Schlagworte für NGOs

Schlagwort NGOs

In Ausland | 29.01.2020 14:13

Zum zweiten Mal nach 2017 hat die Anti-Korruptions-Organisation Transparency International (TI) die Auskunftsbereitschaft der 50 einwohnerstärksten Gemeinden geprüft. Wien steht wie vor zwei Jahren auf Platz eins des Rankings mit rund 83 Prozent erfüllter Kriterien. Der landesweite Durchschnitt stieg von rund 33 auf 37,82 Prozent. TI-Vorsitzende Eva Geiblinger sieht aber noch Luft nach oben.

In Ausland | 06.12.2019 10:41

Das Rote Kreuz, die Krebshilfe sowie die SOS Kinderdörfer und Ärzte ohne Grenzen genießen in der Bevölkerung das größte Vertrauen unter den NGOs. Das geht aus dem aktuellen APA/OGM-Vertrauensindex hervor.

In Ausland | 25.11.2019 06:00

Am Montag startet die Europäische Bürgerinitiative (EBI) "Save Bees and Farmers", die zum Schutz der Bienen und Ökosysteme ins Leben gerufen worden ist. Bauern und Bäuerinnen sollen beim Umstieg auf eine umweltfreundliche Landwirtschaft unterstützt und synthetische Pestizide wie Glyphosat bis 2035 aus dem Verkehr gezogen werden, berichtete die NGO Global 2000 am Montag.

In Ausland | 20.11.2019 07:32

Die "DreckSpotz"-App wurde 2018 von Global 2000 ins Leben gerufen, um zu dokumentieren wie viel und wo Müll achtlos in der Natur weggeworfen wird. Der neue Report "Stadt-Land-Fluss" zeigt, dass Littering in allen Regionen Österreichs allgegenwärtig ist: in urbanen Gebieten, auf Wiesen, Weiden und selbst in Nationalparks.

In Ausland | 12.11.2019 15:13

Wissenschaft und Umweltschutz-NGOs haben bei einer Pressekonferenz am Dienstag die "Klimaschutzlähmung" in Österreich beklagt. Besonders in der Kritik stand die Vorlage des nationalen Klimaplans (NKEP). Hier sei eine "rote Linie der politischen Verantwortung überschritten worden", sagte Gottfried Kirchengast, Leiter des Wegener Institutes. Der Plan müsse dringend nachgebessert werden.

In Ausland | 29.08.2019 11:45

Greenpeace hat die ersten Klimaklagen in Österreich präsentiert: Gemeinsam mit der Rechtsanwältin Michaela Krömer und drei weiteren Klägern - darunter die Autorin Chris Lohner - will die NGO rechtlich gegen als klimaschädlich eingeschätzte Bestimmungen, wie etwa die Tempo-140-Verordnung, vorgehen. Ende Dezember sollen sie beim Verfassungsgerichtshof einbracht werden.

In Ausland | 29.08.2019 11:22

Das Klimavolksbegehren hat die erste Hürde genommen: Innerhalb von 24 Stunden haben 8.401 Menschen das Anliegen unterstützt. Damit ist bereits jene Zahl der Unterschriften erreicht, um das Klimavolksbegehren im Innenministerium einreichen zu können. Das berichteten die Initiatoren am Donnerstag.

In Ausland | 01.08.2019 06:00

Laut einem aktuellen Greenpeace-Bericht gefährdet die Abholzung für die industrielle Viehzucht rund zehn Millionen Hektar des zweitgrößten Walds Südamerikas, Gran Chaco.

In Ausland | 18.07.2019 11:35

Die österreichische Tierschutzorganisation Vier Pfoten unterstützt den Cheetah Conservation Fund (CCF) bei der Versorgung von 29 verwaisten Geparden in der halbautonomen somalischen Region Somaliland.

In Ausland | 27.06.2019 08:02

Nach 68 Jahren tritt Japan aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) aus. Mit 1. Juli gibt die Regierung grünes Licht für die Wiederaufnahme kommerzieller Walfangaktivitäten und widersetzt sich dem Walfangmoratorium, einem internationalen Verbot der kommerziellen Jagd auf Großwale. "Japan harpuniert Wale und mit dazu die Walfangkommission", kritisierte Nicolas Entrup von der NGO OceanCare.

In Ausland | 13.06.2019 06:02

Bei einem Marktcheck hat Greenpeace Apfel- und Orangensaft in den österreichischen Supermärkten unter die Lupe genommen. "Die Ergebnisse des Tests sind ernüchternd: Es gibt nur einige wenige Produkte in Bio-Qualität, fair produzierter Orangensaft ist die Ausnahme", kritisierte die NGO in einer Aussendung. Die Bestnote war daher auch nur ein "Befriedigend".

In Ausland | 11.06.2019 12:04

Vor der Einbringung eines Initiativantrages zum Plastiksackerlverbot durch Elisabeth Köstinger (ÖVP) diese Woche im Nationalrat haben sich Umwelt-NGOs für Nachbesserungen ausgesprochen. Greenpeace und Global 2000 verlangten, dass das Parlament auch die Reduktion von Plastikverpackungen verabschieden soll.

Krems | 14.05.2019 13:48

Ewald Sacher ist am Dienstag zum Präsidenten der Volkshilfe Österreich gewählt worden. Der langjährige Präsident der Volkshilfe Niederösterreich und frühere SPÖ-Nationalratsabgeordnete löst Barbara Gross ab, die seit 2015 an der Spitze der Organisation stand und nun nicht mehr kandidierte. Sacher wurde bei der Bundeskonferenz der Volkshilfe in Wien einstimmig gewählt, hieß es in einer Aussendung.