drei ältesten Kinder missbraucht zu haben, die nicht mehr in dem Bauernhof gelebt haben, teilte sie am Donnerstag mit.

In Ausland | 25.11.2019 12:29

Der zweifache Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher hat in seinem Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen die gegen ihn gerichteten Vorwürfe zurückgewiesen. "Ich bin nicht schuldig", gab er zu Beginn seiner Einvernahme zu Protokoll. In seiner Beschuldigteneinvernahme bezeichnete er sich als Opfer einer Verschwörung.

In Ausland | 25.11.2019 10:30

Der zweifache Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher hat in seinem Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen die gegen ihn gerichteten Vorwürfe zurückgewiesen. "Ich bin nicht schuldig", gab er zu Beginn seiner Einvernahme zu Protokoll. Auf die Frage, wie er sich die Anschuldigungen seiner drei ehemaligen Schützlinge erkläre, erwiderte der Angeklagte: "Ich habe keine Erklärung."

In Ausland | 25.11.2019 01:30

Am Montag beginnt am Wiener Landesgericht der Missbrauchs-Prozess gegen Ex-Judoka Peter Seisenbacher. Vorerst sind zwei Verhandlungstage vorgesehen, ein Urteil über den zweifachen Olympiasieger - er hatte 1984 in Los Angeles Gold erkämpft und 1988 in Seoul seinen Titel verteidigt - könnte am 2. Dezember fallen.

In Ausland | 22.11.2019 05:05

Der unter Missbrauchs-Verdacht stehende Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher hat seine bisherige Taktik nicht geändert. Er und sein Verteidiger Bernhard Lehofer äußern sich vorerst weiter nicht zu den schweren Vorwürfen, der Doppel-Olympiasieger habe sich nach seiner aktiven Karriere als Trainer in einem Wiener Judo-Verein an mehreren unmündigen Mädchen vergangen.

In Ausland | 21.11.2019 20:46

In Mexiko-Stadt ist ein Notstand wegen Gewalt gegen Frauen erklärt worden. Dadurch werde das Problem sichtbarer, erklärte die Bürgermeisterin der mexikanischen Hauptstadt, Claudia Sheinbaum, am Donnerstag in einer Mitteilung. "Jeder und jede in dieser Stadt muss STOP, SCHLUSS sagen." Sie werde alles in ihrer Macht tun, damit sich Frauen und Mädchen frei und sicher fühlen.

In Ausland | 20.11.2019 13:31

An 111 Buben soll sich ein Arzt aus dem Salzkammergut vergangen haben, geht aus dem Abschlussbericht der Polizei hervor. Konkret wirft die Staatsanwaltschaft Wels dem 55-Jährigen schweren sexuellen Missbrauch von Minderjährigen und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses vor. Seit Eröffnung der Ordination im Jahr 2000 bis zur Verhaftung Anfang 2019 soll es zu den Übergriffen gekommen sein.

In Ausland | 13.11.2019 18:32

Ein 52-jähriger Kärntner ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt wegen sexuellen Missbrauchs einer wehrlosen Person und Vergewaltigung zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden.