Schlagworte für Mord

Schlagwort Mord

Amstetten | 10.06.2019 12:00

Nach dem tödlichen Gewaltverbrechen an einer 52-jährigen Oberösterreicherin am Abend des 28. Mai in Amstetten hat eine Tochter des Opfers zu Pfingsten einen neuerlichen Facebook-Aufruf gestartet.

Chronik Gericht | 09.06.2019 08:29

Für Hinweise zur Ausforschung des Täters, der eine 52-jährige Frau in Amstetten-Greinsfurth erwürgt hat, hat die Polizei 5.000 Euro ausgelobt.

In Ausland | 28.05.2019 10:59

Das in der Vorwoche gefällte Urteil im Prozess um den Mord an einer Pensionistin im Burgenland ist rechtskräftig, teilte das Landesgericht Eisenstadt am Dienstag auf Anfrage mit.

Neunkirchen | 25.03.2019 15:51

Die am Samstag in Grafenbach-St. Valentin(Bezirk Neunkirchen) tot entdeckte 75-Jährige ist "durch mehrere Messerstiche im Halsbereich getötet" worden, sagte Erich Habitzl von der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt am Montag. "Der Mordverdacht wurde durch das Ergebnis der Obduktion bestätigt." Der beschuldigte Enkel bestreitet die Vorwürfe. Über den 28-Jährigen wurde U-Haft verhängt.

Neunkirchen | 24.03.2019 16:54

Nach Mord an 75-jähriger Pensionistin wird nach wie vor über das Motiv des mutmaßlichen Täters gerätselt. Das Ergebnis der Obduktion wird für morgen, Montag, erwartet.

Wr. Neustadt | 27.02.2019 14:39

Die Bluttat an einer 50 Jahre alten Frau, die im Jänner von ihrem Ex-Partner erstochen worden sein soll, ist am Mittwoch im Bezirk Wiener Neustadt-Land rekonstruiert worden. Der 42-jährige Verdächtige zeigte sich dabei "im Rahmen seiner Erinnerung kooperativ", teilte Verteidiger Wolfgang Blaschitz mit. Bekannt wurde am Mittwoch zudem, dass die Tat auf Video aufgezeichnet worden war.

Bruck | 25.02.2019 12:22

Über jene Frau, die im Jänner eine 64-jährige Pensionistin in Ebergassing (Bezirk Bruck an der Leitha) erschlagen haben soll, ist am Montag die U-Haft um einen Monat verlängert worden. Die 43-Jährige hat Beschwerde eingelegt. Nun wird das Oberlandesgericht Wien den Beschluss des Landesgerichts Korneuburg überprüfen, teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Friedrich Köhl, auf Anfrage mit.

Wr. Neustadt | 21.02.2019 11:03

Ein Großaufgebot von Polizisten war am Vormittag im Anton-Wodica-Park in Wiener Neustadt im Einsatz, in dem vor einigen Wochen ein Mord passiert war. Grund war die Tatrekonstruktion. Der 19-jährige Verdächtige sprach bezüglich der Tat von einem Unfall.