Schlagworte für Nahrungsmittelindustrie

Schlagwort Nahrungsmittelindustrie

In Ausland | 13.12.2017 14:11

Ein Chlorgasaustritt hat Mittwochfrüh im Werk des Stärkeherstellers Agrana in Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) 40 Verletzte, darunter bis zu neun Schwerverletzte, gefordert. 200 bis 300 Personen wurden in Sicherheit gebracht. Das Unternehmen ging zu Mittag von einem technischen Gebrechen aus. Die genaue Unglücksursache war aber vorerst ebenso unklar wie die Schadenshöhe.

Wirtschaft | 06.10.2017 15:19

Das Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo) hat im Auftrag des EU-Parlaments die Kosten für die Russland-Sanktionen errechnet: Allein durch die Sanktionen sind demnach die EU-Exporte nach Russland zwischen 2014 und 2016 um 10,7 Prozent eingebrochen ‑ was etwa 30 Mrd. Euro entspreche.

Korneuburg | 11.09.2017 15:38

Jetzt ist es fix: Haas, Hersteller von Produktionsanlagen für Waffeln, Kekse und Süßwaren mit Sitz in Leobendorf/NÖ, wird Teil des Schweizer Maschinenbauers Bühler. Der entsprechende Kaufvertrag wurde vergangene Woche in Wien unterzeichnet. Über die Details ist laut Aussendung vom Montag Stillschweigen vereinbart worden.

In Ausland | 05.09.2017 17:26

Schlechte Nachrichten für Feinschmecker: Über das Vermögen der Quester Feine GmbH aus Mariazell, bekannt für hochwertige Fischzucht und Wildprodukte, wurde am Dienstag am Landesgericht Leoben ein Konkursverfahren eröffnet.

Gesund leben | 05.09.2017 11:54

Bei einem Test von sogenannten Superfoods sind bis zu 13 Pestizide auf Goji-Beeren nachgewiesen worden. Bei Chia- und Leinsamen wurden Überschreitungen der gesetzlichen Pestizid-Höchstwerte festgestellt, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Auch Schwermetalle fanden sich in den Produkten. Die Untersuchungen wurden von Global 2000, Südwind und der Arbeiterkammer Niederösterreich durchgeführt.

In Ausland | 24.08.2017 15:31

Eine Greenpeace-Umfrage unter den größten österreichischen Molkereien hat ergeben, dass sie das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bei ihren Produkten offensichtlich willkürlich festlegen. Bei ganz normaler, industriell hergestellter Butter etwa kann sich das MHD um bis zu 45 Tage unterscheiden. Einige Hersteller gaben auch zu, dass bei bestimmten Produkten das MHD auf Wunsch des Handels gekürzt wird.

In Ausland | 24.08.2017 10:49

Eine Greenpeace-Umfrage unter den größten österreichischen Molkereien hat ergeben, dass sie das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bei ihren Produkten offensichtlich willkürlich festlegen.

Bruck | 08.08.2017 11:03

Die heimische Algenproduktionsfirma ecoduna braucht erneut frisches Geld. Das Unternehmen wird von 28. August bis 22. September eine Kapitalerhöhung durchführen und will sich so durch die Ausgabe junger Aktien um einen Stückpreis von 6 Euro bis zu 3 Mio. Euro holen.

Wirtschaft | 09.05.2017 08:39

Die VFI (Vereinigte Fettwaren Industrie), Österreichs führender Speiseölerzeuger mit Sitz in Wels/OÖ, hat im Donauhafen Ennsdorf/NÖ ein Presswerk für die Verarbeitung von regionalen Ölsaaten und Produktion von Bio-Ölen und Futtermitteln errichtet.

Gesund leben | 05.05.2017 11:08

Greenpeace fordert ein Umdenken beim Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Demnach seien die entsprechenden Angaben auf den heimischen Lebensmitteln offensichtlich völlig unrealistisch, schrieb die Umweltschutzorganisation am Freitag.