Schlagworte für Nationalsozialismus

Schlagwort Nationalsozialismus

In Ausland | 12.04.2019 05:05

Der Liste JETZT ist die jüngste Hausdurchsuchung bei Neonazis nicht ganz geheuer, vor allem weil diese so spät stattgefunden hat. Deshalb hat Mandatarin Alma Zadic eine umfangreiche parlamentarische Anfrage eingebracht, in der Justizminister Josef Moser (ÖVP) detailreich um Aufklärung gebeten wird.

In Ausland | 10.04.2019 12:41

Die Staatsanwaltschaft Leoben hat am Mittwoch noch Details zu den 32 Hausdurchsuchungen in der rechtsextremen Szene genannt: Unter den 32 verdächtigen Österreichern, bei denen Datenträger und Waffen sichergestellt wurden, befinden sich 26 Männer und sechs Frauen. Sie sind im Alter von 24 bis 50 Jahre. Elf und damit die meisten der Hausdurchsuchungen erfolgten in der Steiermark.

Melk | 13.03.2019 12:58

Wegen Wiederbetätigung und Verhetzung ist ein 67-Jähriger aus Melk am Mittwoch in St. Pölten schuldig gesprochen worden. Der Pensionist erhielt nicht rechtskräftig 15 Monate bedingte Haft. Er hatte dem Urteil zufolge an seiner Wohnungstür sichtbar nationalsozialistische Parolen angebracht und zu Gewalt gegen Moslems aufgerufen.

Politik | 11.03.2019 18:14

Das nach dem Skandal um rassistische und NS-verherrlichende Liedertexte eingeleitete Auflösungsverfahren gegen die Burschenschaft "Germania" ist eingestellt worden.

In Ausland | 06.03.2019 16:46

Nahe der südburgenländischen Gemeinde Rechnitz wird seit Mittwochvormittag wieder nach Gräbern gesucht, in denen 180 im März 1945 von den Nationalsozialisten ermordete ungarische Juden nach einem Massaker verscharrt worden waren. Der mittlerweile 16. Versuch, die Opfer dieser Bluttat zu finden, wird in diesen Minuten vom Fund einer Granate behindert. Wir berichten laufend. UPDATE: In der Pressekonferenz wurde gerade ein ergebnisloser 1. Tag verkündet, die Suche geht aber weiter.

Krems | 04.03.2019 13:53

In Krems ist am Montag ein Prozess gegen einen Holocaust-Leugner teilweise neu verhandelt worden. Der Mann hatte aus der Justizanstalt Stein Schreiben verschickt, in denen er die Existenz von Gaskammern in der NS-Zeit bestritt. Weil der Oberste Gerichtshof (OGH) das Urteil aus 2018 teilweise aufgehoben hat, müssen die Geschworenen erneut über die Zurechnungsfähigkeit des Mannes entscheiden.

In Ausland | 19.02.2019 12:57

Der Streit um die Enteignung des Hitler-Geburtshauses in Braunau am Inn geht weiter. Die Republik Österreich hat am Dienstag Rekurs gegen den Ende Jänner erfolgten Beschluss des Landesgerichtes Ried im Innkreis erhoben. In diesem war eine Entschädigung von mehr als 1,5 Millionen Euro festgesetzt worden.

In Ausland | 05.02.2019 15:40

Eine nationalsozialistische Geste von Jetzt-Chefin Maria Stern in einem YouTube-Video empört die FPÖ. In ihrem satirischen "Strache-Song" hebt die Musikerin die Hand zum Hitler-Gruß. Der Ring Freiheitlicher Studenten sprach am Dienstag von Verharmlosung der Verbrechen des Nationalsozialismus und kündigte eine Sachverhaltsdarstellung bei der Staatsanwaltschaft an. Sterns Rücktritt sei überfällig.

In Ausland | 03.02.2019 13:04

Für Aufregung in der ÖVP hat am Sonntag ein Beitrag der SPÖ-Nationalratsabgeordneten Sabine Schatz wegen der Teilnahme von oö. Landeshauptmann Thomas Stelzer am Burschenbundball in Linz gesorgt. Während man sich der Opfer der "Mühlviertler Hasenjagd" 1945 erinnere, tanze Stelzer am Burschenbundball, twitterte sie sinngemäß Samstagabend. Für die ÖVP eine "unfassbare Entgleisung".

Herzogenburg | 09.01.2019 15:13

Weil er ein gerahmtes Bild von Adolf Hitler in einem Regal im Wohnzimmer aufgestellt haben soll, ist ein 21-Jähriger am Mittwoch in St. Pölten wegen des Verstoßes gegen das Verbotsgesetz vor Gericht gestanden.

In Ausland | 05.01.2019 16:29

Der wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung verurteilte Rechtsextremist Gottfried Küssel wird Ende nächster Woche aus der Haft in der Justizanstalt Wiener Neustadt entlassen.