Schlagworte für New York

Schlagwort New York

In Ausland | 31.07.2020 19:00

Die Tennis-US-Open in New York sollen trotz der Coronavirus-Pandemie stattfinden. Die Verantwortlichen des US-Tennisverbandes gaben einen Monat vor dem Start des Turniers am 31. August grünes Licht für die Durchführung. Das normalerweise vierte und letzte Grand-Slam-Turnier wird ohne Zuschauer und in einer "Blase" mit sehr eingeschränkter Bewegungsfreiheit stattfinden.

In Ausland | 30.07.2020 07:29

Die Tennis-Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty wird nicht bei den US Open in New York antreten. Wie die Australierin am Donnerstag in einer Mitteilung an die Nachrichtenagentur AAP erklärte, wird sie auch auf das zuvor stattfindende Turnier verzichten, das aus Cincinnati nach New York verlegt worden ist. Als Grund gab Barty ihre Bedenken an, angesichts der andauernden Corona-Pandemie zu reisen.

NÖ Sportmix | 07.07.2020 10:05

Aufgrund der Coronakrise finden die French Open der Tennis-Profis heuer erst von 27. September bis 11. Oktober statt und damit nur zwei Wochen nach dem Finale der US-Open. Für ÖTV-Star Dominic Thiem ergibt sich aber auch noch eine Terminkollision, da in der zweiten New-York-Woche auch sein Heimturnier in Kitzbühel (7. bis 13. September) stattfindet.

In Ausland | 18.06.2020 11:40

Die Veranstalter der am 31. August startenden US Open verzichten angesichts der schwierigen Situation in der Coronavirus-Pandemie auf die Austragung des Mixed-Doppels. Es wird auch keine Qualifikationsturniere geben, die Teilnehmerfelder in den Doppelbewerben wurden halbiert. Der Verzicht auf das Rollstuhltennisturnier sorgt für Kritik des Paralympics-Siegers Dylan Alcott.

In Ausland | 15.06.2020 22:09

Die Tennis-US-Open in New York sollen trotz der Coronavirus-Pandemie stattfinden. Nach Informationen der "New York Times" vom Montag planen die Organisatoren, das Grand-Slam-Turnier vom 31. August bis 13. September unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen und ohne Zuschauer durchzuführen. New York ist schwer von der Pandemie betroffen. Die Pläne müssen noch von der Politik genehmigt werden.

In Ausland | 01.06.2020 06:00

Wimbledon ist abgesagt, die French Open von Ende Mai/Anfang Juni auf den Termin 20. September bis 4. Oktober verschoben. Die Australian Open sind als einziges Tennis-Grand-Slam-Turnier des Jahres noch vor der Corona-Krise regulär abgelaufen - mit Österreichs Star Dominic Thiem im Endspiel. Und die US Open im von der Pandemie schwer getroffenen New York? Die Organisatoren kämpfen noch darum.

In Ausland | 16.04.2020 14:02

Der US-Tennisverband (USTA) will laut New York Times im Juni darüber entscheiden, ob die vom 31. August bis 13. September in New York geplanten US Open stattfinden werden. Die komplette Tennis-Tour pausiert derzeit bis zum 13. Juli. Bereits abgesagt wurde das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon, jenes in Paris wurde von Mai auf 20. September bis 4. Oktober verlegt.

In Ausland | 08.09.2019 06:16

Ein Jahr nach Naomi Osaka hat das Damen-Tennis neuerlich einen Shooting-Star, der Serena Williams die Suppe versalzte. Wieder war alles angerichtet für die 37-jährige US-Amerikanerin, die in ihrem 4. Grand-Slam-Finale nach der Baby-Pause ihren 24. Major-Titel holen wollte. Doch es war die erst 19-jährige Kanadierin Bianca Andreescu, die am Samstag in Flushing Meadows mit 6:3,7:5 triumphierte.

In Ausland | 07.09.2019 07:04

Rafael Nadal steht bei den US Open zum fünften Mal im Endspiel. Der spanische Tennisprofi gewann sein Halbfinale am Freitagabend (Ortszeit) in New York gegen den Italiener Matteo Berrettini mit 7:6 (8:6), 6:4, 6:1 und greift damit beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison nach seinem vierten Titel. Letztmals hatte Nadal in New York 2017 triumphiert.