Schlagworte für NGOs

Schlagwort NGOs

In Ausland | 02.04.2019 13:01

Bilanz gezogen haben am Dienstag die Organisatoren der Donnerstagsdemonstrationen, die sich seit Oktober einmal die Woche gegen die Bundesregierung richten. Protest gegen die Regierung sei notwendig, aber die Donnerstage seien auch dazu da, "gesellschaftlichen Alternativen eine Öffentlichkeit zu geben", stellte Mitorganisatorin Michaela Moser das Motto der Demos bei einer Pressekonferenz vor.

In Ausland | 18.02.2019 08:55

Gegen das Leid von Hühnern und anderen Tieren in Käfighaltung setzt sich die Tierschutzorganisation Vier Pfoten nun gemeinsam mit der europaweiten Bürgerinitiative "End the Cage Age" ein. In der EU werden derzeit knapp 211,3 Millionen Legehennen in Käfigen gehalten, das seien 53 Prozent alle Hühner. "Die Zahlen sind eine Schande", hieß es am Freitag in einer Aussendung der NGO.

In Ausland | 16.01.2019 18:43

Der Europäische Flüchtlingsrat (ECRE) zieht eine düstere Bilanz über die letzten drei Jahre europäische Flüchtlingspolitik und ortet eine "Kultur der Rechtswidrigkeit". Die österreichische EU-Präsidentschaft habe eine gemeinsame Lösung in der Asylfrage hintertrieben, resümierte Karl Kopp, ECRE-Vorstandsmitglied und Europasprecher von Pro Asyl Deutschland, am Mittwoch in Wien.

In Ausland | 17.10.2018 13:10

Auch nach einem Treffen mit den Umweltsprechern der Regierungsparteien ÖVP und FPÖ am Mittwoch laufen die Umwelt-NGOs Global 2000, WWF und Greenpeace weiter Sturm gegen die Pläne der Regierung zu neuen Bestimmungen bei der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP).

In Ausland | 05.10.2018 12:07

Die Umweltschutzorganisationen liefen auch am Freitag Sturm gegen die Regierungspläne, deren Beteiligung an Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) zu erschweren. Am Vortag war im Umweltausschuss eine Novelle beschlossen worden, wonach NGOs zumindest über 100 Mitglieder verfügen müssen, um berücksichtigt zu werden.

In Ausland | 04.10.2018 19:17

Der Abänderungsantrag zur Regierungsvorlage des Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes (UVP), der am Donnerstag im Umweltausschuss des Nationalrates eingebracht wurde, ist am Abend mit den Stimmen der Regierungsfraktionen ÖVP und FPÖ angenommen worden.

In Ausland | 31.07.2018 09:49

Mit dem 1. August sind die natürlich verfügbaren Ressourcen nach den Berechnungen der NGO Global Footprint Network für das Jahr 2018 aufgebraucht. Somit hat die Menschheit einen Tag früher als im Vorjahr den "Welterschöpfungstag" erreicht und konsumiert ab Mittwoch mehr, als die Erde geben kann. Es ist erneut der bisher früheste "Earth Overshoot Day".

In Ausland | 18.06.2018 12:29

Der NGO-Dachverband Climate Action Network (CAN) hat am Montag ein Ranking veröffentlicht, das die Klimaschutzpolitik der EU-28 vergleicht. Der CAN-Bericht kommt dabei zu dem Schluss, dass die 28 EU-Länder zu wenig unternehmen, um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen.

In Ausland | 16.05.2018 18:49

Als Konsequenz aus dem Sex-Skandal in seiner Organisation hat der Chef der Hilfsorganisation Oxfam in Großbritannien seinen Abschied angekündigt. Zum Jahresende wolle er seinen Posten abgeben, teilte Mark Goldring am Mittwoch mit. Er reagierte damit auf den Skandal um Sex-Orgien von Oxfam-Mitarbeitern mit Prostituierten in Haiti nach dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2010.

Gesellschaft | 16.03.2018 11:06

Am Samstag, dem 24. März, heißt es wieder "Licht aus" für den Klimaschutz: Von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr - jeweils Lokalzeit - werden für die Earth Hour 2018 die Lichter abgedreht.