Schlagworte für Naturschutz

Schlagwort Naturschutz

Gänserndorf | 29.05.2020 10:15

Das WWF-Auenreservat Marchegg feiert am 1. Juni sein 50-jähriges Bestehen. Seit der Eröffnung im Jahr 1970, an der auch die spätere niederländische Königin Beatrix teilgenommen hatte, entwickelte sich das Gebiet zu einem der wichtigsten Auenschutzgebiete Europas. Derzeit bietet es einer Aussendung zufolge Lebensraum für mehr als 500 in Österreich hochgradig gefährdete Tier- und Pflanzenarten.

In Ausland | 27.05.2020 14:41

Selbst in entlegenen Bergregionen, wie am Sonnblick-Observatorium der ZAMG, werden Spuren von problematischen Chemikalien gemessen, die den Bestand von Insekten beeinflussen können. Das Projekt „protectAlps" soll klären, welchen Auswirkungen diese Chemikalien auf Insekten haben können.

In Ausland | 06.05.2020 12:28

Die klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen sind 2019 in der EU um 4,3 Prozent zurückgegangen, wie aus einer frühzeitigen Schätzung von Eurostat hervorgeht. Für Österreich wurde ein gegenläufiger Trend verzeichnet: Hierzulande stiegen die CO2-Emissionen im Vergleich zu 2018 um voraussichtlich 2,8 Prozent an, wie die europäische Statistikbehörde am Mittwoch mitteilte.

Ausflug Reise | 23.04.2020 13:21

Im Vorjahr wurden die Arbeiten für ein ökologischeres Flussmanagment an der Donauinsel bei Wolfsthal im Nationalpark Donau-Auen abgeschlossen. Jetzt zeigt sich, dass die Natur profitiert.

Gänserndorf | 22.04.2020 05:23

Den Beschluss, das Schutzgebiet für den Triel zu erweitern, sehen Naturschützer nicht als Freibrief für den Bau der S8.

In Ausland | 21.04.2020 14:13

In Europa sinkt die Zahl der Vögel seit Jahren dramatisch. Seit 1980 verschwanden europaweit rund 300 Mio. Brutpaare - rund die Hälfte der Vögel in ländlichen Regionen. In Österreich betrug der Rückgang in den vergangenen 20 Jahren im Schnitt rund 40 Prozent. Erstmals seit Ende der 1990er Jahre dürfte dieser Rückgang nun aufgehalten worden sein, berichtet die Vogelschutzorganisation "BirdLife".

Krems | 17.03.2020 06:08

Kranke Eschen aus Reisperbachtal entfernt. Aus lauschigem Wegerl entlang des Bachs wurde eine Forst-„Autobahn“. Versprochene Nachsetzungen von Bäumen blieben wirkungslos.

In Ausland | 26.02.2020 05:58

Hunderte tote Delfine sind seit Jahresbeginn an Frankreichs Atlantikküste angespült worden. Die Beobachtungsstelle Pelagis zählte bis zum vergangenen Wochenende rund 670 tote Tiere an den Stränden. Da seien mehr als im gleichen Zeitraum im Vorjahr, hieß es.

Mistelbach | 22.02.2020 02:32

Die Naturparkgemeinden Ernstbrunn, Niederleis, Gnadendorf, Asparn und Ladendorf rücken mit der Unterzeichnung der Naturpark-Charta noch enger zusammen und zeigen, dass alle Gemeinden an einem Strang ziehen – und das bezirks- und regionsübergreifend.

Hollabrunn | 26.01.2020 06:14

„Wir möchten über die Schönheit und Einzigartigkeit der Trockenrasen informieren und sie für die Menschen erlebbar machen, denn erhalten können wir diese wertvollen Naturschätze nur gemeinsam“, erzählt Irene Glatzle, Projektleiterin des Naturschutzbundes NÖ, weshalb die Organisation einen eigens konzipierten Folder für die Trockenrasen des Weinviertels herausgebracht hat.